Superdeep

Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola – so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den Tiefen Schreie und verzweifelte Stimmen zu hören sind. Umgehend lassen die Behörden das Loch wieder schließen. Die Wissenschaftlerin Anna wagt sich gemeinsam mit einem kleinen Forscherteam noch ein letztes Mal in den Abgrund, um dem Ursprung der Vorkommnisse auf den Grund zu gehen. Was ist verborgen im Inneren unseres Planeten? Die Antwort übertrifft ihre schlimmsten Befürchtungen …


Superdeep, Russland 2020, Regie: Arseniy Sukhin, ist ein packender SciFi-Horror im trendigen 80er Jahre Look, der an Genreklassiker wie THE THING und ALIEN erinnert.

In Deinen Armen »