AIRBEAT-ONE Festival 2018

Line up Phase 1 beendet

Afrojack

Mit Dimitri Vegas & Like Mike, Armin van Buuren, Hardwell, Tiësto, Afrojack, Steve Aoki und Marshmello stehen sieben DJs aus der Top 10 der DJ Mag Top 100 für 2018 fest, sodass es bisher nach dem größten Line-up der Geschichte schreit

Es sind noch knapp 6 Monate bis zur 17. Ausgabe des AIRBEAT-ONE, Norddeutschlands größtem elektronischen Musikfestival, doch schon jetzt kündigt sich Spektakuläres für den 11. bis 15. Juli in Neustadt-Glewe an. Nachdem mit Afrojack, Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Hardwell, Marshmello, Steve Aoki und Tiësto bereits sieben DJs aus der Top 10 der DJ Mag Top 100 für 2018 feststehen, wird die erste Line up Phase für die Mainstage durch folgende Superstars komplementiert: Alan Walker, Alle Farben, Neelix, Ostblockschlampen, Timmy Trumpet, Tujamo, Will Sparks und W&W.

Die Q-Dance-Stage wird neben der Mainstage auch 2018 das visuelle Highlight der AIRBEAT-ONE werden. Das Design der Stage wird in der nächsten Woche präsentiert. Die »harder styles in music« Fans können sich bisher auf folgende Megastars der Szene freuen: Brennan Heart, Code Black, Coone, Noisecontollers sowie Zatox.

Auch von den anderen Bühnen gibt es Neues zu verkünden. So dürfen sich die Goa-Fans auf der Second Stage über Blastoyz Captain Hook, Fabio & Moon, Ranji sowie Liquid Soul freuen.

Für die Terminal Stage sind seit kurzem die Erfurter Jungs, Gestört aber GeiL, welche quasi schon Residents beim Airbeat-One Festival sind, bestätigt. Lexy & K-Paul kehren nach 7 Jahren auf die Bühne des Airbeat-One zurück und mit Watermät nimmt das Line up im Zelt so langsam Gestalt an.

Eine Premiere der ganz besonderen Art beim Airbeat-One feiert TRANSMISSION. Zum ersten Mal überhaupt wird Transmission einen Floor auf einem Festival hosten. Zwei Tage präsentieren die besten Trance-Acts der Welt nun ihren Sound auf einem völlig neuen, 5.000 Quadratmeter großen Floor mit dem verheißungsvollen Namen „The Arena“ beim Airbeat-One. Erste Acts hierfür werden in Kürze bekanntgeben.

 

Hardwell

Norddeutschlands größtes elektronische Musikfestival steigt 2018 vom 11. bis 15. Juli auf dem Flugplatz im idyllischen Neustadt-Glewe in Mecklenburg-Vorpommern. Nachdem man in den letzten Jahren erst die Welt der Inkas besuchte, dann vor dem Kolosseum in Rom tanzte, sich 2016 vor der Mainstage mit riesigen asiatischen Werbescreens in Tokyo wiederfand und sich 2017 vor das Capitol in Washington teleportiert fühlte, wird sich 2018 dekorativ alles um „Great Britain“ drehen. 

Der Vorverkauf für das Airbeat-One Festival 2018 läuft auf Hochtouren. Die Phase 2 ist zu 90% ausverkauft. Den Full Weekend Pass gibt es aktuell noch ab 119,00 Euro zzgl. Gebühren. Der VIP Full Weekend Pass ist ab 199,00 Euro zzgl. Gebühren auf www.airbeat-one.de erhältlich.


Also beeilt euch und schlagt zu!

 

AIRBEAT-ONE 2018
Line-up Phase 1

 

MAINSTAGE
Alan Walker
Alle Farben
Afrojack
Armin van Buuren
Dimitri Vegas & Like Mike
Hardwell
Marshmello
Neelix
Ostblockschlampen
Steve Aoki
Tiësto
Timmy Trumpet
Tujamo

 

Q-DANCE
Brennan Heat
Code Black
Coone
Noisecontrollers
Zatox

 

TERMINAL
Gestört aber GeiL
Lexy&K-Paul
Watermät

 

SECOND STAGE
Blastoyz
Captain Hook
Fabio & Moon
Ranji
Liquid Soul

 

Links: http://www.airbeat-one.de/www.facebook.com/airbeatone,

www.twitter.com/airbeatonewww.youtube.com/airbeatone00

Foto: Julian Spanhof

« Einfach traumhaft: Die neue GalaShow „Herzklopfen“ Slam A Rama präsentiert Bleu Brode – „AUF JESU SPUREN - EINE WANDERUNG DURCH ISRAEL UND PALÄSTINA“ – Lesung. »