Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN – September 2020

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN – September 2020
BuddenbrookhausInterrimsausstellung„Buddenbrooks im Behnhaus“ – Bis voraussichtlich Herbst 2023Das Buddenbrookhaus schließt 2020 seine Tore für die umfassende Erneuerung des Hauses und seiner Ausstellung.Die Buddenbrooks nutzen dies als Chance, sich für ein paar Jahre im Lübecker Stadtpalais Behnhaus zu präsentieren. Standesgemäßer könnte kaum ein anderer Ort für die literarischen Bewohner sein: Eindringlich vermittelt das Museum Behnhaus ein Gefühl für die Lebenswelt der Buddenbrooks und der Lübecker Kaufmannschaft, der Heinrich und Thomas Mann entstammen.In der Ausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“ erzählt Tony Buddenbrook persönlich von ihrem berühmten Erschaffer Thomas Mann und dessen Bruder Heinrich. Folgen Sie den Brüder...

September im Europäischen Hansemuseum

September im Europäischen Hansemuseum
HanseHeroes: StralsundAlte Städte neu entdeckt28. August bis 1. November 2020Mit der Reihe „HanseHeroes – Alte Städte neu entdeckt“ rückt das Europäische Hansemuseum einzelne Hansestädte in den Fokus. Aus Anlass des vor 650 Jahren in Stralsund geschlossenen Friedens geht es in diesem Jahr um Stralsund. Die Originaldokumente des „Friede von Stralsund“ – werden während der kleinen Präsentation im Burgkloster das erste Mal seit 20 Jahren außerhalb des Stadtarchivs Stralsund gezeigt.Geschichte(n) zum Erleben. Das Bauprojekt Kloster 2026Bis 17. Januar 2021Der Geschichtserlebnisraum Roter Hahn in Kücknitz erweckt seit 1999 Geschichte zum Leben und ist nun zu Gast im Burgkloster des Europäischen Hansemuseums. Die kleine Schau „Geschic...

»a BRIEF history« – eine Reise in die Kulturgeschichte des Briefes mit 30 Exponaten aus Lübecker Sammlungen.

»a BRIEF history« – eine Reise in die Kulturgeschichte des Briefes mit 30 Exponaten aus Lübecker Sammlungen.
Die Ausstellung »a BRIEF history« (13. September – 17. Oktober 2020) im Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck bietet den Besucher*innen einen Einblick in rund 800 Jahre Kulturgeschichte des Briefes. Erstmalig kooperieren dabei 13 Mitglieder des Zentrums für Kulturwissenschaftliche Forschung Lübeck (ZKFL): Museen, Archive und Sammlungen aus der Hansestadt Lübeck. Die Ausstellung zeigt, wie breit der Lübecker Sammlungsschatz gefächert ist. Zudem ist es die erste Veranstaltung im Rahmen von Lübeck hoch 3 (LH³), einem Projekt der Musikhochschule Lübeck, der Technischen Hochschule Lübeck und der Universität zu Lübeck.Vom 13. September bis 17. Oktober 2020 wird in der Villa Brahms am Lübecker Jerusalemsberg die Ausstellung »a BRIEF history...

Ausstellung Einblicke – Kunsttankstelle Defacto Art e.V., Wallstraße 3-5, Lübeck

Alljährlich stellen Mitgliederinnen und Mitglieder der Kunsttankstelle Defacto Art e.V. ihr aktuelles kreatives Schaffen in einer Jahresschau vor. Sie bieten in ihrer Galerie direkt an der Trave vielfältige und sehr unterschiedliche Einblicke. Lassen Sie sich überraschen.Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag 15:00 bis 18:00 Uhr, Sonntag 11:00 bis 16:00 Uhr. Eintritt frei....

Ausstellung mit experimentellen Fotos von Rainer Wiedemann und Hildegard Grenzemann-Spiller

Ausstellung mit experimentellen Fotos von Rainer Wiedemann und Hildegard Grenzemann-Spiller
Beide, die Künstlerin Hildegard Grenzemann-Spiller und der Künstler Rainer Wiedemann beschäftigen sich mit der experimentellen Fotografie und beide arbeiten mit in der Natur gefundenen oder aus der Natur genommenen Materialien wie Blüten Samen und Nadeln sowie selbst geerntetes Obst und Gemüse. Während Hildegard Grenzemann-Spiller in ihren Arbeiten die von der Natur gegebenen Strukturen rätselhaft und abstrakt in s/w und auch farbig coloriert verarbeitet, stellt Rainer Wiedemann seine Früchte zu inszenierten Stillleben zusammen. Im Sinne einer Pseudo-Solarisation in der analogen Dunkelkammer arbeitet er mit Umkehrungen und Farbfiltern, die zu ganz neuen Sehweisen natürlicher Gegebenheiten führen.Eröffnung am Samstag, den 29. September um 17:00 Uhr...

„Reise des Vergessens“: Aktionswoche und Demenzkunstwerk in vier Landkreisen

„Reise des Vergessens“: Aktionswoche und Demenzkunstwerk in vier Landkreisen
Dem Kompetenzzentrum Demenz der Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein ist es gelungen, die Mainzer Künstlerin Cornelia Rößler für eine außergewöhnliche Annäherung an das Thema Demenz zu gewinnen. Mit Hilfe von Fördergeldern durch „LandKULTUR“, einer Ausschreibung des Ministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, gab es im September 2019 einen eintägigen Auftakt mit der „Reise des Vergessens“ in Dagebüll. Vier weitere Landkreise haben eine ganze Woche rund um das Thema Demenz vorbereitet. Die jeweiligen Organisatoren wie Alzheimer Gesellschaften und Kooperationspartner haben Veranstaltungen für Menschen mit Demenz, Angehörige, ehrenamtlich und beruflich Begleitende und alle Interessierten geschaffen. Das Angebot reicht vom Gottesdiens...

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN – August 2020

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN – August 2020
BuddenbrookhausInterrimsausstellung„Buddenbrooks im Behnhaus“ – Bis voraussichtlich Herbst 2023Das Buddenbrookhaus schließt 2020 seine Tore für die umfassende Erneuerung des Hauses und seiner Ausstellung Die Buddenbrooks nutzen dies als Chance, sich für ein paar Jahre im Lübecker Stadtpalais Behnhaus zu präsentieren. Standesgemäßer könnte kaum ein anderer Ort für die literarischen Bewohner sein: Eindringlich vermittelt das Museum Behnhaus ein Gefühl für die Lebenswelt der Buddenbrooks und der Lübecker Kaufmannschaft, der Heinrich und Thomas Mann entstammen.In der Ausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“ erzählt Tony Buddenbrook persönlich von ihrem berühmten Erschaffer Thomas Mann und dessen Bruder Heinrich. Folgen Sie den Brüder...

Ausstellung VIELFALLT im Art for you

Ausstellung VIELFALLT im Art for you
Ab dem 1. August 2020 findet die Ausstellung Vielfallt in der Galerie Art for you in der Hüxstraße 126 in Lübeck statt.Es stellen aus: Anton Hübl, Acrylbilder, Frances Kraschinski, Pastellkreide- und Acrylbilder, Wiebke Rogall-Machona, Acrylmalerei und Denise Lamonica, Ölbilder.Die Vernissage ist ab 9.8. um 16:00 Uhr, Ausstellungsdauer: von 1.8. bis 31.10.2020.Die Öffnungszeiten sind Montag, Mittwoch und Freitag von 11:00 bis 18:00 Uhr, Samstag von 11:00 bis 16:00 Uhr und Dienstag sowie Donnerstag von 13:00 bis 17:00 Uhr....

Ausstellung: Die drei großen „B“: Bach – Beethoven – Brahms

Ausstellung: Die drei großen „B“: Bach – Beethoven – Brahms
Sowohl Bach wie Beethoven haben prägend auf Brahms gewirkt, mit beiden hat sich der Wahlwiener als Komponist, Interpret, Herausgeber und Sammler intensiv auseinandergesetzt. Die Beethoven-Abteilung der Ausstellung lenkt den Blick auf Brahms’ 1. Sinfonie, mit der sich der Komponist schwertat. Unter dem belastenden Vorbild Beethovens wurde ihm das Werk zu einer »Sache auf Leben und Tod«. Der Dirigent Hans von Bülow jedoch feierte die Erste enthusiastisch als »Beethovens Zehnte«. Der »Bachianer« Johannes Brahms hat sich als Pianist, Dirigent, Bearbeiter, Forscher, Sammler und vor allem als Komponist auch mit diesem Vorbild auf vielfältige Weise beschäftigt.5. – 29. August, Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck, Villa Brahms, Jerusalemsberg...

Daniel Richter Ausstellung vom 20.7. bis 19.9.2020

Daniel Richter Ausstellung vom 20.7. bis 19.9.2020
Berlin, New York, Salzburg und im gleichen Atemzug kann nun auch Lütjenburg genannt werden. Daniel Richter, Künstler mit Rang und Namen, dessen Werke in den bekanntesten Museen weltweit vertreten sind, kehrt mit seiner exklusiven Ausstellung in ebendiese pulsierende Metropole an der Waterkant zurück. Mit seinem gendergerechten Äquivalent zur gefeierten Ausstellung “Hello Papa” werden vom 20.7.2020 bis 19.9.2020 in der Ausstellung “Hallo Mama”- anlässlich des 80. Geburtstags seiner Mutter - Unikate, Lithografien, sowie Werke seiner Privatsammlung in der Galerie Richter zu sehen sein. Daniel Richter surft mit seiner ihm innewohnenden schlacksigen Lässigkeit auf einer internationalen Erfolgswelle und wird mit Titelseiten in der Vogue oder Süddeutsc...

August im Europäischen Hansemuseum

August im Europäischen Hansemuseum
Hansefunken – Open-Air Konzerte im Europäischen HansemuseumDonnerstag | 23. Juli bis 13. August | 20:00 UhrDas Europäische Hansemuseum lädt gemeinsam mit Carolin Peters vom „Tonfink“ an drei Abenden zu Open-Air Konzerten in den Museumsinnenhof ein. Die Gäste erwartet exklusive Pop-Musik von dem Duo OH FYO am 23. Juli 2020, von Singer Songwriter Florian Künstler am 6. August und von der Musikerin Katharina Schwerk am 13. August. Beginn der Konzerte ist 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr.Die kleine Konzertreihe findet im Rahmen der Aktion „Kulturfunken“ statt.Ort: InnenhofKosten: Eintritt frei.Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, allerdings sind die Sitzplätze aufgrund der aktuellen Hygienemaßnahmen begrenzt. Bei schlechtem Wetter finden die ...

Postkarten-Sommeraktion für Kinder

Ab 20. Juli bis 31. August 2020 im Günter Grass-Haus und Willy-Brandt-Haus Lübeck

Postkarten-Sommeraktion für Kinder
Was würden Kinder im Günter Grass- und Willy-Brandt-Haus gerne tun dürfen? Eine Wasserrutsche im Garten von Haus zu Haus? Eismaschinen in der Ausstellung? Für ihre kleinen Museumsgäste haben sich das Günter Grass-Haus und das Willy-Brandt-Haus Lübeck in diesem Jahr als Ersatz für das auf 2021 verschobene Kinderfest eine besondere Aktion überlegt: Auf der liebevoll und eigens für diese Aktion gestalteten Postkarte an „Billy und Butt“ dürfen Kinder niederschreiben, welche verrückten Angebote sie sich in einem Museum wünschen. Alle witzigen und genialen Ideen sind willkommen! Jede Einsendung nimmt automatisch an einer Verlosung teil, bei der tolle Preise winken.Die Postkarten liegen in den Museen sowie an diversen Auslagestellen in der Hansesta...

Einzelausstellung in Schleswig

Ralf Leidinger – Stripes & Stars

Einzelausstellung in Schleswig
Im April wurde der Künstler Ralf Leidinger mit dem International Prize Frida Kahlo in Mailand ausgezeichnet, nun kommt der Meister der Body-Lines mit einer Einzelausstellung in die Galerie POPKISS! Artland & Social in Schleswig.Ralf Leidinger, 1965 in Neunkirchen/Saar geboren, Mitte der 80er nach Berlin gezogen, entdeckte er das Airbrushen und blieb sich treu – als Autodidakt. In Rheinland Pfalz fasste er Fuß, kam zuerst zum Bodypainting und dem Bemalen von Wänden, dann zur Leinwand. Bei seiner ersten Ausstellung bemerkte eine Kuratorin, dass er zwar wunderschön malen könne, aber keinen eigenen Stil habe. Den schuf er mit den “Body-Lines”, die er in seinem eigenen Atelier in Pirmasens in Mischtechnik auf Leinwand bringt. Zwei Farben reichen Ralf Le...

Kunst ohne Nation – Thorvaldsens Utopia

9. August bis 15. November 2020

Kunst ohne Nation – Thorvaldsens Utopia
Die Sonderausstellung Kunst ohne Nation – Thorvaldsens Utopia ist dem dänischen Bildhauer Bertel Thorvaldsen, seinem Wirken in Rom und seiner Sammlung gewidmet. In Kooperation mit dem Thorvaldsens Museum in Kopenhagen präsentiert der Museumsberg Flensburg Meisterwerke auf Thorvaldsens privater Sammlung.Bertel Thorvaldsen, dessen 250. Geburtstag Anlass eines international gefeierten Gedenkjahres ist, war unbestritten ein Ausnahmekünstler. Seine Gemäldesammlung ist vielleicht der Schlüssel zum Verständnis seiner Bedeutung, denn sie steht zugleich für mehrere wichtige Aspekte seines Lebens und seiner Kunst.Zusammengetragen hat Thorvaldsen seine Sammlung in den Jahrzehnten, die er zwischen 1797 und 1838 in Rom verbrachte. Dort war Thorvaldsens Mitorga...

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN – Juli 2020

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN – Juli 2020
BuddenbrookhausInterimsausstellung„Buddenbrooks im Behnhaus“Bis voraussichtlich Herbst 2023Das Buddenbrookhaus schließt 2020 seine Tore für die umfassende Erneuerung des Hauses und seiner Ausstellung Die Buddenbrooks nutzen dies als Chance, sich für ein paar Jahre im Lübecker Stadtpalais Behnhaus zu präsentieren. Standesgemäßer könnte kaum ein anderer Ort für die literarischen Bewohner sein: Eindringlich vermittelt das Museum Behnhaus ein Gefühl für die Lebenswelt der Buddenbrooks und der Lübecker Kaufmannschaft, der Heinrich und Thomas Mann entstammen.In der Ausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“ erzählt Tony Buddenbrook persönlich von ihrem berühmten Erschaffer Thomas Mann und dessen Bruder Heinrich. Folgen Sie den Brüdern Man...

Juli im Europäischen Hansemuseum

Juli im Europäischen Hansemuseum
Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?Verlängert bis 26.7.2020„Die Schau ‚Störtebeker und Konsorten – Piraten der Hansezeit?‘ macht Lust auf das Eintauchen in eine andere Zeit“ (NDR, September 2019). Dank der Unterstützung der Leihgeber können Gäste im Europäischen Hansemuseum nun länger als ursprünglich geplant in die Zeit Störtebekers eintauchen. Die Sonderausstellung ist noch bis zum 26.7.2020 zu sehen.Die Ausstellung kann täglich unter Berücksichtigung der Hygieneregeln von 10:00 bis 18:00 Uhr besucht werden.„Entdeckungen – die Musikhochschule im Europäischen HansemuseumMittwoch | 8. Juli | 19:30 UhrDas Europäische Hansemuseum lädt gemeinsam mit der Musikhochschule Lübeck zu einem exklusiven Konzert im G...

Ausstellung „Freude des Schaffens“

Ausstellung „Freude des Schaffens“
In der Galerie Art for you findet noch bis zum 25. Juli 2020 die Ausstellung „Freude des Schaffens“ statt, mit folgenden Künstlern:Sandra Bretschneider, Pastellkreide- und Mosaikbilder, Frances Kraschinski, Acrylbilder, Denise Lamonica, Ölbilder und Sigrun Schäfer, Acrylbilder.Finissage ist am 25. Juli 2020....

Gabriele Schau – Vielfalt

Ausstellung | 2. bis 12. Juli 2020 | Kunsttankstelle Defacto Art e.V. | Wallstraße 3-5 | Lübeck

Gabriele Schau – Vielfalt
Die gebürtige Lübeckerin Gabriele Schau, wohnhaft in Timmendorfer Strand, bewegt sich schöpferisch in allen Themenbereichen. Sie verwendet sie Acrylfarbe und Materialmix auf Leinwand. Bevorzugt setzt sie sich mit Meer, Schiffen und Häfen auseinander, bedingt durch etliche Jahre in der Seefahrt. Sehr viel Wert legt sie auf die Lichtverhältnisse und Stimmungen, die unbedingt mit ihrem Gefühl zu dem Motiv übereinstimmen müssen. Das verleiht den Werken einen ganz besonderen Ausdruck.. Alles verleiht den Werken einen ganz besonderen Ausdruck.Die Künstlerin, die schon in zahlreiche Ausstellungen vertreten war, zeigt ihre Werke zum ersten Mal in ihrer Heimatstadt. Sie ist während der Öffnungszeiten anwesend.Vernissage am 2. Juli um 19:00 Uhr.Öffnungsze...

Kunst trotzt Corona.

Kunst trotzt Corona.
Der Lübecker Fotokünstler Bernd Rüdiger Ehlert spendiert in Zeiten der Corona den Lübecker Bürgern einen launigen Fotogenuss im Lauerholz, Zugang vom Volksfestplatz. Seine sogenannten „Bonbonbilder“sollen belebende Impulse bei den Bildbetrachtern auslösen, ihnen ein entspanntes Lächeln ins Gesicht zaubern. Der Zugang zur Waldfotogalerie ist kostenlos. Zu besehen sind insgesamt 17 Fotos, die an den Bäumen fixiert sind.Die Waldfotogalerie ist ab dem 27. Juni 2020 für ca. 14 Tage den ganzen Tag über geöffnet. Eine Verlängerung ist nicht ausgeschlossen.Viel Spass beim Waldspaziergang....

LIFE . DEATH . WHATEVER – Eine FotoArtAusstellung mit Tiere in Zuständen von Inken Kramp

Vom 3. Juli bis 15. August 2020 im Kulturcafé Sofa

LIFE . DEATH . WHATEVER – Eine FotoArtAusstellung mit Tiere in Zuständen von Inken Kramp
Das Thema Tiere lässt die Stormarner Künstlerin Inken Kramp nicht los. In ihrer aktuellen Ausstellung „Life . Death . Whatever“ im Lübecker Kulturcafé Sofa können Tiere in unterschiedlichen Zuständen zwischen Realität und Unfassbarkeit betrachtet werden.Und das bei leckerem Käsekuchen und Kaffee.Eröffnet wird die Ausstellung mit Abstand am 3. Juli um 15:00 Uhr im Kulturcafé Sofa, St.-Annenstr. 1 in Lübeck. Eine Vernissage wird es nicht geben, aber die Künstlerin ist an diesem Tag anwesend.Die Ausstellung kann zu folgenden Öffnungszeiten des Cafés besucht werden.Öffnungszeiten SOFA KulturcaféMontag und Mittwoch bis Samstag von 15:00 bis 19:00 Uhr // Sonntag von 10:30 bis 18:00 Uhr // Dienstag geschlossen.Mehr Infos zu Inken Kramp gibt ...

Ausstellung – Ulrike Dillig – Bildhauerei & Renate Straatmann – Malerei

8. Juli bis 31. August 2020 | Foyer des Rathauses Bad Schwartau | Markt 15

Ausstellung – Ulrike Dillig – Bildhauerei & Renate Straatmann – Malerei
Vom 8. Juli bis 31. August 2020 finden im Foyer des Rathauses in Bad Schwartau die Ausstellungen von Ulrike Dillig und Renate Straatmann statt.Die Bildhauerin und Pädagogin Ulrike Dillig lebt und arbeitet seit 1983 in Reinfeld. Erste Erfahrungen im Schnitzen sammelte sie als Schülerin des Bildhauers Alexander Neumann. Es folgte ein Studium der Bildhauerei in Bochum, das sie 2007 mit dem Diplom abschloss.Ihr bevorzugter Werkstoff ist Holz. Am liebsten arbeitet sie mit Holzstücken, denen man das bisherige Leben ansieht: Wurzeln, Treibholz oder alte Weidenzaunpfähle aus Eiche. In ihnen sucht sie verborgene Figuren oder Formen, die sie mit Holzhammer und Hohlmeissel ans Licht holt. Risse und Verformungen weisen ihr den Weg. Die Metamorphose des Holzes vom r...

Juni im Europäischen Hansemuseum

Juni im Europäischen Hansemuseum
Störtebeker & Konsorten – Piraten der Hansezeit?Verlängert bis 26.7.2020„Die Schau ‚Störtebeker und Konsorten – Piraten der Hansezeit?‘ macht Lust auf das Eintauchen in eine andere Zeit“ (NDR, September 2019). Dank der Unterstützung der Leihgeber können Gäste im Europäischen Hansemuseum nun länger als ursprünglich geplant in die Zeit Störtebekers eintauchen. Die Sonderausstellung wird bis zum 26.7.2020 verlängert.Die Ausstellung kann täglich unter Berücksichtigung der Hygieneregeln von 10:00 bis 18:00 Uhr besucht werden.Dauerausstellung „Die Hanse“Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr...

Tony Buddenbrook heißt ab sofort ihre Gäste im Behnhaus willkommen

Tony Buddenbrook heißt ab sofort ihre Gäste im Behnhaus willkommen
Endlich kann mit der Wiederöffnung der LÜBECKER MUSEEN seit dem 12. Mai auch die bereits Ende März fertig gestellte Ausstellung Buddenbrooks im Behnhaus der Öffentlichkeit präsentiert werden. Seit das Buddenbrookhaus nach seiner rauschenden Umzugsparty am 28. und 29 Dezember 2019 seine Pforten in der Mengstraße 4 für den umfassenden Umbau schließen musste, wurde an der Interimsausstellung im Museum Behnhaus Drägerhaus gefeilt. Das Ergebnis wird nun bis zum Ende der Umbaumaßnahmen des Literaturhauses, die trotz Corona planmäßig verlaufen, also voraussichtlich bis Herbst 2023 zu sehen sein. „Wir freuen uns, nun endlich die Buddenbrooks an ihrem neuen Standort zu zeigen. Wer die Inhalte des Romans und das bürgerliche Leben der Manns in Lübeck dars...

Mythos Flenderwerft

Mythos Flenderwerft
Ab Sonntag, 17. Mai, lädt das Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk im Rahmen einer neuen Sonderausstellung Besucher:innen dazu ein, dem Mythos Flenderwerft, der die Stadtgeschichte Lübecks geprägt hat, nachzuspüren. Bis 27. September 2020 wird die Ausstellung hier zu sehen sein.Es geht um das Thema, was von der Flenderwerft tatsächlich nach deren Insolvenz im Jahr 2003 übrig geblieben ist. Dabei werden auf Text- und Bildtafeln nicht nur aktuelle Schiffe aus dem Hause Flender dargestellt, die heute noch auf den Weltmeeren fahren, sondern auch der Schiffbau bei Flender im Wandel der Zeit. Umfangreiches Filmmaterial zur Werft, zu deren Schiffen, Kränen und der Insolvenz ergänzen die Ausstellung. Gleichzeitig gibt es einen großen Schiffsriss zu...

FLENSBURG. KAUFT. KUNST. Verkaufsausstellung Flensburger Künstler auf dem Museumsberg

Als Online-Ausstellung vom 12. Mai bis 12. Juli 2020 und im Heinrich-Sauermann-Haus vom 10. Juni bis 12. Juli 2020

FLENSBURG. KAUFT. KUNST. Verkaufsausstellung Flensburger Künstler auf dem Museumsberg
Die aktuelle digitale Ausstellung auf dem Museumsberg Flensburg ist schon jetzt ein großer Erfolg. In einer Slide-Show wird die Kunst von etwa 45 Künstlerinnen und Künstlern aus Flensburg und dem nahen Umland präsentiert. Alle Einnahmen aus dem Verkauf der Werke kommen ungemindert und direkt den Kunstschaffenden zugute.Pünktlich zum Internationalen Museumstag am 17. Mai wurden die Werke digital auf die Webseite www.museumsberg.de gestellt. Bereits jetzt zeigt die große Nachfrage das Interesse der Bürger und Bürgerinnen an aktueller Kunst und bekräftigt die Verbundenheit mit der Flensburger Kunstszene.Als Einrichtung der Stadt Flensburg ist der Museumsberg mit den Kunstschaffenden, die während der Corona-Krise durch die Absage so vieler Ausstellu...