Keine Ahnung, was du machen sollst? Keine Panik, die Berufsberatung hilft!

Keine Ahnung, was du machen sollst? Keine Panik, die Berufsberatung hilft!
Auch wenn Corona das Leben gerade ziemlich auf den Kopf stellt, solltest du die Berufswahl nicht aus dem Blick verlieren. Kümmere dich jetzt um deine berufliche Zukunft. Es gibt viele Möglichkeiten, die du nutzen kannst. Yvonne Lindemann (r.) und Steffi Neubauer, Berufsberaterinnen in der Agentur für Arbeit Lübeck, geben dir Tipps, wie du deinen Weg findest.SZENE: Bringt es überhaupt etwas, sich während der Corona-Krise zu bewerben?LINDEMANN: Natürlich! Bereits jetzt gibt es viele Betriebe, die händeringend Nachwuchskräfte suchen. Aber auch Branchen, die zurzeit etwas stärker die Auswirkungen spüren, werden wieder Fach- und Führungskräfte brauchen, da in den nächsten Jahren mehr Menschen in Rente gehen als Junge nachrücken. Uns wurden in Lüb...

Smartphone-Schnitzeljagd zu Ostern

Lust auf Osterspaß mit dem Smartphone? Mit einemdigitalen Osterhasen-Spielbietet die Verbraucherzentrale Unterhaltung und Tippsrund um sichere Passwörter.

Smartphone-Schnitzeljagd zu Ostern
Für Knobelfreunde hat die Verbraucherzentrale ein kostenfreies digitales Spiel vor-bereitet. Beim Oster-Actionbound für Smartphone und Tablet können Jugendliche und Erwachsene einem Hasen bei der Ausbildung zum Osterhasen helfen. Dazu muss er beweisen, dass er die schönsten Farben für seine Ostereier mischen kann. Zur Sicherheit hat der die geheime Rezeptur zum Farbenmischen in einem passwortgeschützten Tresor verschlossen. Dummerweise hat er das Passwort vergessen und macht sich nun auf die Suche. Die Spieler helfen dem Hasen, indem sie knifflige Aufgaben lösen. „Ein bisschen Knobelei gehört dazu. Wenn es beim ersten Versuch mit der richtigen Antwort nicht klappt, gibt es Hinweise. Manchmal hilft es auch, ganz genau hinzuschauen“, sagt Katrin Rieg...

Wiedereröffnung des Europäischen Hansemuseums mit neuen Online-Tickets

Wiedereröffnung des Europäischen Hansemuseums mit neuen Online-Tickets
Am Montag, dem 22. März 2021 öffnet das Europäische Hansemuseum seine Türen wieder für Besucher:innen. Die Museumsleitung und das Team freuen sich auf die Gäste und bringen ein neues Online-Ticket mit Zeitfenster an den Start. Bereits zum 1. Februar 2021 hatte das EHM angekündigt, komplett auf Online-Tickets umzustellen. Eintrittskarten für das Museum gibt es ab jetzt nur noch online inklusive einem vorab ausgewählten Zeitfenster und nach Verfügbarkeit. Grund ist die Vermeidung von Wartezeiten und Schlangenbildungen. Neben dem Online-Ticket wird der Museumsbetrieb unter besonderen Hygienemaßnahmen wieder aufgenommen.Endlich ist es soweit: Das Europäische Hansemuseum öffnet am Montag, dem 22. März 2021 wieder für Besucher:innen. Tickets für ...

Sexueller Missbrauch von Kindern nimmt zu

Sexueller Missbrauch von Kindern nimmt zu
Laut polizeilicher Kriminalstatistik sind mehr Kinder Opfer von sexueller Gewalt geworden. Die Coronakrise könnte laut BKA zu einer Gewalt-Zunahme führen. Die Zahlen sind alarmierend: Mehr Jungen und Mädchen wurden im vergangenen Jahr Opfer von sexueller Gewalt. Die polizeiliche Kriminalstatistik registrierte 15.936 Fälle, im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg von mehr als 1.000 Fällen.Zudem stieg die Zahl der gemeldeten Fälle der Verbreitung von Kinderpornografie: 12.262 Fälle registriert die Statistik, eine Steigerung um 65 Prozent.Umso mehr sind Webinarangebote für die Kinder, Eltern und Fachkräfte wichtig.Die Warteliste von der Bundesgeschäftsstelle ist lang. Smartphones und Tablets fehlen in keiner Grundschule /Kita mehr. Für Lehrkräfte u...

Internationales „Inside Out Project – WIR SEHEN UNS“ erobert Lübeck

Internationales „Inside Out Project – WIR SEHEN UNS“ erobert Lübeck
Die internationale Fotoausstellung „Inside Out Project – WIR SEHEN UNS“ ist an einer weiteren zentralen Lübecker Fassade zu sehen: 116 Portraits hängen im Rahmen der Kooperation „Lübeck hoch 3“ (LH³) nun auch an der Holstentorhalle der Musikhochschule Lübeck (MHL). Die Fotokünstlerin Anja Doehring hat dafür Menschen hinter den Fassaden der Einrichtungen für Kultur und Wissenschaft portraitiert, die im Lockdown kaum noch öffentlich wahrnehmbar sind. Die Lübecker Fotokünstlerin Anja Doehring hat das internationale Kunstprojekt „Inside Out Project“ nach Lübeck geholt und dafür über 250 Hochschulangehörige und Musikausübende portraitiert. Die MHL, die Technische Hochschule (TH) Lübeck, die Universität zu Lübeck (UzL) und di...

Junge Lübecker starten 3D Druck Online-Shop!

Zwei Anfang zwanzigjährige bieten ersten 3D Druck-Service für Lübeck

Junge Lübecker starten 3D Druck Online-Shop!
Die beiden 21-jährigen Maxi Krautzik und André Tams haben aus ihrem Hobby ihren Nebenjob gemacht und starten mit ma3d-druck.de ihren eigenen 3D Druck Online-Shop und so auch den ersten 3D Druck-Service für Lübeck.Maxi ist für MA 3D Druck für die Produktion und Produktentwicklung verantwortlich. Von ihm werden 3D-Druckdateien erstellt und die Produkte gedruckt. Es fing an mit einem 3D Drucker als cooles Gadget. Aus der Spielerei wurde echtes Interesse. Die Idee für das erste Produkt ist durch ein bekanntes Problem unter VW T4 Fahrern entstanden. Der Getränkehalter von Maxi’s T4 war kaputt. 3D-Druck war die Lösung! Denn die Getränkehalter für die beliebten VW Busse werden nicht mehr produziert. Kurzerhand hat Maxi eine Druckdatei erstellt für ein...

Rundfunkbeitrag: Kostenlose Beratung bei der Verbraucherzentrale kann Probleme schnell lösen

Rundfunkbeitrag: Kostenlose Beratung bei der Verbraucherzentrale kann Probleme schnell lösen
Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein hilft, Probleme mit dem Rundfunkbeitrag (früher GEZ) schnell und einfach zu klären. Wenn Post vom Beitragsservice kommt, sind viele Menschen unsicher und wissen nicht, wie sie mit den Forderungen umgehen sollen. Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein bietet kostenlose telefonische Beratung dazu und beantwortet Fragen zu Anmeldung, Mahngebühren oder Nachzahlungen. Unter anderem erfahren Verbraucher, ob sie eine Befreiung oder Ermäßigung beantragen können. Vor allem Migranten und junge Menschen in der Ausbildung kennen sich mit dem System des Rundfunkbeitrags oft nicht aus und brauchen Unterstützung. In der Coronakrise müssen zudem viele Menschen mit weniger Geld auskommen. Wer keine Sozialleistungen bezie...

Zwei Künstler – Ein Gedanke

Werke von Wolfgang Blockus und Thomas Schmitt-Schech

Zwei Künstler – Ein Gedanke
Die Idee zu dieser Ausstellung hatte Wolfgang Blockus kurz vor seinem Tod. Beide Künstler beschäftigen sich affin mit der Realität. Die fast monochromen, aufgelösten, nicht greifbaren Gemälde von Blockus zeigen das Ewige, Zeitlose, immer Fließende der Natur. Natur pur, Menschen oder ihre Werke sind nicht mehr vorhanden.Schmitt-Schech verändert reale Fotos durch Verschieben einiger Parameter in surreale Landschaften. Die Atmosphäre wird ambivalent, sie könnte jederzeit in etwas Schönes oder etwas Bedrohliches umschlagen. Was für den Menschen, selbst ganz und gar Natur, nicht mehr beherrschbar wäre.Eröffnung Samstag, den 27.3.2021, ab 17:00 Uhr, einführende Worte spricht Michaela Berning-Tournier. Wir folgen den dann herrschenden Corona-Bedingu...

Rückenwind für die TW 2021

Rückenwind für die TW 2021
Nach dem Ausfall der 131. Travemünder Woche laufen die Planungen für das Event im 132. Jahr auf Hochtouren. Aus gutem Grund: Denn die Corona-Pandemie wird auch in diesem Jahr nicht vorüber sein, und so ist mit vielen Auflagen zu rechnen, die für die Segel- und Festivalwoche vom 23. Juli bis 1. August zu erfüllen sein werden. Doch eines steht fest: Die TW soll kein zweites Mal ausfallen. Das wissen die Segler und Klassenvereinigungen hoch einzuschätzen. Das Interesse an der TW ist ungebrochen. Im Interview geben Frank Schärffe, Geschäftsführer der Travemünder Woche gGmbH, und Jens Kath als Sportlicher Leiter Auskunft über den Stand der TW.Die Travemünder Woche soll kein zweites Mal ausfallen. Das ist der klare Wille der Organisatoren, und der wird...

Luc Ackermann – Go Big Or Go Home

Der Weg zum jüngsten Freestyle Motocross Weltmeister aller Zeiten

Luc Ackermann – Go Big Or Go Home
Luc Ackermann ist der Wonderboy der weltweiten Freestyle Motocross Szene – der Deutsche Evel Knievel, der mit 21 Jahren bereits sechs Weltrekorde hält. Sein Motto: „Go Big Or Go Home“. Genau das ist der Titel eines einzigartigen Dokumentarfilms über den deutschen FMX-Terminator auf seinem Weg zum WM-Titel. Diese Doku begleitet ihn in seinem WM-Jahr und zeigt Erfolge und Rückschläge in seiner jungen Karriere. Er war der jüngste Motorrad Backflipper, der Jüngste, der einen Double Backflip gesprungen ist und der jüngste FMX Weltmeister aller Zeiten. 2018 hatte Luc Ackermann schon die Chance auf den Titel. Doch zwei krasse Stürze kosteten ihn den Titel. Er wurde Vize-Weltmeister, doch damit gab er sich nicht zufrieden. 2019 sollte sein Jahr werden....

Internationale Wochen gegen Rassismus – Antirassistische Kulturtage in Lübeck

Internationale Wochen gegen Rassismus – Antirassistische Kulturtage in Lübeck
Vom 11. März bis zum 28. März 2021 finden auch in diesem Jahr die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Unter der Schirmherrschaft von Jan Lindenau und unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos.“ bieten wir ein buntes Programm, um gegen Rassismus vorzugehen und die interkulturelle Öffnung voranzutreiben. Im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ werden vom 11. März bis zum 28. März verschiedene Veranstaltungen in unterschiedlichen Formaten stattfinden. Da auch in diesem Jahr noch keine vollständigen Präsenzveranstaltungen geplant werden können, werden hybride Formate sowie Filme, Videos und Social Media eine wichtige Rolle spielen.Solidarität ist unsere Stärke – und gemeinsam sind wir ganz schön stark! Schirmherr f...

Das neue K ist da!

Lübecker Kulturkatalog 2021/2022 – Ohne Kunst & Kultur wird’s still

Das neue K ist da!
Das neue K ist da! Die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) hat zu Jahresbeginn 2021 ihren neuen Kulturkatalog herausgegeben und wirbt darin zweisprachig in Deutsch und Englisch mit ausgewählten Tipps für einen Streifzug durch Lübecks Museen, Galerien, Theater und Kirchen.„Das Jahr 2020 hat uns vor Augen geführt, wie wichtig Kultur für uns alle ist und wie sehr wir sie vermissen. So ist der neue Kulturkatalog in diesem Jahr ein Zeichen der Hoffnung und der Solidarität mit allen Kulturschaffenden und dient der Vorfreude auf die kulturelle Vielfalt in unserer schönen Stadt“, erklärt Lübecks Stadtpräsident und LTM-Aufsichtsratsvorsitzender Klaus Puschaddel. „Kunst und Kultur im Stadtbild künftig stärker zu inszenieren und damit die Auf...

Landesbeauftragter für politische Bildung stellt Veranstaltungsprogramm für „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ vor

Landesbeauftragter für politische Bildung stellt Veranstaltungsprogramm für „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ vor
Der Landesbeauftragte für politische Bildung bietet anlässlich des Jubiläumsjahres „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ in diesem Jahr ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten aus ganz Deutschland an. „Wir möchten die Vielfalt des jüdischen Lebens und der jüdischen Kultur aufzeigen und eine Begegnung mit dem Judentum in Schleswig-Holstein ermöglichen“, sagt der Landesbeauftragte für politische Bildung, Christian Meyer-Heidemann. Die Veranstaltungen des Landesbeauftragten setzen unterschiedliche thematische Schwerpunkte: Eine Veranstaltung zum jüdischen Leben in Schleswig-Holstein ist in Elmshorn geplant. Sie soll vor Ort in der jüdischen Gemeinde stattfinden und einen Rundgang über den jüd...

Lübecker Modell: erste gemeinsame Lübecker Professur für Musikergesundheit

Lübecker Modell: erste gemeinsame Lübecker Professur für Musikergesundheit
Die Musikhochschule Lübeck (MHL) und die Universität zu Lübeck (UzL) schreiben erstmals eine gemeinsame Professur für Musikergesundheit aus. Durch Vernetzung mit anderen Institutionen wie den Lübecker Musikschulen und dem Theater Lübeck soll durch diese Stiftungsprofessur, die zunächst von der Possehl-Stiftung Lübeck finanziert wird, ein „Lübecker Modell zur Musikergesundheit“ entstehen. Es soll nicht nur Studierenden und Hochschulangehörigen, sondern auch anderen Musikprofis und musikausübenden Laien zugutekommen und einen umfassenden Beitrag zur vielfältigen regionalen Musikkultur leisten.MHL und UzL haben ein „Lübecker Modell zur Musikergesundheit“ begründet, zu dem künftig Lehrtätigkeit und Forschung an beiden Hochschulen sowie Be...

Wissen, wollen, wandeln

Jetzt für VHS-Kurs „klimafit“ 2021 anmelden und das „Klima vor der Haustür“ schützen

Wissen, wollen, wandeln
An den Küsten steigt der Meeresspiegel, vielerorts nehmen Dürren und Wetterextreme zu und im Süden häufen sich die Hitzetage. Die Klimakrise ist ein globales Problem, das sich regional ganz unterschiedlich auswirkt. Was das für die eigene Kommune bedeutet, wie sich jede:r in seiner Kommune für den Klimaschutz einsetzen und was jede:r selber tun kann, lernen Interessierte im VHS-Kurs „klimafit –Klimawandel vor der Haustür! Was kann ich tun?“. Ab März 2021 finden die vom WWF Deutschland und dem Helmholtz-Verbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLM) entwickelten Kurse an 73 VHS-Standorten in Deutschland statt, auch in Lübeck ab 17. März 2021.„Klimaschutz spielt eine übergeordnete Rolle. Im letzten Jahr hat sich die Aufmerksamkeit, ve...

Unzensiert – die Bibel ist nicht prüde

Was Sie schon immer über Sex in der Bibel wissen wollten, aber nie zu fragen wagten

Unzensiert – die Bibel ist nicht prüde
Der Bibelwissenschaftler Simone Paganini hält nichts von Tabus und fragt: Was hat es mit Salomos Liebesleben und seinen 1000 Frauen auf sich? Wieso finden sich in Jesu Stammbaum gleich mehrere Prostituierte? Und warum schliefen Lots Töchter mit ihrem Vater? Um viele Geschichten wird in der Kirche lieber ein großer Bogen gemacht — besonders um Bibelgeschichten, in denen es um Sex geht. Dabei redet die Bibel erstaunlich offen und ohne rot zu werden über Sex und zwar in allen Facetten. Ein kenntnisreiches und spannendes Buch über Sex in der Bibel, das so manche überraschenden Erkenntnisse bereithält. Lebhaft & humorvoll illustriert.Simone Paganini, Prof. Dr. theol., geb. 1972 in Italien, studierte Katholische Theologie in Florenz, Rom, Innsbruck und ...

Demokratie als Erfolgsmodell? Podiumsdiskussion im Europäischen Hansemuseum

Demokratie als Erfolgsmodell? Podiumsdiskussion im Europäischen Hansemuseum
In der wirtschaftspolitischen Diskussionsreihe »Grenzenlos erfolgreich?« setzte sich das Europäische Hansemuseum bereits mit vielfältigen Facetten des globalen Handels auseinander. Am 4. März 2021 steht nun das Thema Demokratie im Fokus. Auf dem Podium diskutieren Dr. Claudia Gatzka (Universität Freiburg / Progressives Zentrum Berlin), Dr. Bettina Greiner (Willy-Brandt-Haus, Lübeck) und Prof. Dr. Wolfgang Merkel (Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung).Die Veranstaltung kann digital als Livestream auf YouTube verfolgtwerden.Demokratie als Erfolgsmodell? Für uns im so genannten Westen scheint Demokratie selbstverständlich und stabil zu sein. Doch die letzten Jahre zeigen, dass diese Staatsform wiederholt Bedrohungen ausgesetzt ist. Das Ge...

Mut zur Muse: Nachwuchsförderung für junge Solisten und Kammermusiker

Mut zur Muse: Nachwuchsförderung für junge Solisten und Kammermusiker
Das Kooperationsprojekt „Mut zur Muse“ der Musikhochschule Lübeck (MHL), der Musikschule der Gemeinnützigen und der Musik- und Kunstschule Lübeck startet mit dem Sommersemester in eine neue Runde. Nachwuchstalente, die in Lübeck und Region an Musikschulen oder bei privaten Instrumentallehrkräften Unterricht haben und an solistischer oder kammermusikalischer Ausbildung interessiert sind, können sich bis zum 14. März zur Teilnahme bewerben.Das durch die Possehl-Stiftung geförderte Projekt „Mut zur Muse“ soll Nachwuchstalente fördern und auf ein Musikstudium vorbereiten. Dafür bietet es ein ganzes Paket aufeinander aufbauender Maßnahmen an. Bis zum Sonntag, 14. März können sich interessierte junge Musikerinnen und Musiker bewerben, die zw...

Malte C. Lachmann wird ab der Spielzeit 2022/23 Schauspieldirektor des Theater Lübeck

Malte C. Lachmann wird ab der Spielzeit 2022/23 Schauspieldirektor des Theater Lübeck
Malte C. Lachmann wird ab der Spielzeit 2022/23 Schauspieldirektor des Theater Lübeck. Hierüber entschied der Aufsichtsrat der Theater Lübeck gGmbH einstimmig. Der Vertrag von Pit Holzwarth, der diese Position seit 2007/08 innehatte, endet zum Ende der Spielzeit 2021/22; nach dann 15 erfolgreichen Jahren in Lübeck wird er sich neuen beruflichen Herausforderungen zuwenden. Der in Marburg geborene Malte C. Lachmann ist dem Lübecker Publikum bereits durch seine Inszenierungen von »Monty Python’s ›Spamalot‹« (2017), »Die Dreigroschenoper« (2019, vom Fachmagazin »Die Deutsche Bühne« als »bestes Schauspiel« nominiert) und »Alice« (2020) bekannt. Zuletzt inszenierte Malte C. Lachmann am Theater Lübeck Joshua Sobols »Ghetto«. Das Schauspiel ...

Neue App der Volkshochschulen zum Verständnis der digitalen Datenwelt

Neue App der Volkshochschulen zum Verständnis der digitalen Datenwelt
Menschen aller Altersgruppen können ab sofort die neue App „Stadt I Land I DatenFluss“ der Volkshochschulen ausprobieren. Seit Samstag, 20. Februar, ist diese kostenlos erhältlich. Die App ist Teil der „Initiative Digitale Bildung“ von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Sie ist Schirmherrin des Projekts und sagt: „Neue Technologien bedeuten neue Chancen, aber auch neue Herausforderungen. Das gilt natürlich auch in der digitalen Welt. Um sich hier sicher zu fühlen, sind digitale Kompetenzen gefragt – vor allem Datenkompetenz. Die App „Stadt | Land | DatenFluss“ des Deutschen Volkshochschul-Verbands trägt dazu bei, die eigene Datenkompetenz zu stärken.“Die App verfolgt einen spielerischen Ansatz, der an alltägliche Erfahrungen anknüpf...

200 Jahre Lübeckische Geschichte im Herzen

Vortragsreihe anlässlich des Jubiläums des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde

Statt „live“ im Audienzsaal des Rathauses, wie eigentlich geplant, ist der erste Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lübeckische Geschichte im Herzen“ aus Anlass des 200-jähriges Bestehens des Vereins für Lübeckische Geschichte ab sofort online zu sehen zu hören. Doris Mührenberg, langjährige wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Archäologie der Hansestadt, berichtet über die Höhepunkte archäologischer Arbeit in Lübeck in den letzten 200 Jahren.Seit dem 18. Jahrhundert gab es in Lübeck ein großes Interesse an historischen Altertümern. In den Ausgrabungen der Megalithgräber Waldhusen und Blankensee oder auch der slawischen Siedlung Alt Lübeck sehen wir die Anfänge der Lübecker Archäologie. Eine Forschung, die mit große...

Stadtpräsident und Bürgermeister grüßen zum Jahreswechsel

Rückblick auf ein bewegtes Jahr 2020 – Ausblick auf ein neues, gutes Jahr 2021

Stadtpräsident und Bürgermeister grüßen zum Jahreswechsel
Liebe Lübeckerinnen und Lübecker, liebe Mitmenschen,das Jahr 2020 ist vorüber. Ein Jahr, das uns noch lange in Erinnerung bleiben wird. Wir waren voller Tatendrang und Optimismus in das neue Jahr 2020 gestartet und hatten uns alle zusammen für Lübeck viel vorgenommen. Ab März des scheidenden Jahres kam dann vieles anders als gedacht. Die Corona-Pandemie stellte uns privat wie beruflich vor Herausforderungen und Entscheidungen, die wir Monate zuvor für undenkbar hielten. Niemand hat zum Jahreswechsel des vergangenen Jahres damit gerechnet, dass in ganz Deutschland das öffentliche Leben nahezu vollständig zum Erliegen kommen würde. Die Spätfolgen der Pandemie sind heute noch nicht absehbar, aber wir können für Lübeck sagen, dass wir bisher insges...

Stadt will Lübecker Wochenmärkte weiterhin in Eigenregie betreiben

Modernisierung des Marktkonzepts: Verbesserte Infrastruktur, neue Angebote und kostengerechte Standgebühren

Stadt will Lübecker Wochenmärkte weiterhin in Eigenregie betreiben
Das Lübecker Wochenmarktwesen zu modernisieren und die Wochenmärkte unter städtischer Leitung in der Hansestadt zu erhalten, das sind die Ziele der Hansestadt Lübeck. Vor diesem Hintergrund hat die Verwaltung das seit Jahren unveränderte Wochenmarktkonzept überarbeitet und den heutigen Anforderungen angepasst.„Dass die Wochenmärkte eine Zukunft haben, zeigt sich gerade in den letzten Monaten vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie“, so Piroska Csösz, Bereichsleiterin Wirtschaft und Liegenschaften. „Seit dem Frühjahr gibt es einen starken Kundenzuwachs, sodass wir auf einigen Plätzen Vollauslastung haben. Immer mehr Lübecker haben verstanden, dass auf dem Wochenmarkt regionale Vielfalt in hoher Qualität angeboten wird. Diesen positiven Effek...

Time to start something new – Shuffle, Step, Stamp, Toe, Heel, Ball

Time to start something new – Shuffle, Step, Stamp, Toe, Heel, Ball
Tanzen und gleichzeitig mit den Füßen musizieren, genau das ist beim Tapdance möglich, Metallplatten unter den Schuhen erzeugen verschiedenen Geräuscheffekte.Aller Anfang ist leiseFür den Einstieg ist es nicht notwendig, mit Platten präparierte Schuhe zu haben. Es geht auch in normalen Halb- oder Turnschuhen und sogar barfuß. Außerdem werden die Basics zunächst fast ausschließlich auf einer Stelle erarbeitet. Daher ist der Anfang problemlos auch in einer kleinen Mietwohnung möglich!Nie zu altUm Steptanz zu lernen, ist man nie zu alt! Tanzen fördert die Koordination, da beide Hirnhälften beansprucht werden. Außerdem wird die Kondition trainiert.Online-Kurs bequem von zu Hause ausOhne Vertragsbindung einfach mit dem 10er-Karten-Angebot sta...

Sanierung lässt Gewölbekeller und 800 Jahre Baugeschichte sichtbar werden

Baumaßnahmen im Museum Behnhaus Drägerhaus beginnen ganz unten

Sanierung lässt Gewölbekeller und 800 Jahre Baugeschichte sichtbar werden
Vor einigen Wochen startete die Sanierung des Museums Behnhaus Drägerhaus. Am Anfang stehen Bau- und Sanierungsmaßnahmen in den Kellern. Nach Entrümpelung, Rückbau jüngerer Einbauten und Säuberung wurde nun deutlich, was man bislang allenfalls aus der Literatur wusste, jedoch nicht mehr nachvollziehbar vor Augen hatte: Die beiden ehemaligen Kaufmannshäuser in der Königstraße 9 und 11, die ihr Erscheinungsbild im späten 18. bzw. frühen 19. Jahrhundert erhielten, fußen auf mittelalterlichem Fundament. Unter dem Drägerhaus findet sich ein weitgehend erhaltener Gewölbekeller aus dem späten 13. Jahrhundert. Die Besonderheit ist, dass nicht nur das Haupthaus zur Straße mit acht Gewölben unterkellert ist. Auch der sich nach hinten anschließende Flü...