Chili & Barbecue Festival 2019 – Ein Event für Chili Liebhaber und Grillfreunde!

Am Pfingstwochenende 2019 lädt das Chili & Barbecue Festival wieder dazu ein, zusammen mit Freunden und Familie in eine ganz besondere Welt einzutauchen. Hierzu wird das Freigelände des Hannoverschen Fössebades in einen außergewöhnlichen Spezialitäten Markt verwandelt, auf dem Manufakturen und Gastronomen aus der Region und ganz Deutschland, sowie internationale Brands und Spezialisten ihr Bestes geben. Garniert mit Live Musik, zahlreichen Wettbewerben und einem bunten Programm für Jung und Alt.

 

Die Messe für Chiliheads

Chili Liebhaber erwartet das mit Abstand umfangreichste Angebot an scharfen Spezialitäten in ganz Deutschland. Außerdem wird zum Mitmachen bei einem der folgenden Programmpunkte eingeladen:

Bei der Pfefferhaus Chili Challenge versammeln sich einige mutige Besucher um scharfe Häppchen in aufsteigender Schärfe zu verspeisen.

Beim Homemade Hot Sauce Contest können Amateur-Köche ihre eigenen Saucen-Kreationen einer Jury vorstellen und die professionelle Produktion durch die Spezialisten vom Pfefferhaus gewinnen.

Exklusiv auf dem Festival wird außerdem der von den Festival-Machern ins Leben gerufene German Chili Award verliehen, hier können alle Festivalbesucher über nominierte Chili Produkte der anwesenden Hersteller abstimmen.

 

Die BBQ Corner

In einer offenen Grillschule können die Besucher den zahlreichen Barbecue Teams über die Schulter schauen, Grillgeräte im Einsatz bestaunen, Kostproben abstauben und sich über die neuesten Trends aus der Grillszene informieren.

 

Die Marktbühne

Kostenlose Fachvorträge zu unterschiedlichen Themen geben den Besuchern die Möglichkeit, ihr Wissen im Bereich Grillen und Chili zu vertiefen und einiges dazu lernen. Die Akteure auf der Bühne sind allesamt echte Profis auf ihrem speziellen Gebiet.

 

Live Musik

Neben all dem Chili und Barbecue soll natürlich auch geschunkelt und getanzt werden. Täglich werden Bands verschiedener Genres den Sound zum Fest spielen und die gute Stimmung zusätzlich anheizen. Von Reggae über Weltmusik bis hin zu Schlagerpunk ist von Jung bis Alt für alle was dabei!

 

Kids Corner

Und natürlich denken wir auch an die kleinen Besucher: Klettern, Rutschen, Hüpfen, Schminken, Dosenwerfen - während die Großen in kulinarischen Höhen schweben, werden die Kids in der Activity-Area sportlich mit Spiel und Spaß ausgepowert.

 

Tickets sind für 10,- Euro (zzgl. Gebühren) bei www.eventim.de und an allen bekannten VVK-Stellen sowie als limitiertes Hardticket im Pfefferhaus Berlin, Fössebad, Rockers Plattenladen, 25 Music & Salge erhältlich. Weitere Informationen sowie Pressematerial findet ihr auf unserer Presseseite.

 

 

BBQ Corner - Staunen, Probieren und Lernen für neugierige Grillfreunde

In unserer BBQ Corner können alle interessierten Besucher aus erster Hand einiges über verschiedene Zubereitungsmethoden erfahren, den anwesenden Barbecue Fachleuten über die Schulter schauen, ein paar Tipps von routinierten Grillern erhalten und darüber hinaus sogar einige Kostproben abstauben. Hier soll kein Festival Gast satt werden, dazu haben wir ja einige Gastronomen mit wirklich tollem Angebot auf dem Platz. Die BBQ Corner ist als eine Art offene Grillschule zu verstehen.

In den vergangenen Jahren hatten wir bereits tolle Teams zu Gast, welche sich mit vielen neugierigen Besuchern intensiv ausgetauscht haben. Im diesem Jahr sind einige der bereits bekannten Gesichter wieder mit von der Grillpartie. Wer hier aufmerksam zuhört, während man gemeinsam über verschiedene Grill Spezialitäten mit den anwesenden Grillmeistern hinterm Rost philosophiert, kann sein nächstes Gartenfest zu einem echten Festschmaus werden lassen!

Ganz wichtig: Die BBQ Corner versteht sich also als ein Ort zum Staunen, Probieren und zum Austausch unter Grill Freunden, wir veranstalten dort keinen Wettbewerb und es gibt hier auch nichts zu gewinnen – außer der ein oder anderen Erkenntnis. Dennoch geht es durchaus hochkarätig zu und auch fachlich versiertes Publikum wird mit Sicherheit auf seine Kosten kommen.

Folgende Teams erwarten wir dieses Jahr in der BBQ-Corner: Crazy Cooking Queen & Beef Boss; Gothic BBQ Crew; Ostfreesen BBQ; Smokin Dudes; Andre Schirrmacher

 

Chili-Wettbewerbe

Wer bei dieser Aktion mitmachen möchte, sollte sich am Samstag oder Sonntag Nachmittag zügig in die Reihe der Chili Gladiatoren vor dem Pool einreihen, wenn zur "Pfefferhaus Chili Challange" gerufen wird. Wir haben die Teilnehmerzahl bei diesem Programmpunkt auf 100 Personen limitiert und würden uns wiederum freuen, wenn dieses Limit auch erreicht wird.

Wohlgemerkt geht es hier nicht im Ansatz um einen Chili Contest für total verrückte Chili Profis. Ganz im Gegenteil, hier geht es wirklich um den Spaß an der Sache und ein nicht zu vergessenes Gruppenerlebnis der besonderen Art.

Die glücklichen Gewinner des „German Chili Award 2018“ können stolz sein, denn unsere Auszeichnung für besonders geschmackvolle scharfe Produkte wird zwar von uns verliehen, aber abgestimmt wird von unseren Besuchern! Es gibt bei dieser Auszeichnung also keine Jury im klassischen Sinne, sondern jeder einzelne Besucher darf abstimmen und ist damit das berühmte "Zünglein an der Waage" - auf englisch nennt sich diese Art der Abstimmung "People's Choice". Auch in diesem Jahr haben wir Hersteller und Produzenten aus dem In- und Ausland eingeladen, sich auf dem Chili & Barbecue Festival zu präsentieren und einzelne Produkte ihres Sortiments der kritischen Bewertung aller Festival Besucher zu unterziehen. Das Regelwerk des German Chili Award wird auf unserer Homepage ausfühlich erklärt!

Mit dem „Homemade Hot Sauce Contest“ geben wir kochbegeisterten Chiliheads die Gelegenheit zu zeigen, dass sich in der heimischen Küche scharfe Leckereien auf professionellem Niveau herstellen lassen. Zum mittlerweile vierten mal rufen wir dazu auf, selbstgemachte Chili Saucen und Pasten einzureichen, welche unsere kompetente Jury einer genauen Prüfung unterziehen wird. Zu Geschmack und Schärfe haben wir keine konkreten Vorgaben, es herrscht also „fast“ maximale Freiheit bei der Kreation.

 

 

Künstlerübersicht

 

Macht Worte

Tobias Kunze - Poesie und Freestyle mit Hannovers Poetry Slam-Tausendsassa und Gästen

 

Seit beinahe fünfzehn Jahren steht Tobias Kunze fast jeden Abend auf Poetry Slam-Bühnen. Er ist einer der besten Performance-Poeten der Republik, gastierte in Luxemburg, Estland, Frankreich, Italien, Österreich und der Schweiz, ist Moderator bei Hannovers Poetry Slam "Macht Worte!", liest als Mitglied der Lesebühne "Nachtbarden" im Theater am Küchengarten und steht mit seiner Band Big Tune für ein Highlight auf Festival-Bühnen. Beim Chili & Barbecue-Festival zeigt Kunze seine ganze Vielseitigkeit. Er beherrscht laute und stille Töne, die zarte Feder und den Holzhammer, Geschichten und Gedichte und nicht zuletzt Improvisation. Kunzes Kunst sprüht vor Ideen. Seine Auftritte sind daher wie ein gutes Graffiti: bunt, wild, direkt und sympathisch chaotisch.

 

Schlicktown Crew

DJ JaiiDee und MC Watt aus Wilhelmshaven: Die zwei Rapper von der Nordseeküste sind Ende des Jahres 2011 zum ersten Mal im Netz aufgetaucht und gehen seitdem ihren musikalischen Weg auf einer bunten groovigen Straße, gesäumt von feinstem Hip Hop, Rap, Funk und Soul. Hier ist kein Platz für billige Sounds und flache Beats, kein Raum für Ghetto-Attitüde und Gangster-Habitus.

 

Steckbeckenzecken

Im Jahre 2018 entschloss sich die Schlagerpunk-Kapelle 'Steckbeckenzecken' dazu ihr erstes Album aufzunehmen. Sie fanden sich dazu im Liquid Aether Studio in Schleiden ein und begannen mit dem Recording. Das Album beinhaltet 13 Tracks (davon 2 Live-Tracks) und wurde von Mario Dahmen gemixt und gemastert. Das Debütalbum wird nun am 29. März 2019 deutschlandweit erscheinen. Der Grundgedanke hinter dem Titel 'The Greatest Hits' ist nicht, dass die Band eine Kompilation ihrer besten Lieder auf einem Tonträger zusammenfügt, sondern der, dass die Kapelle an sich die besten Lieder der Welt schreibt und dies durch diesen Titel zur Geltung gebracht wird.

 

African Tam Tam

African Tam Tam schafft es seit 30 Jahren, die Afro-Party immer wieder neu abzufeiern. Acht Musiker aus Ghana, Senegal, Gambia und Hannover überzeugen mit der perfekten Mischung aus westafrikanischem Reggae und Highlife, gewürzt mit eine Prise schwarzen Funks, Blues und Jazz. Was mal als schneller Afrobeat, mal mit Herz oder mit eingängigen Pop-Melodien daherkommt, stammt fast zu 100 Prozent aus eigener Feder. Aber auch in Westafrika berühmte Nummern unter anderem von Fela Kuti fließen in das Programm ein.

 

Alan Steward

Alan Steward überzeugt durch einen spannenden Mix aus Funk, Blues, Jazz und Reggae, den ihr auf keinen Fall verpassen sollte. Als Multitalent beherrscht er das Spielen unterschiedlichster Instrumente, von der Gitarre bis zum Saxofon. Seine Liveauftritte sind eine einzigartige Erfahrung, da er seine Solo Show komplett ohne Hilfe von Laptops und "live looping" performt. So zeugen seine Auftritte stehts von einer ordentlichen Portion Dynamik und werden nie langweilig.

 

Juli Kwadwo

Der Solo-Künstler aus Heidelberg hat 2017 ein Solo-Projekt mit Gesang, Gitarre, Loopstation und Beatbox ins Leben gerufen, indem er die Genres Folk und Reggae mit elektronischen Elementen und Jazz-Einflüssen vereint. Die Texte spiegeln Erfahrungen und Vorstellungen von Natur, Freiheit, Bewegung, und Gefühlen wieder, die Melodien pendeln zwischen melancholisch-träumend und angenehmen tanzbar. Sein Stil verbindet nahtlos die Erzählstruktur eines Liedes mit der überzeugenden Vorwärtsbewegung elektronischer Rhythmen. Gitarrenakkorde verschmelzen zu synthetischen Padklängen, hypnotische Bassvibrationen treffen auf emotionale Gesangsparts, leidenschaftliche Körperlichkeit trifft auf erhabene Stimulation für den Geist.

 

UrSolar

Meinen die das ernst oder spielen die nur? Beides ist korrekt, doch nicht konstant… Die Startlöcher werden enger, UrSolar schlüpft empor. Im einem polymorphen Gewand des Alternative präsentieren sich die Newcomer aus Hannover im Bereich Rock/ Pop/ Funk, in progressiven Abgängen.

 

José & la Familia

José Gonzalez wurde in Venezuela geboren, verbrachte seine Jugend auf Teneriffa und kam schließlich nach Braunschweig - mit einer Menge eigener Songs im Gepäck. In denen geht es, wie sich das für einen Latino gehört, um Liebe, Glück, den Sinn des Lebens - aber auch das Wetter, Bier und die Klischees der Deutschen über Spanier.

Zusammen mit Simon (Cajon/Schlagzeug) gründete er 2015 eine Band, um Straßenmusik zu machen. Schnell kamen auch ein Bassist und Keyboarder dazu, und es folgten einige Auftritte in Braunschweig. Kleine Clubs, Studentenpartys, Wohzimmerkonzerte, größere Veranstaltungen wie die TU Night kamen dazu, 2018 spielten sie unter anderem in Hamburg, Lübeck und Rostock auf den großen 125 Jahr Feiern der Bäckerei Junge.

Momentan wird am ersten Album gearbeitet, das dieses Jahr veröffentlicht werden soll, doch die Livemusik steht immer an erster Stelle. Ob eigene Songs oder Cover, José y la Familia machen Dampf und bringen euch zum Tanzen - können aber auch ganz romantisch sein. Dazu kommt bei vielen Liedern ein mehrstimmiger Backroundgesang, und die Instrumente werden gerne mal rumgegeben. Es herrscht einfach Dynamik auf der Bühne.

 

 

Die Marktbühne

 

Täglich von 12:00 bis 18:00 Uhr lädt die zentrale Marktbühne in der BBQ Corner wieder zum fachsimpeln ein: Unsere Barbecue Spezialisten führen besondere Grillmethoden vor und verraten ihre ganz persönlichen Tricks beim Grillen und einige Macher aus der Chili Szene sprechen mit Moderator Felix Eichholtz vom Pfefferhaus über Hot Sauces, Chili Sorten, ihre Liebe zu scharfem Essen und die mexikanische Küche.

 

Samstag:

 

Richtig Räuchern im Kugelgrill - Teil 1: Fisch

Mit Grill und Barbecue Spezialistin Sandra "Crazy Cooking Queen" König

 

Asado Argentino - Grillen und "chillen" am offenen Feuer

Mit Argentinien Kenner und Hobby Gaucho Andre "Asado" Schirrmacher

 

So gelingt das perfekte Steak - Fleischwahl, Zubereitung und die richtige Würze

Mit dem leidenschaftlichen Kochlehrer Ralf Richter

 

Mais Tortillas selbst gemacht - In wenigen Schritten zu leckeren frischen Tortillas

Mit dem versierten Koch Steven Palmer aus Texas

 

Grillen im Oberhitzegrill - Schnell und saftig bei 800°C - Teil 1: Fisch

Mit Grill und Barbecue Spezialist Dirk "Beef-Boss" Schönfeld

 

Die Marie Sharp's Story - Teil 1: Wie die "First Lady" in den 80er Jahren ihr Geschäft aufbaut

Mit Weltenbummler und Hot Sauce Guru Jürgen Rahm

 

Sonntag:

 

Richtig Räuchern im Kugelgrill - Teil 2: Fleisch

Mit Grill und Barbecue Spezialistin Sandra "Crazy Cooking Queen" König

 

Asado Argentino - Grillen und "chillen" am offenen Feuer

Mit Argentinien Kenner und Hobby Gaucho Andre "Asado" Schirrmacher

 

Grillen mit dem Keramikgrill - Schonende Zubereitung mit wenig Kohle

Mit Andre Boekhoff vom Team Ostfreesen BBQ

 

Mais Tortillas selbst gemacht - In wenigen Schritten zu leckeren frischen Tortillas

Mit dem versierten Koch Steven Palmer aus Texas

 

Grillen im Oberhitzegrill - Schnell und saftig bei 800°C - Teil 2: Fleisch

Mit Grill und Barbecue Spezialist Dirk "Beef-Boss" Schönfeld

 

Marie Sharp's Story - Teil 2: Wie Jürgen aus der Not heraus zum Hot Sauce Guru wird

Mit Weltenbummler und Hot Sauce Guru Jürgen Rahm

 

 

Der Veranstaltungsort: Fössebad Hannover

Die Location liegt mitten im Herzen von Hannover und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Haltestelle "Wunstorfer Str."), sowie auch mit dem Fahrrad bestens zu erreichen.

Fössebad Hannover, Liepmannstraße 7B, 30453 Hannover.

 

Weitere Infos unter: www.foessebad.de

 

Tickets: Vorverkauf: Wochenend-Ticket: 10,- Euro (zzgl. VVK-Gebühren)

 

Online-VVK: www.eventim.de

 

Limitierte Hardtickets im Pfefferhaus Berlin, im Fössebad, bei Salge Vorverkauf sowie bei Rockers Plattenladen.

 

 

Öffnugszeiten:

Sa. 8.6.2019: 11:00 bis 22:00 Uhr

So. 9.6.2019: 11:00 bis 22:00 Uhr

« AMBIENTA 2019 – “Herrlich genießen, prachtvoll feiern!” Jetzt wird’s bunt: die Lübecker Bucht feiert Ostern »