Perfekte Erlebnisse in der Normandie

Perfekte Erlebnisse in der Normandie
Steinalte Kathedralen, verträumte Schlösser, üppige Apfelbaumwiesen, steile Kreideklippen und salzige Meerluft machen den besonderen Charme von Nordfrankreich aus. Hier trifft die raue Bretagne auf die grüne Normandie, wilde Natur auf keltische Spuren. Mit den einmaligen Empfehlungen aus dem Reisehandbuch „Eine perfekte Woche in der Normandie“ erlebt man den Norden Frankreichs von seiner besten Seite. So wird der Urlaub zu einer perfekten Woche voller Entspannung und prägender Eindrücke. Von malerischen Fachwerkstädten, berühmten Künstlerdörfern, charmanten Badeorten, kilometerlangen Wanderwegen entlang der Küste, dem Klosterfelsen Mont St. Michel, Pilgerziel und UNESCO-Welterbe, Pointe du Raz, Frankreichs westlichster Punkt, bietet die wind- un...

Sieben perfekte Tage in Schottland

Sieben perfekte Tage in Schottland
Karomuster, Dudelsäcke, Steinburgen und Mythen machen Schottland zum Kult. Die Vielfalt des Landes verzaubert mit ihren Kontrasten. Wie man eine Woche dort zum perfekten Urlaub machen kann, steht im neuen Reisehandbuch „Eine perfekte Woche in Schottland“, mit einmaligen Empfehlungen, charmanten Texten und stimmungsvollen Bildern. Wohl wenige Flecken auf der Welt können mit der majestätischen und wildromantischen Naturlandschaft im Norden Großbritanniens konkurrieren. So wird die Windschutzscheibe beim Roadtrip zum Panoramafenster von windumtosten Steilküsten, Moorseen und mittelalterlichen Burgruinen. Das wechselhafte Wetter und die pfeifenden Stürme locken bei Dämmerung in die gemütlichen Hideaways mit knisterndem Kaminfeuer, Schokolade und Whisky...

Buchpräsentation – „Champagner mit Churchill“ von Philipp Gut

Freitag | 11.11.16 | 20:00 Uhr | Günter Grass-Haus | Lübeck

Buchpräsentation – „Champagner mit Churchill“ von Philipp Gut
Im September 1946 besuchte Winston Churchill die Schweiz und hielt in Zürich seine berühmte Rede zur europäischen Versöhnung. Danach hätte er eigentlich sofort zurück nach London fliegen müssen. Doch er verschob seinen Flug um sich mit Willy Sax zu treffen, einem Unternehmer aus Urdorf, der hochwertige Künstlerfarben herstellte und in den folgenden Jahren zum Lieferanten und engen Freund Churchills wurde. Um diese Freundschaft zwischen dem britischen Staatsmann und dem Limmattaler Farbenfabrikanten geht es in dem Buch „Champagner mit Churchill“ von Philipp Gut. Der stellvertretende Chefredakteur der „Weltwoche“ zeichnet darin die Geschichte ihrer außergewöhnlichen Beziehung von der ersten Begegnung bis zu Sax Tod im Jahr 1964 anschaulich und ...

Der Turbo von Marrakesch

Der Turbo von Marrakesch
Vor drei Jahren legte Atze Schröder mit "Und dann kam Ute" sein Roman-Debüt vor und eroberte sogleich die Bestsellerliste. In diesem Jahr veröffentlicht er mit Der Turbo von Marrakesch einen humorvollen Thriller, der am 31. Oktober 2016 im Heyne-Verlag erscheint. Zeitgleich gibt Random House Audio das Hörbuch heraus. Zur Handlung: Essen-Kray. Ein Päckchen mit einer Schweizer Uhr wird versehentlich an Atze Schröders Nachbarin Ute Peymann geliefert. Die Waldorf-Lehrerin bittet ihren Freund und Mithausbewohner Atze, Comedylegende und bekennender Porsche-Fahrer, um Hilfe: Er soll das Paket zum richtigen Empfänger bringen. Dass dieser, ein gewisser Uwe Peimann, ein gefürchteter Auftragskilller ist und in der Uhr ein mysteriöser Mikrochip steckt, an dem auc...

Anja Marschall – Tod am Nord-Ostsee-Kanal – Historischer Kriminalroman

Anja Marschall – Tod am Nord-Ostsee-Kanal – Historischer Kriminalroman
Brunsbüttel 1894: Als sich ein tödlicher Unfall auf der Baustelle des Nord-Ostsee-Kanals ereignet, wird Kriminalinspektor Hauke Sötje an die Elbe geschickt, um den Vorfall zu untersuchen. War es ein Unfall oder gar Sabotage am prestigeträchtigsten Bauprojekt der Welt, das schon bald von Kaiser Wilhelm II. höchstpersönlich eröffnet werden soll? Ein Attentäter und die hübsche Tochter des Unternehmers Jennings verwickeln Sötje in einen Fall, der nicht nur das Leben Wilhelms II., sondern das gesamte junge Kaiserreich bedroht Ein rätselhafter Todesfall in der Kaiserzeit und ein Ermittler, der sich gegen Obrigkeit und Konventionen stellt Anja Marschall nimmt ihre Leser in »Tod am Nord-Ostsee-Kanal« mit in ein authentisch geschildertes Schleswig-Holstei...

Buchpräsentation: „Freipass 2“ – Schriften der Günter und Ute Grass-Stiftung

Mittwoch | 5.10.16 | 19:30 Uhr | Günter Grass-Haus | Lübeck

Buchpräsentation: „Freipass 2“ – Schriften der Günter und Ute Grass-Stiftung
Am Mittwoch, 5. Oktober, wird im Günter Grass-Haus in Lübeck der zweite Band der von der Günter und Ute Grass Stiftung herausgegebenen Schriftenreihe „Freipass 2“ vorgestellt. Sie soll für die Behandlung wichtiger Fragen der Literatur und Kultur des 20. und 21. Jahrhunderts Raum bieten. Im Zentrum steht dieses Mal das Lebenswerk des Schriftstellers und engagierten Zeitgenossen Heinrich Böll, der 2017 hundert Jahre alt geworden wäre. Darüber hinaus setzen sich namhafte Autoren wie Terézia Mora, Thomas Weiss oder Sherko Fatah auf ihre ganz persönliche Art mit dem anhaltend aktuellen Thema Flucht und Vertreibung auseinander. Ergänzt wird der vielstimmige Band erneut durch wegweisende Beiträge zur gegenwärtigen Grass-Forschung, aufschlussreiche Ar...

„Hallo Herr Doktor“ – Erinnerungen und Gedanken eines Hausarztes – Erzählungen von Dr. Jürgen Herhahn

„Hallo Herr Doktor“ – Erinnerungen und Gedanken eines Hausarztes – Erzählungen von Dr. Jürgen Herhahn
Jeder von uns war schon einmal in der Sprechstunde eines Hausarztes. Doch was wissen wir wirklich über die Vorgänge in einer Arztpraxis? 100 Geschichten, erlebt in 25 Jahren - erzählt von einem Hausarzt, der mit Leidenschaft, Eifer und Verantwortungsgefühl seiner Berufung nachging. Aufregendes, Spannendes, Lustiges und auch Trauriges weiß er zu berichten. Darüber hinaus setzt sich der Autor mit allen Aspekten des deutschen Gesundheitssystems auseinander und spart auch nicht mit Verbesserungsvorschlägen. Aufgelockert wird der Text durch Fotos der Hansestadt Lübeck, der zweiten Heimatstadt des Autors. Zur Person: Dr. Herhahn studierte Humanmedizin an der Freien Universität Berlin und der Medizinischen Hochschule Lübeck und war zehn Jahre an der Univers...

"Asterix erobert Rom" - Ein unvergleichliches Abenteuer in neuer Ausgabe ab 3. November 2016!

Auf die Frage nach ihrem liebsten Asterix-Album antworten viele Leser spontan mit "Asterix erobert Rom" ... Diesen Herbst feiert der erfolgreichste aller Asterix-Filme, der am 20. Oktober 1976 in die Kinos kam, seinen 40. Geburtstag. Das haben Albert Uderzo und Anne Goscinny zum Anlass genommen, um das von René Goscinny verfasste Szenario zu Asterix erobert Rom in einer neuen illustrierten und überarbeiteten Fassung herauszugeben. Um das geniale Szenario und die unvergesslichen Dialoge seines Freundes voll zur Geltung zu bringen, hat sich Albert Uderzo für diese Ausgabe etwas ganz Besonderes überlegt. Der Co-Schöpfer des kleinen Galliers hat mehr als 1.000 Originalskizzen und model sheets, die Goscinny seinerzeit für die Produktion des Films anfertigte, ...

Urban Fever – Scenes from city life.

Fotografien von Jürgen Bürgin – Am 23. September 2016 erscheint der Fotobildband

Urban Fever – Scenes from city life.
Urban Fever berichtet in persönlichen und emotionalen Fotografien vom Leben in den Großstädten. Jürgen Bürgins Bilder erzählen Geschichten, sie tragen Geheimnisse in sich, sie entdecken besondere, poetische Augenblicke im Alltäglichen. Jedes Foto steht für sich alleine, erzeugt Gefühle, vermittelt Stimmungen, stößt Gedanken an. Einflüsse des Großstadtfilms stecken in den Bildern, sei es von Woody Allens New York-Hommagen oder Wong Kar-Wais Hong Kong-Melodramen. Bei manchen seiner Bilder denkt man an die Aushangfotos, die vor den Kinos hängen, die dazu bestimmt sind, die Story des Films anzudeuten und die Stimmung zu vermitteln. Wenn Jürgen Bürgin durch die Großstädte zieht, dann lässt er sich treiben, er steigt irgendwo in die U-Bahn und irg...

Betina Knoch – „Mein Freund Xaverl und ich“

Betina Knoch – „Mein Freund Xaverl und ich“
Betina Knoch greift mit Ihrem „Bilderbuch für Erwachsene“ ein Thema auf, das wir allzu gerne verdrängen: Tod und Trauer. „Mein Freund Xaverl und ich“ hilft Trauerprozesse als solche zu erleben und zu bejahen. Ein authentisches Buch, das direkte Lebenshilfe für Trauernde sein kann. Die Autorin hat ihre wohlgewählten Worte selbst illustriert. Worum geht es? „Mein Freund Xaverl und ich“ ist ein Bilderbuch, das vom endgültigen Abschied, grenzenloser Verzweiflung und unendlicher Traurigkeit der Hinterbliebenen erzählt. Es beschreibt aus erster Hand die tiefgreifenden Verwirrungen und seelischen Prozesse, die ein Trauernder durchlebt. „Es ist ein authentisches Buch, das eine direkte Lebenshilfe für Hinterbliebene sein kann“, erklärt Betina ...

Travemünde von oben – Buchtipp: »Travemünde in historischen Luftbildern«

Travemünde von oben – Buchtipp: »Travemünde in historischen Luftbildern«
Ansichten aus der Vogelperspektive: Nach dem großen Erfolg seiner drei historischen Bildbände über Travemünde nähert sich Rolf Fechner in seinem neuen Bildband Travemünde in historischen Luftbildern (Sutton Verlag) der Vergangenheit des bekannten Ostseeheilbades aus einem neuen Blickwinkel an. Rund 130 zumeist unveröffentlichte Aufnahmen, die aus der Sammlung des Autors und dem Archiv des Gemeinnützigen Vereins zu Travemünde stammen, zeigen das alte Travemünde in der Zeit zwischen 1900 und den 1970er-Jahren aus der Luft. Klassische Bilder, die aus Flugzeugen oder Zeppelinen aufgenommen wurden, finden sich ebenso wie ungewöhnliche Ansichten, die vom Wasser-, Leucht- oder Kirchturm aus »geschossen« wurden. Die einzigartigen Fotografien erinnern an d...

Das Micky Maus Taschenbuch – der ideale Comic-Spaß für unterwegs

Das Micky Maus Taschenbuch – der ideale Comic-Spaß für unterwegs
Mehr Maus gab es zuvor noch nie! Mit dem Micky Maus Taschenbuch veröffentlicht Ehapa am 26. August viele brandneue Geschichten aus Entenhausen im handlichen Format. Wir verlängern den Sommer und freuen uns auf ein großartiges Wiedersehen mit Donald, den Neffen und vielen weiteren bekannten Gesichtern aus Entenhausen: Ab 26. August erscheint das Micky Maus Taschenbuch! Mit 15 lustigen Geschichten garantiert es auf insgesamt 144 Seiten fantastischen Comic-Spaß. Dabei freuen sich die jungen wie auch älteren Fans der Micky Maus nicht nur auf brandneue Geschichten, sondern auch auf beliebte Klassiker aus dem bekannten Micky Maus-Magazin. Egal ob für die kleine Reise oder große Pause: Das Micky Maus Taschenbuch bietet regelmäßig schnellen Comic-Spaß für u...

"Hallo Herr Doktor" - Erinnerungen und Gedanken eines Hausarztes

Jeder von uns war schon einmal in der Sprechstunde eines Hausarztes. Doch was wissen wir wirklich über die Vorgänge in einer Arztpraxis? 100 Geschichten, erlebt in 25 Jahren - erzählt von einem Hausarzt, der mit Leidenschaft, Eifer und Verantwortungsgefühl seiner Berufung nachging. Aufregendes, Spannendes, Lustiges und auch Trauriges weiß er zu berichten. Darüber hinaus setzt sich der Autor mit allen Aspekten des deutschen Gesundheitssystems auseinander und spart auch nicht mit Verbesserungsvorschlägen. Aufgelockert wird der Text durch Fotos der Hansestadt Lübeck, der zweiten Heimatstadt des Autors. Dr. Herhahn studierte Humanmedizin an der Freien Universität Berlin und der Medizinischen Hochschule Lübeck und war zehn Jahre an der Universitätsklinik...

„Wir Deutschen und das Geld“: Was wir haben, wie viel wir verdienen, wovon wir träumen

„Wir Deutschen und das Geld“: Was wir haben, wie viel wir verdienen, wovon wir träumen
Über Geld spricht man nicht? Schade eigentlich! Denn dieses Thema ist allgegenwärtig und bewegt die Menschen, wie kaum ein anderes. Aber wie steht es ganz konkret um die Deutschen und ihre Beziehung zum Geld? Sind wir wirklich Weltmeister im Sparen? Wie steht es um unseren Arbeitseifer? Stimmt es, dass wir Deutschen ein Volk von Häuslebauern sind? Bedrückt es uns, wenn wir Schulden haben? Vertrauen wir darauf, dass unsere Renten sicher sind? Antworten auf diese Fragen gibt das neue Buch „Wir Deutschen und das Geld“, das am 12. September 2016 erscheint. Nutzen Sie die Gelegenheit und fordern Sie bereits jetzt Auszüge für Ihre Berichterstattung an – per E-Mail (presse@yougov.d&...

„Natürlich Essen“ – Das ultimative Ernährungskonzept von Felix Klemme

„Natürlich Essen“ – Das ultimative Ernährungskonzept von Felix Klemme
Alle wollen fit und gesund sein. Und wir alle wollen genussvoll essen. Nur scheint beides oft nicht gut zusammenzupassen. Verlockende Fertiggerichte, süße Sünden und Stressessen bringen die meisten von uns aus der Bahn. Zusatzpfunde, Unzufriedenheit, Energiemangel und schlimmstenfalls Krankheiten sind die Folge. Aber welche Ernährung ist die richtige? Worauf muss ich achten? Ist die Lust auf Currywurst oder Schokolade schon in unseren Genen angelegt? Und wenn ja: Wie können wir uns umprogrammieren und uns auf einfache Weise gesund ernähren? Wie bleiben wir fit und beugen Krankheiten vor? Der bekannte TV-Moderator Felix Klemme schöpft aus seiner langjährigen Erfahrung als Life-Coach und Gesundheitsberater. Sein Motto lautet: Diäten und Verbote sind out...

Otto de Kat – Sehnsucht nach Kapstadt / Mann in der Ferne

Otto de Kat – Sehnsucht nach Kapstadt / Mann in der Ferne
Auch Otto de Kat feiert Geburtstag, 70 Jahre alt wird der Grandseigneur der niederländischen Literatur. Seine ersten beiden Romane, »Mann in der Ferne« und »Sehnsucht nach Kapstadt« erscheinen nun zusammen in einem Band. Viele der Personen, die dem Leser aus »Eine Tochter in Berlin« und »Die längste Nacht« bekannt sind, wird er hier wiederfinden. Ebenso wie die großen Themen de Kats: Vater-Sohn-Beziehungen, die oft unsichtbaren Narben, die der Krieg hinterlassen hat, Heimatlosigkeit und Zerrissenheit. Und schon hier erzählt de Kat unnachahmlich knapp und präzise. »Mann in der Ferne / Sehnsucht nach Kapstadt« erscheint am 6. September. Der Autor wird auf der Buchmesse anwesend sein....

Burkhard Spinnen – Hauptgewinn – Das Buch

Burkhard Spinnen – Hauptgewinn – Das Buch
Burkhard Spinnen wird am 28. Dezember 60 Jahre alt. Anlass genug, seine Erzählungen in einem Band zusammenzutragen. 1991 erschien mit Dicker Mann im Meer der erste Band von Burkhard Spinnen in Zusammenarbeit mit Klaus Schöffling, damals noch in der Frankfurter Verlagsanstalt. Ein Hauptgewinn für alle Beteiligten, weshalb im ebenso benannten Band diese und alle weiteren seither erschienenen Erzählungen zusammengetragen sind. Als Hommage an einen Autor, der seinerseits eine Hommage auf das Buch an sich schreibt, die auch so heißt: Das Buch. Eine Hommage. »Das Buch« erscheint am 6. September, »Hauptgewinn« am 20. September. Der Autor geht auf Lesereise in Deutschland und wird auf der Buchmesse anwesend sein....

Thomas Heerma van Voss – Stern geht

Thomas Heerma van Voss – Stern geht
»Ich bin ganz zufällig an meiner alten Schule vorbeigegangen und sah dieselbe Lehrerin, die mich 15 Jahre zuvor unterrichtete, in demselben Klassenzimmer, sie erzählte immer noch die gleichen Geschichten und machte die gleichen Witze. Ich dachte: Solange sie ihre Schüler unterrichten kann, wird sie nicht wirklich älter. Aber was passiert, wenn ihre Routinen wegbrechen?« Bei dieser Szene kam Thomas Heerma van Voss die Idee zu »Stern geht« . Hierin erzählt Heerma van Voss davon, was Veränderung mit einem Leben machen kann, von Angst vor Realität und der Unmöglichkeit, einander zu verstehen. Stern geht erscheint am 6. September. Im Oktober ist der Autor auf Lesereise in Deutschland und wird auf der Buchmesse anwesend sein....

Silke Scheuermann – Wovon wir lebten

Silke Scheuermann – Wovon wir lebten
»Das Kultivierte gegen das Triebhafte« - ein Thema, das Silke Scheuermann stets interessiert. In ihrem neuen Roman »Wovon wir lebten« setzt sich die diesjährige Brecht- und Gernhardt-Preisträgerin in der Form eines Entwicklungsromans damit auseinander: »Ich hatte eine ungefähre Vorstellung von der Geschichte - und fand es dann ausgesprochen reizvoll, sie, orientiert an Dickens' Great Expectations als zeitgenössischen Fall zu behandeln. Also: Die Grundpfeiler des Originals nehmen und sehen, wie es heute sein könnte. Ich schildere die Glückssuche eines jungen Mannes, der aus problematischen Verhältnissen stammt. Zuletzt ist mein Protagonist ein bekannter Koch - wobei der quasireligiöse Umgang mit Essen in den reichen Ländern für einen bodenständi...

Wenn Schweine fliegen – die Story von Pink Floyd

Wenn Schweine fliegen – die Story von Pink Floyd
Viel ist schon geschrieben worden über Pink Floyd, die zu Recht zu den größten Legenden der Rockgeschichte zählen. Mit Pink Floyd – Die definitive Biografie erscheint nun das bisher gründlichste und umfassendste Werk, das die Karriere der Band mit frischem, unverstelltem Blick nachzeichnet und neue Sichtweisen eröffnet – auf den rätselhaften Syd Barrett und seinen Abstieg in den Wahnsinn, auf die späteren Machtkämpfe innerhalb der Band und auf die so unterschiedlichen, schließlich nicht mehr miteinander zu vereinbarenden Persönlichkeiten von Roger Waters und David Gilmour. Und natürlich auf die Musik, den Psychedelic Rock der Sechziger, die bahnbrechenden Verkaufserfolge in den Siebzigern, die Soloalben und die Spätwerke in den Trennungsjahren...

Gudrun Lerchbaum – Lügenland

Gudrun Lerchbaum – Lügenland
Die Geschichte, wie ein demokratischer Staat zu einem erbarmungslosen Überwachungsstaat wird. Wie Rechtspopulisten der etablierten Politik mit platten Parolen das Wasser abgraben, Rassismus schüren und ein Volk verführen. Ein Volk, das sich manipulieren lässt, und in einen Zustand gerät, in dem demokratische Grundwerte wie Meinungsfreiheit nicht nur außer Kraft gesetzt, sondern lebensgefährlich werden. All dies hat Gudrun Lerchbaum in einen glaubwürdigen Thriller gepackt. Eine Utopie, die so nah und so realistisch ist, dass einem manchmal beim Lesen tatsächlich der Atem stockt. Es ist ein Schuss, der das Leben der Soldatin Mattea für immer verändert. Von ihr selbst abgefeuert trifft er eine Freundin und Mattea muss fliehen, ausgerechnet am Tag ihr...

Winnie Puuh - 90 Jahre Freundschaft

„Ein Tag ohne einen Freund ist wie ein Topf, ohne einen einzigen Tropfen Honig darin.“ Winnie Puuh

Winnie Puuh - 90 Jahre Freundschaft
Seit im Jahr 1926 der erste Band „Winnie-the-Pooh“ mit den Geschichten von Winnie Puuh und seinen Freunden aus dem Hundertmorgenwald veröffentlicht wurde, sind die Abenteuer des gutmütigen, manchmal etwas langsamen und vergesslichen Bären nicht mehr aus den Kinderzimmern wegzudenken. Über viele Generationen hinweg erfreuen sich seither Fans auf der ganzen Welt an seinen charmanten Sprüchen und Tipps für sämtliche Lebenslagen. Sei es die Frage nach der richtigen Aufbewahrung von Honig, einem bevorstehenden Besuch von Freunden, die Größe bestimmter Lebewesen, das Knüpfen von Freundschaften, das Vollbringen einer guten Tat oder die Frage nach dem Finden von Glück – der überaus umsichtige Bär hat in jedem Fall eine Antwort parat. Wahre Freundsch...

Hauke Lindemann – Die Akte Rollmops, Küsten Krimi

Hauke Lindemann – Die Akte Rollmops, Küsten Krimi
Kurz nachdem Staatssekretär Malte Reese seine alte Heimat besucht, verschwindet er spurlos. Jeder in Friedrichskoog weiß, dass er an der Schließung des Fischereihafens mitgewirkt hatte. Seitdem gehört es in der Gemeinde zum guten Ton, ihn zu verachten. Aber wie soll die ehemalige Kommissarin Liane Maschmann herausfinden, was geschehen ist, wenn praktisch der ganze Ort und sogar der Vater des Vermissten einen Grund hat, ihn zu hassen? … und der gesamte Ort hat ein plausibles Motiv! »Die Akte Rollmops« ist der zweite Fall für die sympathische Ermittlerin Liane Maschmann in Friedrichskoog. Die selbstbewusste und durchsetzungsstarke Ex-Kommissarin, die ihren Job nach einem traumatischen Erlebnis an den Nagel gehängt hat, kann das Schnüffeln dennoch nic...

Thomas Bogenberger – Hattinger und die Schatten

Thomas Bogenberger – Hattinger und die Schatten
Im Chiemsee wird eine Wasserleiche entdeckt. Während Kommissar Hattinger noch damit beschäftigt ist, die Identität des Opfers zu klären, geschieht ein weiterer Mord vor dem Anwesen des Kunsthistorikers Meisel. Als Hattinger den Besitzer der imposanten Villa befragen will, stellt sich heraus, dass Meisel seit einiger Zeit verschwunden ist. Auch wie er seinen aufwendigen Lebensstil bestreitet, ist unklar. Gerüchte über Beutekunst kursieren in der Nachbarschaft. Als Hattinger endlich eine Spur hat, die ihn in Neonazi-Kreise führt, wird er von oberster Stelle zurückgepfiffen. Doch unerschrocken ermittelt er weiter und übersieht dabei, dass seine Tochter Lena in ernsthaften Schwierigkeiten steckt. „Chiemsee Blues“, Kommissar Hattingers erster Fall, wur...

Die praktischen Begleiter für die Reise

Die praktischen Begleiter für die Reise
Ob nah, ob fern, ob Kurztrip oder längerer Auslandsaufenthalt: Die neuen Reisetagbücher „Mein Reisetagebuch für Städtetrips“, „Mein Wochenend-Tagebuch“ und das klassische „Reisetagebuch“ im neuen maritimen Design bieten auf schön vorgestalteten Seiten jede Menge Platz für die besten Erinnerungen des Jahres. Städtereisende aufgepasst: Sowohl in der Ferne als auch in Deutschland gibt es viele faszinierende Städte, die einen Besuch wert sind. Mit „Mein Reisetagebuch für Städtetrips“ kann man seine Wunschziele festhalten und die schönsten Erinnerungen an zehn Kurzurlaube in Wort und Bild verewigen. Anregungen wie „Das habe ich mir alles angeschaut“, „So bin ich auf diese Stadt gekommen“ und „Das hat mir am besten gefallen“ he...