Mercedes-Benz Surf-Festival vom 26. bis 29. Mai auf Fehmarn

Fotos: Phil Schreyer

Das Himmelfahrt-Wochenende läutet auch in diesem Jahr die Surf-Saison an der Ostsee ein: Vom 26. bis 29. Mai findet das Mercedes-Benz Surf-Festival mit Europas größter Windsurf-Outdoor-Messe statt. Über 30.000 Wassersportbegeisterte finden sich am Südstrand von Fehmarn zusammen, um Surf-Profis bei spannenden Wettkämpfen anzufeuern, selbst das neueste Surf-, SUP oder Wingsurf-Material zu testen sowie heiße Musik, coole Drinks und das ganz besondere Flair von Deutschlands Sonneninsel Nr.1  zu genießen.

 

Seit 2003 bietet das Mercedes-Benz Surf-Festival als „Testival“ eine einzigartige Plattform für den direkten Kontakt zwischen Besuchern, Herstellern und den Stars der Szene in entspannter Strand-Atmosphäre. Auf der Strandmesse präsentieren rund 40 Aussteller die neuesten Marken und ihr Equipment und stellen das Material zum Testen bereit. Wer testen möchte, muss nur einen Personalausweis mitbringen und kann dann direkt vom Strand aus loslegen.

 

Neben dem täglichen Testbetrieb finden außerdem spannende Vorträge, Live-Musik und Wassersportwettkämpfe statt, bei denen sich jede*r Besucher*in anmelden kann. Beim „Racer of the Sea“ wird beim gemeinsamen Start ein einfacher Downwind-Slalomkurs bestritten, aufgeteilt in Finne- und Foilkategorie. Beim „German Freestyle Battle“ zeigen die besten Freestyler ihre spektakulärsten Manöver.

 

Die Bitburger 0,0% SUP Challenge ist ein Stand Up Paddle Surf Rennen, für das sich Gäste vor Ort spontan anmelden können. Die Challenge bietet sich für jede und jeden an, die/der sein Können unter Beweis stellen möchte und Spaß am Stand up Paddling hat

 

Die Mercedes-Benz Riders Academy bietet Windsurf-Unterricht mit den World Cup Pros. Direkt am Strand ist das perfekte Klassenzimmer für den exklusiven Windsurf-Unterricht mit den Stars der Szene. Für alle Seminare kann man sich unkompliziert direkt vor Ort anmelden.

« Konzerte mit Live-Painting