Theaternacht Hamburg 2019 – Volles Programm in rund 40 Theatern

Was wäre der Spielzeitbeginn ohne die Theaternacht? Auftakt, Einstimmung und Vorfreude gleichermaßen vereint dieses sympathische Happening am Samstag, den 7. September 2019.
Rund 40 Hamburger Bühnen öffnen gemeinsam ihre Türen und machen neugierig auf das Programm der kommenden Saison. Als Appetizer für Theaterkenner*innen und Schnupperstunde für Theaterneulinge hat die Theaternacht mit ihrer 16jährigen Tradition inzwischen schon Kultstatus im Hamburger Kulturkalender.

Das Programm
Mehr als 300 Programmpunkte auf rund 40 Bühnen, verbunden durch 50 Shuttlebusse gekrönt von einer After-Show-Party: eine Nacht, in der sich Hamburgs Theater in ihrer ganzen Vielfalt, Dynamik und Einzigartigkeit zeigen. Von Altona bis Barmbek, von der Innenstadt bis nach Winterhude präsentieren sich die Theater der Hansestadt, die in Größe und Programm unterschiedlicher nicht sein können: von den großen Staatstheatern im Stadtzentrum über die Privattheater bis hin zu den kleinen Theatern der freien Szene. Auf die Besucher warten große Tragödien und kleine Geschichten, leichte Unterhaltung und überwältigende Emotionen – ein großartiges Programm auf den Bühnen und auch der ein oder andere Blick hinter die Kulissen.

Das umfangreiche Programmheft, mit dem Programm aller beteiligten Bühnen liegt ab sofort aus und ist natürlich auch online verfügbar. Alle, die gerne langfristig planen, können sich bereits jetzt ihre Route durch die Nacht zusammenstellen; diejenigen, die eher spontan sind, können sich natürlich auch einfach durch die Nacht treiben lassen.

Neu in diesem Jahr: Für alle die ein bisschen Unterstützung brauchen, um sich in der Fülle des Programms zurechtzufinden, haben wir drei Themen-Routen zusammengestellt: spannend, lustig oder musikalisch sind die Schwerpunkte. Wer den Empfehlungen folgt, kommt thematisch voll auf seine Kosten. (Programmheft S. 62-63)

Für Kinder
Theater macht die Großen froh – und die Kleinen ebenso! Auch den jungen Theaterliebhaber*innen wird in diesem Jahr Programm geboten: Bereits ab 16:00 Uhr gibt es in sieben Theatern ein spezielles Kinderprogramm. Also: Kind und Kegel eingepackt und den Grundstein legen für eine lebenslange Theaterleidenschaft. Mit dabei sind: das Fundus Theater, das MUT! Theater, die Hamburgische Staatsoper, das Theater Zeppelin, das Ohnsorg-Theater, das Junge SchauSpielHaus sowie der Delphi Showpalast.

Für den Nachmittag (16:00 bis 18:00 Uhr) gibt es das 5-Euro-Familienticket!

Ein Sammlerstück: der Hamburger Theaterbecher
Mit Kaffee durch die Nacht – das garantiert der Hamburger Theaterbecher, der in jedem Jahr von einem bekannten Gesicht aus der Hamburger Theaterszene designt wird. In diesem Jahr hat Carolin Fortenbacher den Becher gestaltet. Dieser – aber auch die Becher aus den Vorjahren – sichern den Besucher*innen gratis Kaffee in den Theatern, damit alle möglichst lange wach bleiben!
 
Eine Party zum Schluss
Wer nach dem ganzen Theater noch nicht müde ist, kann im Foyer der Hamburgischen Staatsoper mit frischen Getränken und guter Musik den aufregenden Abend bei der Aftershowparty fortsetzen oder gemütlich ausklingen lassen. Hier treffen Theaterfans auf Theaterschaffende und feiern gemeinsam den Auftakt der neuen Spielzeit.

Tickets
Vorverkauf: 1.7. bis 6.9.2019                               15,- Euro
Abendkasse: 7.9.2018                                          17,- Euro
Familienticket: (gültig von 16:00 bis 18:00 Uhr)     5,- Euro

Tickets gibt es online, an allen Vorverkaufsstellen sowie gebührenfrei in den teilnehmenden Theatern. Das Ticket beinhaltet die Nutzung der Shuttlelinien, den Eintritt in alle Theater und zur After-Show-Party.
www.theaternacht-hamburg.org

« A Summer´s Tale – Eventpark Luhmühlen Tablequiz – Der Fels in der Brandung: Das Tablequiz im Tonfink. »