1:1-Projektcoaching unterstützt junge MINT-Talente bei der Erarbeitung ihrer Projekte in Zeiten der Coronavirus-Pandemie

1:1-Projektcoaching unterstützt junge MINT-Talente bei der Erarbeitung ihrer Projekte in Zeiten der Coronavirus-Pandemie
Mit einem gemeinsamen Online-Angebot unterstützen Stiftung Jugend forscht e. V. und Corona School e. V. ab sofort junge Talente in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) bei der Erarbeitung eigener Projekte insbesondere während der Coronavirus-Pandemie. Das neue 1:1-Projektcoaching auf www.corona-school.de soll Kinder und Jugendliche – auch und gerade in dieser außergewöhnlichen Zeit – in die Lage versetzen, selbst erfolgreich zu forschen, ihre Ideen zu verwirklichen und mit einem eigenen MINT-Projekt am Wettbewerb Jugend forscht/Schüler experimentieren teilzunehmen.Damit reagieren die Initiatoren auf die aktuelle Situation während der Pandemie, in der viele MINT-Lehrkräfte infolge erhöhter Arbeitsbelastung nicht die erfor...

Zeit und Wege sparen

Zeit und Wege sparen
· Online-Prüfung der Personalien wird bis zum Jahresende verlängert und macht zusätzlichen Agenturbesuch überflüssig· Persönliche Meldepflicht muss nachgeholt werden, wenn Selfie-Ident-Verfahren nicht genutzt wirdFür Kundinnen und Kunden der Arbeitsagentur, die ihre Arbeitslosmeldung während der Corona-Zeit nicht persönlich vornehmen konnten, gibt es eine Online-Identifikationsmöglichkeit. Diese ursprünglich bis Ende September befristete Möglichkeit wurde bis zum Jahresende verlängert.Seit dem Beginn der Corona-Pandemie werden sämtliche Kundenanliegen online oder telefonisch geklärt. Der persönliche Kontakt ist nur im Einzelfall nach vorheriger telefonischer Terminabstimmung möglich. Normalerweise ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass...

Von Schleswig-Holstein nach China: nachhaltige Bildungskonzepte von artefact machen Schule

Von Schleswig-Holstein nach China: nachhaltige Bildungskonzepte von artefact machen Schule
Trotz Corona-Lockdown und geschlossenem Energie-Erlebnispark kam in den letzten Wochen keine Langeweile im Zentrum für nachhaltige Entwicklung, artefact in Glücksburg auf. Großflächige Dacharbeiten werden derzeit von Fachfirmen durchgeführt, um eine sturmfeste Grundlage für eine Erweiterung der Dachbegrünung und eine ungewöhnliche Solaranlage zu schaffen.Unter Dach fehlen zwar derzeit alle Gäste, ob Schulklasse oder Winterurlauber, doch vor Ort und in zahlreichen home offices arbeitete monatelang ein internationales Team. Im Auftrag der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit GIZ erstellten mehrere Experten für schulische und außerschulische Klimabildung ein Kompendium von Methoden und Unterrichtsmaterialien auf der Basis schleswig-holstei...

Weiterbildung von Beschäftigten

Weiterbildung von Beschäftigten
Seit Januar 2021 können Unternehmen gebündelt in einem Sammelantrag die Weiterbildungen von mehreren Beschäftigten beantragen. Die Förderleistungen werden als eine Gesamtleistung bewilligt. Ergänzend zu den bisherigen Fördermöglichkeiten können die Zuschüsse zu den Lehrgangskosten und zum Arbeitsentgelt um bis zu fünfzehn Prozent erhöht werden. Diese zusätzliche Förderleistung wurde auf alle Betriebe unabhängig von der Betriebsgröße ausgeweitet.„Mit Fachkräfteengpässen, demografischem Wandel und Strukturwandel haben auch während der Corona-Pandemie bereits Wirtschaftszweige zu kämpfen. Die Corona-Krise wird enden, der Fachkräftemangel bleibt und wird künftig noch viele weitere Wirtschaftsbereiche beschäftigen. Machen Sie mit Weiterbi...

Wohnen im Studium

Chat am 27. Januar 2021 von 16:00 bis 17:00 Uhr im abi>>Portal

Wohnen im Studium
Bei den Eltern bleiben oder ab in die WG? Mit der großen Liebe die erste gemeinsame Wohnung beziehen oder lieber im Studierendenwohnheim neue Freund*innen kennenlernen? Wer nach dem Abi an die Hochschule geht, wählt aus verschiedenen Wohnformen. Welche die individuell richtige ist und wie man ein passendes Zuhause findet, klärt der nächste abi>> Chat am 27. Januar 2021 von 16 bis 17:30 Uhr.Zugegeben: Die Wahl der richtigen Wohnform erfolgt nicht immer ganz freiwillig. Während es in einigen Regionen relativ einfach ist, eine passende Bleibe zu finden, gestaltet sich die Suche nach bezahlbarem Wohnraum gerade in Ballungsräumen schwierig. So wird aus der anvisierten eigenen Wohnung manchmal eben doch das WG-Zimmer oder das Bett im Studierendenwohnheim. Da...

Kinder bei der Berufswahl aktiv unterstützen

Neue Elternhefte in deutscher und türkischer Sprache von Planet-beruf.de

Kinder bei der Berufswahl aktiv unterstützen
Die Entscheidung für den Beruf ist für jedes Kind ein weit reichender Schritt. „Sie als Eltern spielen bei der Berufswahl eine wichtige Rolle. Mit zwei neuen Elternmagazinen möchte die Bundesagentur für Arbeit sie dabei unterstützen. Hier gibt es neben Informationen zum Ausbildungssystem sowie zum Bewerbungsverfahren auch Tipps direkt von Eltern für Eltern“, erläutert Markus Dusch, Chef der Arbeitsagentur Lübeck.Elternmagazin „Berufswahl begleiten“Das Elternheft wartet mit umfassenden Informationen zum Weg in die Ausbildung auf. Zudem vermitteln Auszubildende, Ausbilder*innen und Eltern anhand eigener Erfahrungen, worauf es bei der Berufswahl ankommt.Türkisch-deutsches Elternmagazin „Meslek seçiminde destekDas zweisprachige Magazin ri...

Nutze die Zeit für die Berufswahl

Die Berufsberatung macht mit Dir die Zukunft klar – Starte jetzt Deine Bewerbung

Nutze die Zeit für die Berufswahl
Corona-Lockdown und Kontaktbeschränkungen – da kann in den Weihnachtsfreien schnell Langeweile aufkommen. „Wer 2021 mit einer Ausbildung oder einem Studium beginnen will, der sollte diese Zeit nutzen und sich intensiv mit der eigenen Berufswahl auseinandersetzen“, empfiehlt Markus Dusch, Chef der Agentur für Arbeit Lübeck.Jugendliche, die noch nicht genau wissen, welcher Ausbildungs- oder Studiengang der richtige ist, können ihre Fähigkeiten und Interessen mit dem Erkundungstool 'Check-U' unter www.check-u.de herausfinden. Sie erhalten individuell passende Studien- und Berufsvorschläge. Die Testergebnisse können ausgedruckt und gespeichert werden und bilden eine gute Grundlage für ein weiteres Gespräch mit der Berufsberatung.Auch auf den Int...

Kein Jobverlust im Winter!

Das Saison-Kurzarbeitergeld unterstützt witterungsabhängige Branchen einfach und unbürokratisch

Kein Jobverlust im Winter!
Unternehmen im Baugewerbe, Betriebe im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, die Dachdecker und die Gerüstbauer stehen jedes Jahr vor den gleichen Herausforderungen: Frost und Schnee, Regen und Sturm führen zu saisonbedingten Arbeitsausfällen und nicht selten wird gut ausgebildetes und eingearbeitetes Personal in die Arbeitslosigkeit entlassen. Das muss nicht sein, denn für diese Unternehmen besteht die Möglichkeit, das Saison?Kurzarbeitergeld (kurz: Saison-Kug) sowie die sogenannten ergänzenden Leistungen in Anspruch zu nehmen.Das Saison-Kurzarbeitergeld wird in der Schlechtwetterperiode vom 1. Dezember bis zum 31. März gezahlt. Dabei wird die Leistung bereits ab der ersten Ausfallstunde gewährt. Die betroffenen Arbeitnehmenden erhalten das Saiso...

Gelungener Spagat zwischen Familie und Beruf

Alleinerziehende Mutter nimmt durch intensive Beratung über das Pilotprojekt für Familien des Jobcenters Lübeck Arbeit auf

Gelungener Spagat zwischen Familie und Beruf
Das Jobcenter Lübeck beteiligt sich bundesweit als sogenannte Schwerpunktregion an einer Pilotstudie zur Beratung von Familien. Lübeck beschreitet hierbei neue Wege, in denen die Familie im Mittelpunkt des Bratungsprozesses steht, mit dem Ziel Entwicklungsperspektiven für alle Mitglieder der Familie zu eröffnen.Paulina Kalbarczyk war Teilnehmerin des Projekts. Sie kam 2011 nach Deutschland und hat in ihrer Heimat Polen ein Studium der Sozialpädagogik erfolgreich abgeschlossenen. Nach einem langen Weg der Anerkennung des Studiums und intensivem Erwerb der deutschen Sprache startete sie die Arbeitssuche. Nach zahlreichen Absagen ihrer eigenen Bewerbungsbemühungen suchte sie das Gespräch mit ihrer persönlichen Ansprechpartnerin im Jobcenter.Diese erar...

Lohn-Plus und Corona-Prämie für Bauarbeiter in Lübeck

Lohn-Plus und Corona-Prämie für Bauarbeiter in Lübeck
Mehr Geld am Bau: In Lübeck steigen die Löhne für Bauarbeiter um insgesamt 2,6 Prozent. Das teilt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit. Darüber hinaus gibt es mit der November-Abrechnung eine steuerfreie „Corona-Prämie“ von 500 Euro. Azubis erhalten 250 Euro. In einer ersten Stufe waren die Löhne bereits im Oktober um 0,5 Prozent gestiegen. Zum Jahreswechsel folgt ein Plus von 2,1 Prozent. Nach Angaben der Arbeitsagentur beschäftigt das Bauhauptgewerbe in Lübeck aktuell 1.970 Menschen.IG BAU-Bezirksvorsitzender Ralf Olschewski spricht von einem „Tarifabschluss, der Perspektive bringt“. „In der Tarifrunde hatten die Arbeitgeber über Monate eine Blockadehaltung an den Tag gelegt, die am Ende durchbrochen werden konnte“...

Hamburger Wirtschaft sucht Nachwuchs – Online-Ausbildungsmesse für Abiturienten

Sönke Fock: „Ausbildung 2021 – Gute Perspektiven“

Hamburger Wirtschaft sucht Nachwuchs – Online-Ausbildungsmesse für Abiturienten
„Abiturientinnen und Abiturienten* aufgepasst! Am Samstag, den 12. Dezember 2020, startet Hamburgs erste Online-Ausbildungsmesse. In der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr gibt es zahlreiche Informationen, persönliche Beratung und konkrete Firmenkontakte rund um den Berufseinstieg. Über 40 Hamburger Betriebe präsentieren auf der ‚ApiUp-Digital‘ ihre anspruchsvollen Ausbildungsstellen. Mit einem Klick auf www.abi-up.de geht es vom heimischen PC, Tablet oder Smartphone direkt los.„Es läuft gut für Abiturienten: Im Jahr 2019 wurden in Hamburger Unternehmen insgesamt 5.640 Ausbildungsverträge von Abiturienten unterzeichnet, bei den Schülern mit dem mittleren Schulabschluss gab es 4.130 Abschlüsse, also fast 1.500 weniger“, beschreibt Sönke Fock, Che...

Wenn das Geld nicht reicht…

Arbeitsagentur unterstützt Azubis mit der Berufsausbildungsbeihilfe

Wenn das Geld nicht reicht…
Für einige Teenager bedeutet der Start in die Ausbildung auch das Elternhaus zu verlassen. Denn nicht immer liegen die Ausbildungsbetriebe direkt am Wohnort. Und bei den weiten Entfernungen in unserem Land kommt ein tägliches Pendeln oftmals nicht in Frage. Oft reicht dann aber die Ausbildungsvergütung nicht aus, um den eigenen Lebensunterhalt - samt Miete - zu bestreiten. Es wäre fatal, wenn aus diesem Grund eine Lehre nicht angetreten wird oder gar abgebrochen werden müsste.Was aber tun, wenn die Ausbildungsvergütung allein nicht ausreicht, um Miete, Lebensunterhalt und Fahrkosten abzudecken, und keine weitere finanzielle Unterstützung in Sicht ist? Die Arbeitsagentur ist in diesen Fällen der richtige Ansprechpartner. Berufsausbildungsbeihilfe - ku...

Weiterbildung eröffnet neue Perspektiven

Weiterbildung eröffnet neue Perspektiven
Durch den Strukturwandel und die voranschreitende Digitalisierung fallen Arbeitsplätze weg, andere wandeln sich oder entstehen neu. E-Mobilität, deutlich geändertes Konsum- und Medienverhalten sowie die Geschwindigkeit der Veränderung von Arbeit sind weitere Aspekte. Eine berufliche Neu- oder Umorientierung kann sogar mehrmals innerhalb eines Erwerbslebens erforderlich sein. „Wenn die Jobsuche schwierig bleibt, weil Kenntnisse fehlen oder nicht mehr auf dem aktuellen Stand sind, sollte auch in dieser besonderen Zeit über Qualifizierung gesprochen werden. Viele Bildungsangebote sind wieder offen, teilweise werden sie mit mehr digitalen Anteilen angeboten. Die Arbeitsagenturen und Jobcenter beraten Arbeitslose und Beschäftigte zu Entwicklungsperspektiven...

Das Navi zum Studium

„Studienwahl 2020/2021“ ist neu aufgelegt

Das Navi zum Studium
Auch in Zeiten der Corona-Pandemie stellen sich viele Teenager die Frage: Was mache ich nach dem Abitur? Was soll ich werden? Was studieren? Rund 450 Hochschulen und mehr als 18.600 Studiengänge gibt es in Deutschland. Da können Studieninteressierte schnell den Überblick verlieren. Bei der Orientierung hilft das Buch „Studienwahl 2020/2021“ - der offizielle Studienführer für Deutschland. Wer das Angebot lieber online nutzen möchte, findet unter www.studienwahl.de interessante Informationen.„Mit dem ‚grünen Klassiker' erhalten junge Menschen mit Hochschulreife einen vollständigen Überblick darüber, welche Studiengänge wo studiert werden können. Dieser wird ergänzt durch wertvolle Informationen zu allen Studienfeldern, Abschlüssen und Hoc...

Die EU | FH wächst

Ab 2021 auch in Berlin Mitte

Die EU | FH wächst
Hip, jung, multikulturell – die Liste treffender Bezeichnungen für die bunte Weltstadt Berlin ließe sich noch ewig erweitern. Umso mehr freuen wir uns ab 2021 mit zahlreichen Studiengängen im dualen und berufsbegleitenden Bereich, darunter Soziale Arbeit, Schulpädagogik und Wirtschaftspädagogik, auch in unserer Hauptstadt vertreten zu sein. Aber nicht nur ein weiterer Standort kommt hinzu – im nächsten Jahr zieht unser Campus in Rheine um und erweitert auch das Portfolio. So können Interessierte dort zum ersten Mal ein duales Vollzeitstudium der Kindheitspädagogik oder als Sport- und Ernährungscoach beginnen.Am Campus Rostock gibt es in 2021 auch eine Besonderheit für alle Interessenten der Ergo- und Physiotherapie: ein zusätzlicher Studiensta...

Schulabgänger 2021: Jetzt die Zukunft gestalten!

Berufsberatung hilft dabei, den passenden Beruf zu finden

Schulabgänger 2021: Jetzt die Zukunft gestalten!
Die Zeit vergeht schneller als man denkt. Und dann ist der Schulabschluss da. Wer im kommenden Jahr die Schule erlässt und die eigene Zukunft selbst gestalten will, vereinbart am besten jetzt einen Gesprächstermin mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Lübeck.Frei nach dem Motto `Der frühe Vogel fängt den Wurm` wird es in einigen Ausbildungsberufen bereits jetzt Zeit, sich zu bewerben. So haben zum Beispiel zukünftige Bankkaufleute oder Verwaltungsfachangestellte ihre Ausbildungsverträge oft schon ein Jahr vor dem eigentlichen Ausbildungsbeginn in der Tasche. Auch für ein duales Studium laufen die Bewerbungen auf Hochtouren.„Egal, ob man ein Studium oder eine Ausbildung machen möchte, wichtig ist es, sich in jedem Fall gut zu informieren,...

Weiterkommen mit Weiterbildung

Durch den Strukturwandel und die voranschreitende Digitalisierung fallen Arbeitsplätze weg, andere wandeln sich oder entstehen neu. E-Mobilität, deutlich geändertes Konsum- und Medienverhalten sowie die Geschwindigkeit der Veränderung von Arbeit sind weitere Aspekte. Eine berufliche Neu- oder Umorientierung kann sogar mehrmals innerhalb eines Erwerbslebens erforderlich sein. „Wenn die Jobsuche schwierig bleibt, weil Kenntnisse fehlen oder nicht mehr auf dem aktuellen Stand sind, sollte auch in dieser besonderen Zeit über Qualifizierung gesprochen werden. Viele Bildungsangebote sind wieder offen, teilweise werden sie mit mehr digitalen Anteilen angeboten. Die Arbeitsagenturen und Jobcenter beraten Arbeitslose und Beschäftigte zu Entwicklungsperspektiven...

Trotz Corona – Ausbildungsoffensive bei der AOK NORDWEST

15 Auszubildende starten ihre Karriere in Schleswig-Holstein Süd

Trotz Corona – Ausbildungsoffensive bei der AOK NORDWEST
Die AOK NORDWEST setzt auch in Zeiten der Corona-Pandemie ein positives Zeichen in Sachen Ausbildung. Insgesamt gingen am 1. September 120 Auszubildende und 16 Duale Studenten bei der AOK NORDWEST an den Start. Allein hiervon haben 15 neue Auszubildende die Ausbildung in der AOK-Serviceregion Schleswig-Holstein Süd begonnen.Anlässlich des ersten Einführungslehrganges im AOK-Bildungszentrum Wahlstedt empfingen AOK-Serviceregionsleiter Reinhard Wunsch und Ausbildungsleiterin Silke Klink die neuen Auszubildenden Vivien Schüßler aus Stockelsdorf, Ronja Goldbach aus Teterow sowie Chantal Bösel, Vanessa Nehlsen, Viktoria Koop und Katharina Bartel alle aus Lübeck. Die jungen Nachwuchskräfte starte-ten am 1. September in ihre dreijährige Ausbildung zum Sozi...

Der neue Wegweiser Ausbildung und Beruf ist da – Broschüre unterstützt bei der Berufswahl

Mit der jährlich aktualisierten Broschüre Wegweiser Ausbildung – Beruf erhalten Berufswählerinnen und Berufswähler aus Lübeck und Ostholstein einen guten Überblick über die Möglichkeiten und Wege beruflicher Bildung. „Wer wissen möchte, welche Ausbildungsberufe es in der Region gibt, wo man für seinen Traumberuf zur Berufsschule geht oder welche weiterführenden Schulen in der Nähe sind, dem kann ich die Broschüre nur empfehlen. Sie enthält kompakt alle Informationen, die für die Berufswahl wichtig sind“, erklärt Markus Dusch, Chef der Arbeitsagentur Lübeck.„Die Broschüre bietet Jugendlichen und ihren Eltern erste Informationen und Anregungen. Um sich optimal auf den Berufsstart vorzubereiten, sollte sich aber ein Gespräch mit der ...

„Check-U: Mit dem passenden Plan besser durchstarten“

Chat am 7. Oktober 2020 von 16:00 bis 17:30 Uhr im abi>> Portal

„Check-U: Mit dem passenden Plan besser durchstarten“
Wie geht es nach der Schule weiter? Diese entscheidende Frage lässt sich oft nicht so leicht beantworten. Die Auswahl an Möglichkeiten ist groß und der passende Weg ist für Jugendliche nicht immer leicht zu erkennen. Check-U – das Erkundungstool der Bundesagentur für Arbeit hilft Schülerinnen und Schülern bei der Berufsorientierung.„Vielen Jugendlichen fällt es schwer, aus der Vielzahl an Möglichkeiten einen Beruf zu finden, der zu ihnen passt. Die entscheidenden Faktoren sind die Interessen und Stärken der jungen Menschen. Diese können sie mit Check-U herausfinden und erfahren, welche beruflichen Wege sich damit einschlagen lassen. Nehmen Sie sich die Zeit für Ihre Zukunft. Die Berufsberatung steht Ihnen auch telefonisch unter der regionalen...

Berufswahl im Unterricht mit planet-beruf.de

Lehrer- und Schülerhefte unterstützen bei der Berufsorientierung

Berufswahl im Unterricht mit planet-beruf.de
Das große Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten macht die Berufswahl für Jugendliche nicht gerade einfach. Damit der Wunschberuf Realität wird, braucht es Vorbereitung und Übung. „Unterstützung bieten Lehrerhefte und Schülerarbeitshefte der Bundesagentur für Arbeit. Sie enthalten Ideen für den Unterricht, Arbeitsblätter, Checklisten und Infotexte rund um das Thema Berufsorientierung für Lehrkräfte und Jugendliche der Sekundarstufe I“, erläutert Markus Dusch, Chef der Arbeitsagentur Lübeck....

Wie werde ich Arzt?

„abi>>Magazin“ informiert rund um das Studienfach Humanmedizin und weitere Berufsmöglichkeiten.

Wie werde ich Arzt?
Von Anatomie über Krankheitsbilder bis hin zum Patientenkontakt – das Studienfach Humanmedizin bereitet intensiv auf den Arztberuf vor. Der Weg zum Traumberuf als Arzt oder Ärztin birgt jedoch einige Hindernisse: Nicht ohne Grund gilt Medizin als eines der schwierigsten Studienfächer überhaupt. Bereits die Hürden für die Zulassung sind hoch. Im abi>> Magazin der Bundesagentur für Arbeit erfahren Jugendliche, was sie rund um das Medizinstudium wissen müssen und welche Alternativen es gibt, falls es mit dem Studienplatz nicht klappt.Weitere InhalteMindestens genauso spannend wie die Humanmedizin ist die Bauwirtschaft. Diese Ausgabe des abi>>Magazins stellt auch die beruflichen Möglichkeiten der boomenden Branche vor. Außerdem widmet es sich grüne...

Der Baubranche in Lübeck gehen die Azubis aus

Der Baubranche in Lübeck gehen die Azubis aus
Bauboom trifft auf Nachwuchs-Mangel: Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind viele Baufirmen in Lübeck vergeblich auf der Suche nach Azubis. Darauf weist die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) unter Berufung auf aktuelle Zahlen der Arbeitsagentur hin. Danach blieben im Juli 47 Prozent aller Ausbildungsstellen auf dem Bau unbesetzt. Von 72 ausgeschriebenen Plätzen in der Stadt waren noch 34 zu vergeben. Ralf Olschewski von der IG BAU Holstein spricht von einem „Alarmsignal“. Wenn es den Firmen nicht gelinge, Schulabgänger für die dringend gebrauchte Arbeit als Maurer, Straßenbauer oder Baugeräteführer zu finden, dann gerate das Fundament der ganzen Branche ins Wanken. „Aber nur wenn die Arbeitsbedingungen auf Baustellen attrakti...

Berufswahl im Unterricht mit planet-beruf.de

Lehrer- und Schülerhefte unterstützen bei der Berufsorientierung

Berufswahl im Unterricht mit planet-beruf.de
Das große Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten macht die Berufswahl für Jugendliche nicht gerade einfach. Damit der Wunschberuf Realität wird, braucht es Vorbereitung und Übung. „Unterstützung bieten Lehrerhefte und Schülerarbeitshefte der Bundesagentur für Arbeit. Sie enthalten Ideen für den Unterricht, Arbeitsblätter, Checklisten und Infotexte rund um das Thema Berufsorientierung für Lehrkräfte und Jugendliche der Sekundarstufe I“, erläutert Markus Dusch, Chef der Arbeitsagentur Lübeck.Anregungen und Tipps für LehrkräfteBerufswahlunterricht vorbereiten und durchführen: Dabei unterstützt die aktuelle Ausgabe von „Berufsorientierung in der Schule“, die sich an Lehrerinnen und Lehrer richtet. Sie erhalten mithilfe des Lehrerhefts ein...

Bürgermeister begrüßt neue Auszubildende und Anwärter:innen in der MUK

Bürgermeister begrüßt neue Auszubildende und Anwärter:innen in der MUK
Im Sommer 2020 starten 77 neue Nachwuchskräfte mit Ihrer Ausbildung beziehungsweise Studium bei der Hansestadt Lübeck. Zu diesem Anlass hatte der Bürgermeister am 3. August 2020 in die Musik- und Kongresshalle eingeladen, um im feierlichen Rahmen die Ausbildungsverträge zu überreichen.„Normalerweise begrüße ich Sie im Rathaus, doch dieses Jahr mussten wir auf die Musik-und Kongresshalle ausweichen. Das hat zwei Gründe, zum einen können wir hier das Corona bedingte Abstandsgebot besser einhalten, zum anderen stellen wir mittlerweile so viele Auszubildende ein, dass der Platz im Audienzsaal nicht mehr ausreichen würde“, gab Bürgermeister Jan Lindenau zu Beginn der Feierlichkeit preis.„Insgesamt 77 Auszubildende und Anwärter:innen haben wir ...