Museum Behnhaus Drägerhaus

Museum Behnhaus Drägerhaus
Sonderausstellung„Von Caspar David Friedrich bis Edvard Munch. Die Highlights der Sammlung im Drägerhaus“13.03.2022 bis 31.12.2023Die Sanierung des Museums Behnhaus Drägerhaus, die 2021 bereits im Keller begonnen wurde, wird 2022 in den oberen Etagen fortgeführt. Der Bereich des Behnhauses bleibt für die Dauer der Sanierungsarbeiten für ca. zwei Jahre geschlossen. Am 13. März jedoch wurde in den Räumen des Drägerhauses der museale Betrieb wiederaufgenommen. Die Schau „Von Caspar David Friedrich bis Edvard Munch“ präsentiert komprimiert die ausgewählten Highlights der Sammlung des Museums. Auf die Besucher:innen warten Gemälde und Plastiken international renommierter Künstler des 19. Jahrhunderts und der klassischen Moderne. Zu sehen ist...

Buddenbrookhaus

Buddenbrookhaus
Sonderausstellung„Der Untertan“10.09.2022 bis 31.03.2023„Der Untertan“ wurde in der Weimarer Republik als Abrechnung mit dem Deutschen Kaiserreich und Prophezeiung des Ersten Weltkriegs gefeiert. Ab 10. September widmet das Buddenbrookhaus Heinrich Manns erfolgreichstem Roman eine eigene Sonderausstellung: Unter dem Titel „Der Untertan. Über Autorität und Gehorsam“ wird in den Räumen des St. Annen-Museums die Brücke des 1914 vollendeten und unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg veröffentlichten Bestsellers in die heutige Zeit geschlagen. Gut hundert Jahre nach Erscheinen der Erstausgabe erweisen sich dessen gesellschaftlichen Diskurse als zeitlos: Macht, Autorität, Gehorsam, Zensur, Ausgrenzung, Teilhabe, Patriarchat und Gewalt stehen meh...

Günter Grass-Haus

Günter Grass-Haus
Sonderausstellung„Indienbilder – von Mutter Theresa bis Günter Grass”08.10.2022 bis 15.02.2023„Wer nach Indien reist, bereitet sich vor“, schreibt Günter Grass über das Land der Gegensätze. Der Subkontinent mit seiner jahrtausendealten Geschichte und Kultur steht für den Literaturnobelpreisträger exemplarisch für die weitreichenden Folgen der Globalisierung. Zugleich ist Indien seit Generationen für viele Deutsche ein exotischer Sehnsuchtsort und ein Reiseziel auf der Suche nach alternativen Lebensentwürfen. Die vielschichtige Rezeption Indiens im bildkünstlerischen und literarischen Werk von Günter Grass bildet das zentrale Thema der Ausstellung „Indienbilder von Mutter Teresa bis Günter Grass“. In Zusammenarbeit mit der Völkerk...

Museum Holstentor

Museum Holstentor
DauerausstellungDie Macht des HandelsLübeck als bedeutendster Handelsplatz im ganzen OstseeraumLübecks Position im Zentrum der nordeuropäischen Handelswege machten die Stadt zur Königin der Hanse - das Holstentor ist ihr Wahrzeichen. In der Ausstellung wird man in die Wirkungsstätten des Fernhandelskaufmanns sowie in die Geschichte der Stadt, in ihre Topografie und Architektur eingeführt.HolstentorEintritt: 8,- Euro / Ermäßigte 4,- Euro / Kinder 2,50 EuroÖffnungszeiten:1. Januar bis 31. März: Dienstag bis Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr1. April bis 31. Dezember: Montag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr...

Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk

Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk
DauerausstellungLeben und Arbeit in HerrenwykGeschichte des Hochofenwerkes Lübeck und seiner ArbeiterDie Ausstellung zeigt die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Hochofenarbeiter und ihrer Familien, mit dem Schwerpunkt auf den 1920er und 1930er Jahren.Dauerausstellung‚Ich erinnere mich nur an Tränen und Trauer…‘Zwangsarbeit in Lübeck von 1939 bis 1945Während des Zweiten Weltkrieges mussten Zehntausende von Zwangsarbeiter:innen und Kriegsgefangenen aus allen von der Wehrmacht besetzten Gebieten Europas in der Lübecker Rüstungsindustrie arbeiten. Die Dauerpräsentation zeigt in Form eines Großlesebuches alle Facetten ihrer Geschichte.Dauerausstellung‚Damit was bleibt von Flender…‘Arbeit und Arbeiter auf der WerftDie Dauerausste...

Kunsthalle St. Annen / Museumsquartier St. Annen

Kunsthalle St. Annen / Museumsquartier St. Annen
Sonderausstellung„Lübeck Contemporary – Jahresschau der Lübecker Künstlerinnen und Künstler“29.01.2023 bis 05.03.2023„Lübeck Contemporary – Jahresschau der Lübecker Künstlerinnen und Künstler“ heißt die im Titel aufgefrischte jährliche Ausstellung der Künstler:innen aus Lübeck. Die Jahresschau gilt als fester Bestandteil des Lübecker Kulturlebens und bietet die Möglichkeit, das vielseitige kreative Schaffen in der Hansestadt zu erleben. Für die diesjährige Jahresschau bewarben sich 86 Künstler:innen und reichten insgesamt 302 Werke ein. Seit 1976 wird die Schau regelmäßig von Mitgliedern der Gemeinschaft Lübecker Künstler e.V. organisiert. Jede:r in Lübeck und der näheren Umgebung ansässige Kunstschaffende kann sich mit ...

Museum für Natur und Umwelt

Museum für Natur und Umwelt
WanderausstellungFacettenreiche InsektenVielfalt, Gefährdung, Schutz13.08.2022 bis 19.02.2023Insekten sind die artenreichste Klasse der Tiere und halten erstaunliche Rekorde. Ohne sie geht nichts – oder nicht gut! Obwohl wir Menschen auf die Dienste von Bienen, Schmetterlingen, Käfern und Co. angewiesen sind, tragen wir die Verantwortung für ihren Rückgang. Die Wanderausstellung „Facettenreiche Insekten: Vielfalt I Gefährdung I Schutz“ bietet Information, Spaß, Überraschung, Beteiligung und Zuversicht. Jede:r kann helfen, Insekten zu schützen. Neuste Forschungserkenntnisse des Museumsverbundes der Nord- und Ostsee Region e. V. (NORe) beleuchten die Situation in Norddeutschland.Vom 13. August 2022 bis zum 19. Februar 2023 können Interessier...

St. Annen-Museum / Museumsquartier St. Annen

St. Annen-Museum / Museumsquartier St. Annen
Sonderausstellung„Luxus, Lotterleben, Lifestyle. Tee verändert Nordeuropa”02.10.2022 bis 29.05.2023 (verlängert vom 29. Januar)Tee ist inzwischen das nach Wasser beliebteste Getränk der Welt und gerade in der kalten Jahreszeit kaum noch aus dem Alltag wegzudenken. Das Lübecker St. Annen-Museum hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, die Erfolgsgeschichte des Heißgetränks in Nordeuropa in einer Sonderausstellung vom 2. Oktober 2022 bis zum 29. Mai 2023 darzustellen. „Luxus, Lotterleben, Lifestyle. Tee verändert Nordeuropa“ zeichnet den Weg von China nach Nordeuropa, vom 17. Jahrhundert bis heute nach, wo bunte Bubble Tea-Läden die Innenstädte erobern. Zu sehen sind rund 130 spannende und kostbare Objekte, darunter lange nicht mehr ausgestellte...

Die Schönsten Deutschen Bücher

Ausstellung 20. Februar bis 25. März 2023 | Hugendubel | Königstraße 67 | Lübeck

Die Schönsten Deutschen Bücher
Im Wettbewerb der »Schönsten Deutschen Bücher« wählen zwei Expert:innenjurys in einem aufwändigen Verfahren die 25 schönsten Bücher des Jahres aus.Die 25 ausgewählten Bücher sind vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung und zeigen eine große Bandbreite gestalterischer und herstellerischer Möglichkeiten. Die Auswahl berücksichtigt auch das leisere, solide gemachte Lesebuch.Die prämierten Bücher setzen Zeichen und zeigen wichtige Trends und Strömungen der deutschen Buchproduktion. In jeder der fünf Kategorien »Allgemeine Literatur«, »Wissenschaftliche Bücher, Fachbücher, Schul- und Lehrbücher«, »Ratgeber, Sachbücher«, »Kunstbücher, Fotobücher, Ausstellungskataloge« und »Kinderbücher, Jugendbücher« gibt es fünf...

Verlängerung der Ausstellung „Luxus, Lotterleben, Lifestyle. Tee verändert Nordeuropa“ bis Pfingsten

Verlängerung der Ausstellung „Luxus, Lotterleben, Lifestyle. Tee verändert Nordeuropa“ bis Pfingsten
Die Ausstellung „Luxus, Lotterleben, Lifestyle. Tee verändert Nordeuropa“ im Lübecker St. Annen-Museum (Start: 2. Oktober 2022) erfreut sich großer Beliebtheit, so dass sie nun bis Pfingstmontag, 29. Mai, verlängert wird. Dabei ist augenscheinlich, dass die Schau eine große Bandbreite an Besucher:innen anspricht, was vermutlich auf das Thema zurückzuführen ist – Tee ist ein fester Bestandteil des Alltags vieler Menschen und begeistert auch die- jenigen, die dem vornehmlich für seine Sammlung spätmittelalterlicher Kunst bekannten Museum andernfalls vielleicht ferngeblieben wären. „Auf diese Art konnten und können wir neue Zielgruppen für das St. Annen-Museum erschließen“, erklärt Co-Kuratorin Anna Lena Frank.Zudem sind ungewöhnlich vi...

Ausstellung im Rathaus Bad Schwartau

Ausstellung im Rathaus Bad Schwartau
Vom 17. Januar bis 16. März 2023 ist eine neue Ausstellung im Rathaus Bad Schwartau, Markt 15 zu sehen.Edeltraud Wörner, Dozentin an der Kunstschule der Förde-Vhs Kiel, malt schon seit sie denken kann. Nach etlichen Kursen an verschiedenen Volkshochschulen malt sie in Acryl-, Gouache- und Aquarelltechnik. Das Besondere ihrer Bilder sind nicht nur die authentischen, naturalistischen und gefühlvollen Darstellungen, sondern auch der sanfte Einsatz der ausgewählten Farben, vornehmlich in den Nuancen der Farbe „blau“, dies findet wohl im Leben an der Küste seinen Ursprung.Nun stellt Edeltraud Wörner ihre Bilder ausschließlich in Acryltechnik zusammen mit Elfi Ganteför, Skulpturen unter dem Titel Augenblick! im Rathaus Bad Schwartau vor.Elfi Gantef...

Ausstellung „Stille“ – Artler

Ausstellung „Stille“ – Artler
Die Eröffnung ist am am Samstag, 21. Januar 2023 um 17:00 Uhr. Die Ausstellung geht bis zum 25. Februar 2023. Ein Rahmenprogramm ist in Planung.Öffnungszeiten: Do. und Fr. 17:00 bis 19:00, Sa. 12:00 bis 14:00.ARTLER, Grosse Burgstrasse 32, 23552 Lübeck, www.artler.net, 0175-5209777.Gemeinschaft Lübecker Künstlerinnen und Künstler. www.glk-Sie_online.de....

Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk

Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk
SonderausstellungAfrika und Lübeck – Eine SpurensucheDritter Teil der Ausstellungsreihe: „Afrika in Lübeck“03.09.2022 bis 29.01.2023Die Völkerkundesammlung zu Gast im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk:Afrika und Lübeck verbindet eine mehr als 800-jährige Geschichte. Die Ausstellung eröffnet mit dem Schwerpunkt Kolonialismus erstmalig ein bisher verdrängtes Kapitel unserer Stadtgeschichte. Es wird ein Bogen vom Sklavenhandel über die Industrialisierung und dem Boom von Kolonialwaren bis zum heutigen Fair Trade gespannt. Weiterhin soll es um die frühen Reisen, Aktivitäten und Eindrücke von Lübecker:innen in Afrika gehen. DauerausstellungLeben und Arbeit in HerrenwykGeschichte des Hochofenwerkes Lübeck und seiner Arbeiter...

Museum für Natur und Umwelt

Museum für Natur und Umwelt
WanderausstellungFacettenreiche InsektenVielfalt, Gefährdung, Schutz13.08.2022 bis 19.02.2023Insekten sind die artenreichste Klasse der Tiere und halten erstaunliche Rekorde. Ohne sie geht nichts – oder nicht gut! Obwohl wir Menschen auf die Dienste von Bienen, Schmetterlingen, Käfern und Co. angewiesen sind, tragen wir die Verantwortung für ihren Rückgang. Die Wanderausstellung „Facettenreiche Insekten: Vielfalt I Gefährdung I Schutz“ bietet Information, Spaß, Überraschung, Beteiligung und Zuversicht. Jede:r kann helfen, Insekten zu schützen. Neuste Forschungserkenntnisse des Museumsverbundes der Nord- und Ostsee Region e. V. (NORe) beleuchten die Situation in Norddeutschland.Vom 13. August 2022 bis zum 19. Februar 2023 können Interessier...

Museum Holstentor

Museum Holstentor
DauerausstellungDie Macht des HandelsLübeck als bedeutendster Handelsplatz im ganzen OstseeraumLübecks Position im Zentrum der nordeuropäischen Handelswege machten die Stadt zur Königin der Hanse - das Holstentor ist ihr Wahrzeichen. In der Ausstellung wird man in die Wirkungsstätten des Fernhandelskaufmanns sowie in die Geschichte der Stadt, in ihre Topografie und Architektur eingeführt.HolstentorEintritt: 8,- Euro / Ermäßigte 4,- Euro / Kinder 2,50 EuroÖffnungszeiten:1. Januar bis 31. März: Dienstag bis Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr1. April bis 31. Dezember: Montag bis Sonn...

Museum Behnhaus Drägerhaus

Museum Behnhaus Drägerhaus
Sonderausstellung„Von Caspar David Friedrich bis Edvard Munch. Die Highlights der Sammlung im Drägerhaus“13.03.2022 bis 31.12.2023Die Sanierung des Museums Behnhaus Drägerhaus, die 2021 bereits im Keller begonnen wurde, wird 2022 in den oberen Etagen fortgeführt. Der Bereich des Behnhauses bleibt für die Dauer der Sanierungsarbeiten für ca. zwei Jahre geschlossen. Am 13. März jedoch wurde in den Räumen des Drägerhauses der museale Betrieb wiederaufgenommen. Die Schau „Von Caspar David Friedrich bis Edvard Munch“ präsentiert komprimiert die ausgewählten Highlights der Sammlung des Museums. Auf die Besucher:innen warten Gemälde und Plastiken international renommierter Künstler des 19. Jahrhunderts und der klassischen Moderne. Zu sehen ist...

Kunsthalle St. Annen / Museumsquartier St. Annen

Kunsthalle St. Annen / Museumsquartier St. Annen
Sonderausstellung„Matt Mullican – 50 years of mapping the world“30.10.2022 bis 08.01.2023Die Jury mit Mitgliedern international bekannter Kunstinstitutionen hat den amerikanischen Künstler Matt Mullican als zweiten Preisträger des Possehl-Preises für Internationale Kunst ausgewählt. Die Preisvergabe sowie die Eröffnung seiner Einzelausstellung in der Kunsthalle St. Annen erfolgen im Oktober 2022. Mit dem Possehl-Preis für Internationale Kunst zeichnet die Possehl-Stiftung lebende Künstlerinnen und Künstler mit nationalem und internationalem Renommee für ihr Lebenswerk oder eine herausragende Arbeit beziehungsweise Werkgruppe aus. Seit 2019 wird dieser alle drei Jahre vergeben. Die Auszeichnung umfasst ein Preisgeld von 25.000,- Euro sowie di...

St. Annen-Museum / Museumsquartier St. Annen

St. Annen-Museum / Museumsquartier St. Annen
Sonderausstellung„Luxus, Lotterleben, Lifestyle. Tee verändert Nordeuropa”02.10.2022 bis 29.01.2023Tee ist inzwischen das nach Wasser beliebteste Getränk der Welt und gerade in der kalten Jahreszeit kaum noch aus dem Alltag wegzudenken. Das Lübecker St. Annen-Museum hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, die Erfolgsgeschichte des Heißgetränks in Nordeuropa in einer Sonderausstellung vom 2. Oktober 2022 bis zum 29. Januar 2023 darzustellen. „Luxus, Lotterleben, Lifestyle. Tee verändert Nordeuropa“ zeichnet den Weg von China nach Nordeuropa, vom 17. Jahrhundert bis heute nach, wo bunte Bubble Tea-Läden die Innenstädte erobern. Zu sehen sind rund 130 spannende und kostbare Objekte, darunter lange nicht mehr ausgestellte Schätze der eigenen Samm...

Günter Grass-Haus

Günter Grass-Haus
Sonderausstellung„Indienbilder – von Mutter Theresa bis Günter Grass”08.10.2022 bis 15.02.2023„Wer nach Indien reist, bereitet sich vor“, schreibt Günter Grass über das Land der Gegensätze. Der Subkontinent mit seiner jahrtausendealten Geschichte und Kultur steht für den Literaturnobelpreisträger exemplarisch für die weitreichenden Folgen der Globalisierung. Zugleich ist Indien seit Generationen für viele Deutsche ein exotischer Sehnsuchtsort und ein Reiseziel auf der Suche nach alternativen Lebensentwürfen. Die vielschichtige Rezeption Indiens im bildkünstlerischen und literarischen Werk von Günter Grass bildet das zentrale Thema der Ausstellung „Indienbilder von Mutter Teresa bis Günter Grass“. In Zusammenarbeit mit der Völkerk...

Buddenbrookhaus

Buddenbrookhaus
Sonderausstellung„Der Untertan“10.09.2022 bis 31.03.2023„Der Untertan“ wurde in der Weimarer Republik als Abrechnung mit dem Deutschen Kaiserreich und Prophezeiung des Ersten Weltkriegs gefeiert. Ab 10. September widmet das Buddenbrookhaus Heinrich Manns erfolgreichstem Roman eine eigene Sonderausstellung: Unter dem Titel „Der Untertan. Über Autorität und Gehorsam“ wird in den Räumen des St. Annen-Museums die Brücke des 1914 vollendeten und unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg veröffentlichten Bestsellers in die heutige Zeit geschlagen. Gut hundert Jahre nach Erscheinen der Erstausgabe erweisen sich dessen gesellschaftlichen Diskurse als zeitlos: Macht, Autorität, Gehorsam, Zensur, Ausgrenzung, Teilhabe, Patriarchat und Gewalt stehen meh...

Johannes Brahms – IKONE der bürgerlichen Lebenswelt?

Johannes Brahms – IKONE der bürgerlichen Lebenswelt?
Vom 28. Januar bis 16. Dezember 2023 findet die Ausstellung „Johannes Brahms – IKONE der bürgerlichen Lebenswelt?“ in der Villa Brahms, Jerusalemsberg 4 in Lübeck statt. Große Konzerte und öffentliche Musikfeste oder eher der Rückzug ins Private des Salons? Das Publikum des 19. Jahrhunderts schätzt beides gleichermaßen. Und Johannes Brahms erfüllt die Erwartungen par excellence: als Komponist von Sinfonien und großformatigen Chorwerken, aber auch von intimen Liedern und Kammermusikwerken. Sein Wiener Musikzimmer ist beispielhaft für ein bürgerliches Interieur des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Doch bleibt der Komponist zeitlebens unverheiratet, was untypisch ist für die Kreise, in denen er verkehrt.Öffnungszeiten: Mittwoch und Samstag, je 1...

Buddenbrookhaus

Buddenbrookhaus
Sonderausstellung„Der Untertan“10.09.2022 bis 31.03.2023„Der Untertan“ wurde in der Weimarer Republik als Abrechnung mit dem Deutschen Kaiserreich und Prophezeiung des Ersten Weltkriegs gefeiert. Ab 10. September widmet das Buddenbrookhaus Heinrich Manns erfolgreichstem Roman eine eigene Sonderausstellung: Unter dem Titel „Der Untertan. Über Autorität und Gehorsam“ wird in den Räumen des St. Annen-Museums die Brücke des 1914 vollendeten und unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg veröffentlichten Bestsellers in die heutige Zeit geschlagen. Gut hundert Jahre nach Erscheinen der Erstausgabe erweisen sich dessen gesellschaftlichen Diskurse als zeitlos: Macht, Autorität, Gehorsam, Zensur, Ausgrenzung, Teilhabe, Patriarchat und Gewalt stehen meh...

Günter Grass-Haus

Günter Grass-Haus
Sonderausstellung„Indienbilder – von Mutter Theresa bis Günter Grass”08.10.2022 bis 15.02.2023„Wer nach Indien reist, bereitet sich vor“, schreibt Günter Grass über das Land der Gegensätze. Der Subkontinent mit seiner jahrtausendealten Geschichte und Kultur steht für den Literaturnobelpreisträger exemplarisch für die weitreichenden Folgen der Globalisierung. Zugleich ist Indien seit Generationen für viele Deutsche ein exotischer Sehnsuchtsort und ein Reiseziel auf der Suche nach alternativen Lebensentwürfen. Die vielschichtige Rezeption Indiens im bildkünstlerischen und literarischen Werk von Günter Grass bildet das zentrale Thema der Ausstellung „Indienbilder von Mutter Teresa bis Günter Grass“. In Zusammenarbeit mit der Völkerk...

St. Annen-Museum / Museumsquartier St. Annen

St. Annen-Museum / Museumsquartier St. Annen
Sonderausstellung„Luxus, Lotterleben, Lifestyle. Tee verändert Nordeuropa”02.10.2022 bis 29.01.2023Tee ist inzwischen das nach Wasser beliebteste Getränk der Welt und gerade in der kalten Jahreszeit kaum noch aus dem Alltag wegzudenken. Das Lübecker St. Annen-Museum hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, die Erfolgsgeschichte des Heißgetränks in Nordeuropa in einer Sonderausstellung vom 2. Oktober 2022 bis zum 29. Januar 2023 darzustellen. „Luxus, Lotterleben, Lifestyle. Tee verändert Nordeuropa“ zeichnet den Weg von China nach Nordeuropa, vom 17. Jahrhundert bis heute nach, wo bunte Bubble Tea-Läden die Innenstädte erobern. Zu sehen sind rund 130 spannende und kostbare Objekte, darunter lange nicht mehr ausgestellte Schätze der eigenen Samm...

Kunsthalle St. Annen / Museumsquartier St. Annen

Kunsthalle St. Annen / Museumsquartier St. Annen
Sonderausstellung„Matt Mullican – 50 years of mapping the world“30.10.2022 bis 08.01.2023Die Jury mit Mitgliedern international bekannter Kunstinstitutionen hat den amerikanischen Künstler Matt Mullican als zweiten Preisträger des Possehl-Preises für Internationale Kunst ausgewählt. Die Preisvergabe sowie die Eröffnung seiner Einzelausstellung in der Kunsthalle St. Annen erfolgen im Oktober 2022. Mit dem Possehl-Preis für Internationale Kunst zeichnet die Possehl-Stiftung lebende Künstlerinnen und Künstler mit nationalem und internationalem Renommee für ihr Lebenswerk oder eine herausragende Arbeit beziehungsweise Werkgruppe aus. Seit 2019 wird dieser alle drei Jahre vergeben. Die Auszeichnung umfasst ein Preisgeld von 25.000,- Euro sowie di...