Theater Lübeck im April 2018

Theater Lübeck im April 2018
Am 20. April hebt sich im Großen Haus der Vorhang für Mozarts Die Zauberflöte. Regie führt Tom Ryser, die musikalische Leitung hat der Kommissarische GMD Andreas Wolf. Im Kammerfoyer wird am 15. April Fidelio für Kinder nach Beethoven, inszeniert von Sascha Mink und unter der musikalischen Leitung von Carl Augustin, wiederaufgenommen. Der Spielclub 3 Dreizehn Leben unter der Regie von Knut Winkmann feiert am 5. April Premiere im Jungen Studio. In den Kammerspielen ist am 13. April zum ersten Mal Jelineks Das Licht im Kasten in einer Inszenierung von Marie Bues zu erleben. Das 7. Kammerkonzert Der Spielmann mit Werken von Edvard Grieg und Jean Françaix findet am 11. April im Audienzsaal des Rathauses Lübeck statt. Am 29. und 30. April präsentiert das Ph...

Viereinhalb Sterne in der Combinale THTR

Viereinhalb Sterne in der Combinale THTR
Wilhelm und Imke – seit 10 Jahren geschieden, seine neue, wesentlich jüngere Frau Paula und die Tochter Luisa aus erster Ehe – eine zielstrebige Medizinstudentin mit vielversprechender Zukunft. Das ist das Personal dieser „Familienaufstellung“. Sie alle treffen im einst gemeinsamen Haus zusammen, das nun für 1 Million Euro verkauft werden soll. Das Geld ist für Tochter Luisa gedacht, die damit ihre erste eigene Praxis eröffnen wird. Die ohnehin spannungsreiche Zusammenkunft eskaliert, als klar wird: Luisa hat andere Pläne mit dem Geld, ebenso Wilhelm und Paula…. Es bleibt ihnen eine letzte Nacht in dem leeren Haus, um zu einer Entscheidung zu kommen. Es wird Bilanz gezogen, bewertet und trefflich gestritten. Die Spielvorlage ist innerfamiliäre ...

Die Zauberflöte – Große Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Die Zauberflöte – Große Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Tamino und Pamina lieben sich, doch bevor sie sich am Ende der Zauberflöte ewige Treue schwören können, haben sie etliche Abenteuer und Prüfungen inmitten einer Phantasiewelt mit wilden und weniger wilden Tieren, weisen und weniger weisen Menschen, in Dreierformation auftretenden Damen und Knaben sowie einer Menge Zauberei zu bestehen. Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder müssen viel Spaß gehabt haben, als sie sich 1791 »Die Zauberflöte« ausdachten, die am 20. April 2018 in einer Neuinszenierung von Tom Ryser am Theater Lübeck Premiere feiern wird. Zwei Könner ihres Faches schöpften hier aus dem Vollen. Tiefe Einsichten und ausgelassener Theaterspaß gehen Hand in Hand, und voller dramatischer Virtuosität erlaubten sich die Autoren, nic...

Zickenzirkus – Der Zickenkampf des Jahres ab 5. April auf dem Theaterschiff

Zickenzirkus – Der Zickenkampf des Jahres ab 5. April auf dem Theaterschiff
Nach dem großen Erfolg von „Tussipark” ist die Zeit reif für einen Nachfolger. Diesmal schlägt es ausgerechnet mitten auf einem Schrottplatz zu. Da ist Elke, die nach einem Missgeschick mit dem Wagen ihres Mannes hier fieberhaft nach einem Ersatzteil sucht. Musicaldarstellerin Panagiota dagegen wollte ihre neue Vorsprechrolle proben – in Ruhe. Mit der ist es jedoch endgültig vorbei, als Bloggerin und Karaoke-Fan Jennifer auf den Schrottplatz stöckelt, auf der Suche nach einem alten Zirkuswagen. Den besetzt jedoch im Moment noch Lebenskünstlerin Fe. Reichlich Zündstoff für ausgiebigen Zickenzoff. Und die Idealvorstellung vom Traummann scheint genau hierher zu gehören – auf den Schrott. Was aber wäre, wenn sich Defizite des Liebsten kompensiere...

Piaf – Der Spatz von Paris – Ein Gastspiel des Theaterschiffs Bremen

Piaf – Der Spatz von Paris – Ein Gastspiel des Theaterschiffs Bremen
Am Sonntag, dem 29. April um 18:00 Uhr, gastiert die Schauspielerin und Sängerin Mary C. Bernet erneut als Edith Piaf auf dem Theaterschiff Lübeck, Am Holstenhafen bei der MuK. Wer kennt sie nicht, die große Chansons des „Spatzen von Paris“? „La vie en rose“, „Milord“, „Padam Padam“ und natürlich „Non, je ne regrette rien“. Edith Piaf, Enkelin einer Bordellköchin und Halbwaise, mit vier Jahren fast erblindet, mit zehn auf der Straße. Im Paris der 30er Jahre wurde sie als Talent entdeckt und stieg zum internationalen Star auf. Werden Sie Zeuge des ebenso glamourösen wie dramatischen Lebens der berühmten Sängerin, ihrer Männer und Liebhaber, Exzesse und Erfolge, und genießen Sie ihre hinreißend schönen Chansons. Karten zum Preis...

„Das Original“ – Kunst-Komödie von Stephen Sachs, mit Andrea Bergmann und Erik Fiebiger

„Das Original“ – Kunst-Komödie von Stephen Sachs, mit Andrea Bergmann und Erik Fiebiger
Maude Gutman wurde als Barfrau gefeuert und lebt in einer Wohnmobil-Siedlung. Auch sonst meint es das Leben nicht gerade gut mit ihr. Aber dann scheint sich das Blatt zu wenden, als Maude beim Trödler ein hässliches Klecksbild für drei Dollar kauft. Denn plötzlich sitzt in ihrem Vorgarten der renommierte Kunstexperte Lionel Percy. Im Auftrag einer Stiftung, die in ausgewählten Fällen eine Echtheitsprüfung vornimmt, ist er extra aus New York eingeflogen worden. Denn nachdem der Kunstlehrer der Highschool und der ehemalige Polizist Howard sie darin bestärkt haben, ist Maude sich sicher: Bei dem Gemälde handelt es sich um einen waschechten Jackson Pollock. Nun hängt alles von Percys Beurteilung ab, ein ‚Ja‘ aus seinem Munde bedeutet in diesem Fall...

Hans Werner Olm – Luise Koschinsky – Ein Pullover voll Frau

Hans Werner Olm – Luise Koschinsky – Ein Pullover voll Frau
Der Comedian Hans Werner Olm gastiert am Mittwoch, dem 25. April um 19:30 Uhr, erstmals mit seiner Event-Lesung „Luise Koschinsky – Ein Pullover voll Frau“ auf dem Theaterschiff Lübeck am Holstenhafen. „Scheiss die Wand an!“ Sie ist wieder unter uns. Luise Koschinsky, das Original. Die ungekrönte Femme Fatale und heißgeliebte Wuchtbrumme aus Meppen meldet sich mit Karacho zurück. Vor zehn Jahren tauchte sie wie aus dem Nichts in der RTL Show „Olm“ auf und polterte sich in ihrer charmant-schroffen Art in die Herzen einer riesen Fan-Gemeinde. Hunderttausende Klicks auf You Tube zeugen von ihrer ungeheuren Popularität. In ihrem ersten Buch mit dem Titel „Ein Pullover voll Frau“ lässt sie uns teilhaben an einer Welt voller wahnwitziger Gesc...

Kleine Mutti – Der gelebte, gelesene Trivial-Roman – diesmal „Kleine Mutti“

Kleine Mutti – Der gelebte, gelesene Trivial-Roman – diesmal „Kleine Mutti“
SIE, nur ein ehrloses, aber hübsches Findelkind, heiratet ihre große Liebe und bekommt bald goldige Zwillinge. ER ist (in Wirklichkeit) Adliger, hat aber ihre Hochzeit gefaked und verschwindet bald. SIE sucht und findet IHN, justament als ER eine standesgemäße, aber abgrundböse Freifrau ehelichen will. Einige Ohnmachten und Ränkespiele später, werden IHR In der Folge ihre Kinder weggenommen, sie wird erniedrigt, verleumdet, belogen, verlassen. Es folgen Niedertracht, Mord, Demütigung, Falschheit, schicksalhafte Verkettungen und die KLEINE MUTTI, die tapfer und edelmütig all' diese Turbulenzen übersteht! Text und Regie: Wolfgang Benninghoven mit Andrea Gerhard, Rodolphe Bonnin, Wolfgang Benninghoven, Piano: Thomas Goralczyk. Termin: 18.4.2018, 19:30 U...

Mark Britton: „Mit Sex geht’s besser!“

Aktuelles Programm erneut auf dem Theaterschiff Lübeck

Mark Britton: „Mit Sex geht’s besser!“
Der englische Standup-Kabarettist, Autor und Regisseur Mark Britton lebt seit vielen Jahren in Deutschland und gastiert am Sonntag, dem 22. April um 18:00 Uhr, mit seinem aktuellen Programm „Mit Sex geht’s besser!“ erneut auf dem Theaterschiff Lübeck. Nach dem Erfolg von „Ohne Sex geht’s auch (nicht)!“ setzt Mark Britton noch einen drauf mit seinem neuen Programm „Mit Sex geht’s besser!“. Leute, vergesst Internetsex! Wer braucht schon einen Touchscreen, wenn man in echtes Hüftgold greifen kann? Ein sexy Internetchat ist doch viel spannender, wenn beide aus demselben Bett chatten. Ladies, es ist höchste Zeit für eine Affäre. Eine Affäre mit dem eigenen Mann. Denn Euer Märchenprinz wartet zu Hause. Er zieht seinen Bandscheibengürtel an,...

Das Licht im Kasten, von Elfriede Jelinek

Premiere: Freitag | 13.4.18 | 20:00 Uhr | Kammerspiele | Theater Lübeck

Das Licht im Kasten, von Elfriede Jelinek
Eine Bikini-Reklame in einem Leuchtkasten: Gisèle Bündchen hängt dort mit einem karibischen Strandensemble für H&M. Hier beginnt Jelineks Betrachtung von Mode und Mensch: »Von wenig Dingen verstehe ich so viel wie von Kleidern«. Sehr persönlich schreibt die Nobelpreisträgerin vom schönen Schein modischer Schnelllebigkeit, Neuerfindung und Orgie, stößt auf den Körper, besinnt sich auf das Altern und die eigene Vergänglichkeit, die sich in der ewig neuen Mode spiegeln: »Die Endlichkeit ist das Innerste des Wesens der Mode.« Den Preis der Mode veranschlagt Jelinek in diesem rasanten Text, folgt dem fatalen Kreislauf der Textilindustrie und der Spirale von Ausbeutung der Umwelt wie der Arbeiterinnen. Regisseurin Marie Bues und Choreographin Nicki Li...

Instant SL Improshow

Instant SL Improshow
Impro ist schon phänomenal – Theater aus dem Nichts, unterstützt mit Wünschen aus dem Publikum. Spontan, witzig und immer überraschend. Vorsicht, Impro macht süchtig! Und am Ostermontag die Ostershow – Schokohasen dürfen mitspielen!! Geben Sie uns Ihr Wort und wir machen ihnen eine Szene! Moderation: Sigrid Dettlof Termine: 2.4. 18:00 ; 25.4., 19:30 Uhr, Combinale THTR, Hüxstraße 115, Lübeck....

Theater Die Komödianten präsentiert: Stabile Seitenlage

Solokabarett von und mit H.-C.Hoth

Theater Die Komödianten präsentiert: Stabile Seitenlage
Nach dem Motto: "Wer spricht von siegen, überstehen ist alles!" präsentiert H.-C.Hoth in seinem neuesten Soloprogramm wieder einmal seine Bühnenlieblinge Felix Weltrang, Anneliese Noellmann, den smarten Vollrausch-Chirurgen u.v.a. Dieses Mal dürfen sie zum Thema 'Stabile Seitenlage' im Theater Die Komödianten ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Freuen Sie sich also auf die beliebten Notfall-Experten unseres Alltags bei ihrem Erste Hilfe Einsatz in Politik, Alkohol und Wirtschaft und natürlich auch Medizin. In jedem Fall erlebt an diesem Abend die Stabile Seitenlage ihr blaues Wunder...meint die rote Strickjacke...Horst! Termine: April: Freitag und Samstag am 20. + 21. / 27. + 28. um 20:00 Uhr Mai: Freitag und Samstag am 4. + 5. um 20:00 Uhr Kartenpreis...

Herzsprung, Komödie von Ildikó von Kürthy – Uraufführung

Herzsprung, Komödie von Ildikó von Kürthy – Uraufführung
Vielleicht hätte sie die Nachricht auf Philipps Mailbox nicht abhören sollen. Nun aber kann Amelie „Puppe“ Sturm nicht mehr anders: Sie stürzt sich aus ihrem goldenen Liebesnest. Bittere Eifersucht und süße Rachegedanken treiben sie zu planlosen Ablenkungsmanövern und schnellem Sex. Doch sie erlebt heiße Überraschungen und irrwitzig komische Enttäuschungen. Und ahnt nicht, in was für ein glamouröses Finale sie stolpern wird. Nach dem überragenden Erfolg als Cora Hübsch in „Mondscheintarif“ spielt Sina Schulz in Herzsprung mit Charme und Ironie ein neues Solo nach einem Roman von Ildikó von Kürthy. Bühnenfassung und Regie: Christoph Munk Die Autorin: Ildikó von Kürthy ist freie Journalistin und lebt in Hamburg. Ihre Bestseller wurden ...

Kabarett & Kanapee in der „Kulturrösterei“ präsentiert: Henning Schmidtke – Hetzkasper – zu blöd für Burnout

Freitag | 6.4.18 | 20:00 Uhr | Neue Rösterei (Veranstaltungssaal) | Wahmstrasse 43-45 | Lübeck

Kabarett & Kanapee in der „Kulturrösterei“ präsentiert: Henning Schmidtke – Hetzkasper – zu blöd für Burnout
Noch nie hatten Menschen so viel Zeit wie heute, und doch hetzen wir durch's ganze Leben. Wir hetzen zur Arbeit, zum Sport, zum Yoga. Unser Wappentier ist kein Adler, sondern der frühe Vogel, der den Wurm fängt, Symbol der freiwilligen Volks-Verhetzung. Der Klaviervirtuose präsentiert ein entschleunigtes Kabarett-Programm über den Stoff, aus dem das Leben ist: die Zeit. Mysteriös und doch alltäglich. Henning Schmidtke macht sich lustig über den Hetzkasper in uns allen. Dieses Programm ist zeitlos schön und Uhr-komisch. 100 Freuminuten inklusive. Einlass ab 19:00 Uhr, Eintritt 19,- Euro Karten im Vorverkauf erhältlich! „Kulturrösterei – Kabarett und Kanapee“ Im Pressezentrum Lübeck (Breite Straße), Buchhandlung Hugendubel...

Der Heinz-Rühmann-Abend – Nach Heinz Erhardt kommt nun Heinz Rühmann

Der Heinz-Rühmann-Abend – Nach Heinz Erhardt kommt nun Heinz Rühmann
Am Donnerstag, dem 12. April 2018 um 20:00 Uhr, gastiert Christian Schliehe – bekannt aus Das Beste von Heinz Erhardt – nun erstmals als Heinz Rühmann auf dem Theaterschiff Lübeck am Holstenhafen. Nach Heinz Erhardt schlüpft Christian Schliehe nun in die Figur eines weiteren ungemein populären und beliebten Schauspielers des 20. Jahrhunderts. Heinz Rühmann, der große Komödiant und Charakterdarsteller mit dem verschmitzten Lächeln im Augenwinkel, spielte sich über viele Jahrzehnte in die Herzen der Deutschen. In der „Feuerzangenbowle“ als Pfeiffer mit drei F, als „Charleys Tante“, als „braver Soldat Schwejk“, als „Mustergatte“, „Hauptmann von Köpenik“, als rührender Clown in „Wenn der Vater mit dem Sohne“, „Pater Brown...

Dreizehn Leben – Spielclub 3: Ein Projekt mit Jugendlichen von Fin Kennedy

Deutsch von Georg Kaiser – Deutschsprachige Erstaufführung

Dreizehn Leben – Spielclub 3: Ein Projekt mit Jugendlichen von Fin Kennedy
Ein einsames Boot schaukelt auf den Wellen mitten im Meer. Es ist neblig und kalt. Ein Rettungsboot. 13 junge Menschen. Die Gefahr liegt hinter ihnen, die Angst vor ihnen. Und schon beginnt der knallharte Überlebenskampf. Wer darf bleiben? Wer muss gehen? Und wie weit gehen wir, um zu überleben? In seiner neuen Fassung des Klassikers Das Floß der Medusa von Georg Kaiser zeigt der englische Autor Fin Kennedy die dunklen Seiten eines Überlebenskampfes auf. Was ist das für eine Gesellschaft, in der für Mitmenschlichkeit kein Platz ist? Und was ist an einem Menschen überhaupt menschlich? In der deutschsprachigen Erstaufführung des Stücks im Jungen Studio des Theater Lübeck zeigt Regisseur Knut Winkmann junge Menschen, die keinen Halt mehr haben und auf s...

„Ein Bericht für eine Akademie“ von Franz Kafka

„Ein Bericht für eine Akademie“ von Franz Kafka
Der Kulturaustausch zwischen dem Theater Die Komödianten und dem Tilsit-Theater aus Sovetsk geht weiter. Diesmal ist es der Austausch von Regisseuren. Der russische Regisseur Artjom Terjochin vom Tilsit-Theater inszeniert am Theater Die Komödianten „Ein Bericht für eine Akademie“ von Franz Kafka. Ein Affe mit Namen Rotpeter stattet Bericht ab – vor einer Akademie hoher Herren, die sich für sein »äffisches« Leben interessieren. Doch der Affe berichtet über fünf Jahre der Menschwerdung. 1. Lektion: Den offenen Handschlag lernen. 2. Lektion: Rauchen. 3. Lektion: Die Schnapsflasche… Mit schier übernatürlicher Kraft gelingt es ihm, dem Affen, die Durchschnittsbildung eines Europäers zu erlangen. Er sucht einen Ausweg aus der Gefangenschaft. Am ...

The Addams Family – Eine neue Musical Comedy

The Addams Family – Eine neue Musical Comedy
Amerikas skurrilste Familie ist mit einer neuen Geschichte zurück: Die Addams leben in ihrem Haus im Central Park ein alles andere als gewöhnliches Leben voll Dunkelheit, Schmerz und Tod. Doch das könnte sich bald ändern: Wednesday, die Tochter der Familie Addams und ohne Zweifel die Prinzessin der Dunkelheit, ist erwachsen geworden und verliebt sich in einen hübschen, intelligenten jungen Mann aus einer respektablen Familie – einen Mann, wie ihn ihre Eltern noch nie zuvor getroffen haben. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, weiht Wednesday ihren Vater in ihr Geheimnis ein und fleht ihn an, ihrer Mutter nichts zu erzählen. Nun muss Gomez Addams etwas tun, was er noch nie zuvor getan hat – ein Geheimnis vor seiner geliebten Ehefrau Morticia be...

Theater Lübeck im März 2018

Theater Lübeck im März 2018
Am 8. März feiert Liebe geht durch den Magen von Imke Looft und Effi Méndez im Theater-Restaurant Dülfer Premiere. Effi Méndez zeichnet für die Regie verantwortlich. Im Großen Haus hebt sich am 16. März der Vorhang für Salvatore Sciarrinos Luci mie traditrici (Die tödliche Blume) in einer Inszenierung von Sandra Leupold. Die musikalische Leitung hat Dietger Holm. Im Jungen Studio ist am 14. März erstmals das Bürgerbühnen-Projekt Herstory unter der Regie von Frieda Stahmer zu erleben. Andreas Nathusius’ Inszenierung von Günter Grass’ Die Blechtrommel wird am 21. März im Großen Haus wiederaufgenommen. Das 6. Kammerkonzert Eine Reise durch Europa mit Werken von Bed?ich Smetana, Johannes Brahms, Manuel de Falla und Edvard Grieg findet am 7. Mär...

Das Original – Kunst-Komödie von Stephen Sachs

Das Original – Kunst-Komödie von Stephen Sachs
Maude Gutman wurde als Barfrau gefeuert und lebt in einer Wohnmobil-Siedlung. Auch sonst meint es das Leben nicht gerade gut mit ihr. Maude: Manchmal kann doch auch ‘n Wunder geschehn. Wenigstens einmal im verdammten Leben könnte Gott doch lächelnd auf einen runtergucken und einem was Gutes tun!“ Und das Wunder scheint wirklich geschehen zu sein, als Maude beim Trödler ein hässliches Klecksbild für drei Dollar kauft. Denn plötzlich sitzt in ihrem Vorgarten der renommierte Kunstexperte Lionel Percy. Im Auftrag einer Stiftung, die in ausgewählten Fällen eine Echtheitsprüfung vornimmt, ist er extra aus New York eingeflogen worden. Denn nachdem der Kunstlehrer der Highschool und der ehemalige Polizist Howard sie darin bestärkt haben, ist Maude si...

Luci mie traditrici (Die tödliche Blume)

Oper von Salvatore Sciarrino

Luci mie traditrici (Die tödliche Blume)
Libretto vom Komponisten, basierend auf »Il tradimento per l’onore« von Giacinto Andrea Cicognini, mit einer Elegie von Claude Le Jeune In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln Lübecker Erstaufführung Für jeden »Tatort«-Kommissar wäre es eine Herausforderung: drei Morde in schneller Serie, kaltblütig geplant, aber ausgeführt wie im Affekt, rücksichtlos brutal, doch gleichzeitig wie gemeinsam mit den Opfern inszeniert – klar scheint nur, dass es sich um Verbrechen aus Leidenschaft handelt. Herzog Malaspina (deutsch: »der böse Dorn«) rächt den Ehebruch seiner Frau durch die Tötung des Dieners, der dabei zusah, des Liebhabers und schließlich der Gemahlin selbst. In Salvatore Sciarrinos 1998 in Schwetzingen unter dem Titel »Die tö...

Liebe geht durch den Magen

Ein Abend mit Musik aus Oper, Operette, Film und Chanson von Imke Looft und Effi Méndez

Liebe geht durch den Magen
Ein Restaurant ist bekanntlich ein Ort für kulinarische Genüsse, gesellige Unterhaltung und für romantische Begegnungen zu zweit. Man ahnt jedoch nicht, wie viele Geschichten und Dramen sich hinter all den besetzten Tischen verbergen. Haben Sie sich eigentlich schon mal gefragt, wovon die Bardame träumt und welche geheimen Wünsche der Kellner hat, der Sie gerade bedient? Sind alle Personen im Raum wirklich sie, die sie vorgeben zu sein? Und wie gestaltet ein Kellner eigentlich sein erstes Rendezvous? Der Kellner im italienischen Restaurant »Il Bacio« ist frustriert: Ständig muss er italienische Opernarien singen, um die Gäste zu erheitern und deren Appetit anzuregen. Dabei träumt er eigentlich von der Opernbühne - und von der großen Liebe. Um diese...

HERZSPRUNG

Komödie von Ildikó von Kürthy – Uraufführung

HERZSPRUNG
Vielleicht hätte sie die Nachricht auf Philipps Mailbox nicht abhören sollen. Nun aber kann Amelie „Puppe“ Sturm nicht mehr anders: Sie stürzt sich aus ihrem goldenen Liebesnest. Bittere Eifersucht und süße Rachegedanken treiben sie zu planlosen Ablenkungsmanövern und schnellem Sex. Doch sie erlebt heiße Überraschungen und irrwitzig komische Enttäuschungen. Und ahnt nicht, in was für ein glamouröses Finale sie stolpern wird. Nach dem überragenden Erfolg als Cora Hübsch in „Mondscheintarif“ spielt Sina Schulz in Herzsprung mit Charme und Ironie ein neues Solo nach einem Roman von Ildikó von Kürthy. Bühnenfassung und Regie: Christoph Munk Die Autorin: Ildikó von Kürthy ist freie Journalistin und lebt in Hamburg. Ihre Bestseller wurden ...

Herstory – Ein Bürgerbühnen-Projekt mit Lübecker Bürgerinnen

Herstory – Ein Bürgerbühnen-Projekt mit Lübecker Bürgerinnen
Es geht um SIE und das in Variationen: Frauenliebe und Leben von Alten und Jungen, von Lauten und Leisen, von Müttern und Töchtern, von Arbeiterinnen und Akademikerinnen, von Künstlerinnen und Kämpferinnen. Von Frauen, die Karriere machten und Gewalt erfuhren, von Widerständigen, die das Autonome Frauenhaus gründeten oder dort landeten, von Entdeckerinnen, deren Träume passten oder platzten. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Autonomen Frauenhauses in Lübeck werden Bürgerinnen ihre Geschichten entdecken, sie mit Lust und Mut beleben, um sie kraftvoll auf die Bühne zu bringen. Inszenierung F. Stahmer, Konzept/Ausstattung A. Kock/F. Stahmer Mit M. Bruhns, M. Bujak, S. Camara, B. M. Duraj, D. Gressing, G. Hailemicael, F. Hamzehlouei, G. Jannsen...

Das Beste von Heinz Erhardt – Auch 2018 wieder im Programm

Das Beste von Heinz Erhardt – Auch 2018 wieder im Programm
Am Donnerstag, dem 22. März 2018 um 20:00 Uhr, gastiert Christian Schliehe erneut in seiner Paraderolle als Heinz Erhardt auf dem Theaterschiff Lübeck am Holstenhafen. Der Kabarettist und Komiker der ersten Stunde der BRD ist einzigartig, doch seine Lieder und Texte leben auch ohne ich weiter: Ernstes und urkomisches, Sinniges und Hintersinniges, denn „Humor ist eigentlich eine erste Sache…“. Unvergessen sind seine verschraubten Wortspiele, skurrilen Verse, Filme und Schlager: Charmant-witzige Liebeslieder, Stimmung, Lebensgefühl und Swing der 50er und 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts sorgen für einen vergnüglichen und unterhaltsamen Abend für alle Generationen. Der Schauspieler und Regisseur Christian Schliehe hat den Heinz-Erhardt-Abend ni...