„Sehnsucht nach Meer“ – Halbzeit der Ausstellung von Edeltraud Wörner

„Sehnsucht nach Meer“ – Halbzeit der Ausstellung von Edeltraud Wörner
Im Juli 2018 hat die Ausstellung von Edeltraud Wörner „Sehnsucht nach Meer“ im Iberotel Weiße Wiek in Boltenhagen „Halbzeit“. Die Ausstellung ist noch bis zum 14. September 2018 im Ostseebad Boltenhagen zu sehen....

Das Günter Grass-Haus erhält frühe Bilder von Günter Grass

Günter Grass-Haus | Glockengießerstraße 21 | Lübeck

Das Günter Grass-Haus erhält frühe Bilder von Günter Grass
Günter Grass beginnt 1948 ein Studium der Bildhauerei und Grafik an der Kunstakademie Düsseldorf. Er probiert sich in verschiedenen Stilen der Klassischen Moderne, schreibt Gedichte und reist per Autostopp nach Italien und Frankreich. Während seines Studiums stellt er die Weichen für seine spätere Arbeitsweise, bei der "Worte und Zeichen aus einer Tinte" fließen. Einen tiefen Einblick in diese entscheidende Lebensphase geben seine frühen Arbeiten, die lange als verschollen galten. Erst 2013 wurde bekannt, dass eine Sammlung von über 150 Werken erhalten blieb, die Günter Grass bei seiner Abreise nach Berlin unter der Außentreppe seiner Düsseldorfer Atelierwohnung liegenlassen hatte. In seinem letzten, erst nach seinem Tod erschienenen Buch „Vonne E...

Aktuelle Ausstellung der Herbert Gerisch Stiftung

TJORG DOUGLAS BEER & ABRACADABRA SIMSALABIM

Aktuelle Ausstellung der Herbert Gerisch Stiftung
Im Sommer 2018 widmet die Herbert Gerisch-Stiftung dem in Lübeck geborenen international erfolgreichen Künstler Tjorg Douglas Beer eine große Einzelausstellung. Gezeigt werden Skulpturen, Installationen, Bilder und Collagen. Der erste Teil der Ausstellung in der Gerisch-Galerie vom 6. Mai bis 19. August 2018, stellt Arbeiten der letzten 15 Jahre vor. Im zweiten Teil in der Villa Wachholtz werden neue Malereien und Keramikskulpturen gezeigt. Außerdem werden im Skulpturenpark zwei Aussenskulpturen fester Bestandteil der Stiftungssammlung. Herbert Gerisch-Stiftung, Brachenfelder Straße 69, Neumünster. Weitere Informationen erhalten Sie auf: http://www.gerisch-stiftung.de/ausstellung/abracadabra-simsalabim Öffnungszeiten: April bis September 2018, Mittwoch...

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN – Juli-September 2018

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN – Juli-September 2018
Buddenbrookhaus Neue Sonderausstellung von 7.5.2018 bis 18.11.2018 „Herzensheimat. Das Lübeck von Heinrich und Thomas Mann“ Letzte große Sonderausstellung vor dem Umbau zum NEUEN Buddenbrookhaus Das Buddenbrookhaus zeigt zum 25. Geburtstag des Hauses ab 7. Mai 2018 die große Jubiläumsausstellung Herzensheimat. Die Ausstellung nimmt die Perspektive der Mann-Brüder ein und zeigt deren lebenslange Beschäftigung mit der eigenen Herkunft. Als Jugendliche rebellieren die Senatorensöhne Heinrich und Thomas gegen die muffige Bürgerwelt ihrer Heimatstadt. In den Lübeck-Romanen Buddenbrooks und Professor Unrat zeichnen sie ein wenig schmeichelhaftes Bild der Heimat: Beide Romane werden zum Skandal. Aber die Lübecker sind auch stolz auf ihre berühmten Söh...

"Bilder vom Meer und mehr" – Ölgemälde von ChrisTine Löwa, Malerin aus Travemünde

...so ist der Titel der Ausstellung, die die Kanzlei Am Hafen in Travemünde in ihren Räumen präsentiert. ChrisTine Löwa wurde in Pirna geboren, lebte viele Jahre in Berlin. Seit nun mehr als 8 Jahren ist Travemünde ihre neue Wahlheimat. Schon während des Abiturs malte sie an der Kunsthochschule, studierte dann Kulturwissenschaften und beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit Ölmalerei. Das weite, stille und tobende Meer, der blaue oder wolkenverhangene Himmel, die vom stetig wehenden Wind speziell geformte Landschaft, die ziehenden und vielfarbigen Wolkengebilde, Segel, die sich im Wind aufblähen, die grünen Weiden, die leuchtenden Rapsfelder, so weit und gelb bis zum Horizont, die blühenden Mohnwiesen, die tosenden Wellen der Ostsee, die Sa...

Ausstellungseröffnung und Präsentation der neuen Außenskulptur von Mischa Kuball: rotating_mirror_rotating

Samstag | 9.6.18 | 12:00 Uhr | Herbert Gerisch-Stiftung | Neumünster

Ausstellungseröffnung und Präsentation der neuen Außenskulptur von Mischa Kuball: rotating_mirror_rotating
Präsentation der Lichtskulptur von Mischa Kuball mit Einführung von Prof Dr. Ulrich Krempel und einer Begrüßung von Biggi Gerisch. Der Künstler ist anwesend. Die Eröffnung findet bei gutem Wetter draußen im Innenhof vor der Galerie statt. Die neue dauerhafte kinetische Spiegelskulptur rotating_mirror_rotating markiert die langjährige konzeptuelle Verbundenheit zu den Stiftern Herbert und Biggi Gerisch mit den aktuellen künstlerischen Fragen von Licht, Natur, Architektur und dem Menschenbild, das wir haben. Kuball inszeniert die Immaterialität des Spiegelbildes im Kontext der Sammlung der Herbert Gerisch-Stiftung und stellt sich in den Dialog mit den Skulpturen der Sammlung wie Mimmo Paladino und Thorsten Goldberg, setzt sich aber auch in Bezug mit d...

Vernissage: Kunstprofil der Thomas-Mann-Schule – Das Kunstprofil präsentiert seine Arbeiten

Vernissage: Mittwoch | 20.6.18 | 19:00 bis 21:00 Uhr | Berkentienhaus anno 1612 | Mengstraße 31 | Lübeck

„Wir freuen uns, dass das Kunstprofil der Thomas-Mann-Schule die Möglichkeit nutzt, im Berkentienhaus Einblicke in seine Arbeiten und Arbeitsweise zu geben. 1 x im Jahr stellen wir unseren Galerieraum für Nachwuchskünstler zur Verfügung und in diesem Jahr freuen wir uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Herrn Ingo Bruweleit und seinen Schülern“, so der Betreiber vom Berkentienhaus. Damit setzt die Thomas-Mann-Schule bereits eine Tradition fort: Einige der Profilschüler, die nun aktuell die Ausstellung vorbereiten, blicken auf eine für alle bereichernde Ausstellung in der Galerie Zellweger in 2017 zurück. Ein Jahr zuvor, bei Ilona Kelling und Karsten Müller in der Fleischhauerstrasse 44, hatte Herr Bruweleit seine 7b, seine Kunst-AG und viele der Neu...

aus neu mach alt. HistoRetroShabbyIsmus

1. Juli bis 21. Oktober 2018

aus neu mach alt. HistoRetroShabbyIsmus
Der Museumsberg Flensburg präsentiert im Sommer 2018 die Ausstellung aus neu mach alt. HistoRetroShabbyIsmus. Gezeigt werden Möbel, Gemälde, Skulpturen und Objekte, denen ihr Alter nicht anzusehen ist – oder doch? Vom Flensburger Museumsgründer und Möbeltischler Heinrich Sauermann (1842-1904) zu heutigen Shabby Chic- und Retro-Trends führt eine direkte Linie: Der Hang zum Rückwärtsgewandten, künstlich Patinierten, das zwar alt aussieht, aber trotzdem neu ist. Dieses Spannungsfeld zwischen Alt und Neu, zwischen Echt und Falsch, zwischen Kitsch und Kunst lotet die Ausstellung „aus neu mach alt. HistoRetroShabbyIsmus“ aus. Heinrich Sauermann, schon in seinem Nachruf als „Selfmademan“ bezeichnet, war passionierter Sammler von seit dem Mittelalte...

Flüchtlingskunstausstellung in der Kunsttankstelle Lübeck

Flüchtlingskunstausstellung in der Kunsttankstelle Lübeck
Im Februar 2018 zeigte der Zuwanderungsbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein, Stefan Schmidt, im Landeshaus in Kiel Kunst zum Thema Menschenwürde, gemalt von Geflüchteten. Die Schau ist in Zusammenarbeit mit der „Stiftung menschenwürdiges Leben“ und dem Akademiezentrum Sankelmark konzipiert worden und basiert auf der Ausstellung „Einsichten – Aussichten“, die Geflüchtete im vergangenen Herbst im Christian Jensen Kolleg in Breklum realisiert haben. Am Eröffnungstag in Lübeck in der Kunsttankstelle am 13. Juni 2018 werden Stefan Schmidt (Zuwanderungsbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein), Ingrid von Hänisch (die Stifterin) und Barbara Kirsch (Künstlerische Leiterin des Projektes) anwesend sein. Mit dieser Ausstellung wird eine Idee umge...

Fotoausstellung LAST EXIT – Thomas Radbruch

Fotoausstellung LAST EXIT – Thomas Radbruch
Am 22. Juni 2018 findet in der Galerie Kunsttankstelle Defacto-Art, Wallstraße 3-5 in Lübeck, die Fotoausstellung LAST EXIT von Thomas Radbruch statt, Beginn 17:00 Uhr. Im Rahmen der Ausstellung gibt es folgendes: Stummfilm »SPEEDY« | Ted Wilde 1928 mit Harold Lloyd, Klavierbegleitung: Prof. F. Danksagmüller, eine Podiumsdiskussion, historische Automobile, Stadtwerke-Oldtimerbus »Emma« auf Stadtrundfahrt mit Susanne Hesse, Musik, Kulinarisches und ein Feuer auf der Travewiese. Die Fotoausstellung findet vom 23. Juni bis 6. Juli 2018 statt und ist geöffnet: Samstag 23. und Sonntag 24. Juni ab 11:00 Uhr Donnerstag 28. und Freitag 29. Juni 15:00 bis 18:00 Uhr Samstag 30. Juni und Sonntag 1. Juli 11:00 bis 16:00 Uhr Freitag 6. Juli ab 15:00 Uhr...

Ausstellung – rot – von Renate Straatmann

Ausstellung – rot – von Renate Straatmann
Rot – ist der Titel und – rot – sind auch alle Bilder, die in der 2. Ausstellung der Bad Schwartauer Künstlerin Renate Straatmann in der FRISEURGALERIE, Beckergrube 59, in Lübeck gezeigt werden. Kunstinteressierte Besucher erwarten u.a. Bilder mit den Titeln: „neist Point“, „Ewa“, „triro“, „antere“, „Küste vor Island“, „evening mood“. „rot ist mein Stilmittel starke Gefühle zum Ausdruck zu bringen. Meine abstrakten, gepinselten und gespachtelten Bilder zeigen: Lebensräume und Lebensträume, Liebe und Zerstörung, Berg- und Inselwelten, schauen sie mal, was die Farbe -rot- mit Ihnen macht“, sagt die Künstlerin. Die Ausstellung findet vom 19.6. bis 4.9.2018 statt....

Ausstellung – Malerei im Balsamico der Essigfabrik

Ausstellung – Malerei im Balsamico der Essigfabrik
Vom 6. Juni bis 9. September 2018 stellt die Bad Schwartauerin Barbara Pröttel Malerei im Balsamico/Bistro, der Essigfabrik aus. Ihre überwiegend figürlich gestalteten Bilder geben neben der Farbigkeit und dem Spiel mit Licht und Schatten eine besondere Stimmung. Eine stille Sehnsucht, Gedanken, Ahnungen von Fragilität, Mystik bis androgyn spiegeln sich in Einklang und Harmonie mit sich selbst wider. Die Inhalte vermitteln sich subtil, doch klar. Dies erreicht sie durch einen vielschichtigen Mal- und Entwicklungsprozess in überwiegend Ölmischtechnik. Vernissage: 6. Juni 2018, ab 18:00 Uhr. Balsamico, Essigfabrik, Kanalstraße 26, Lübeck....

Ausstellung im Rathaus der Stadt Bad Schwartau

Mensch + Alltag von Gabriele Kasten vom 2.5. bis zum 2.7.18

Ausstellung im Rathaus der Stadt Bad Schwartau
Die Künstlerin Gabriele Kasten aus Grömitz zeigt realistische Ölgemälde: Man sieht sie…hat sie täglich im Gebrauch: die ganz banalen Dinge des Alltags. Durch einen speziellen Lichteinfall oder einen besonderen Blickwinkel bekommen diese Gegenstände denn eine individuelle Eigenständigkeit. Nicht durch Abstraktion soll das Einzigartige betont werden, sondern durch genaues herausarbeiten der Details und das Reduzieren auf das Wesentliche. Ebenso, aber sehr viel diffiziler und komplexer, ist die Darstellung des Menschen, sei es als Portrait oder als Figuren in einer bestimmten Umgebung. Auch hier der Versuch, gerade durch die genaue Ausarbeitung, den individuellen und eigenständigen Charakter zu betonen. Trotz des Fixierens auf das Sujets und aller Detai...

Emil Nolde. Farbenzauber – Eine Retrospektive auf Papier

Neue Sonderausstellung vom 7.7. bis 7.10.18 im Behnhaus Drägerhaus Lübeck

Emil Nolde. Farbenzauber – Eine Retrospektive auf Papier
Emil Nolde zählt unangefochten zu den bedeutendsten Aquarellisten des 20. Jahrhunderts. In der Radikalität, mit der er das Kolorit einsetzt, in der expressiven Leuchtkraft der Blätter und in der überzeugenden Virtuosität unterscheidet sich Nolde von seinen Zeit-genossen. Erstmals widmet sich eine Präsentation ausschließlich dem Medium Papier im Schaffen Noldes. Die Ausstellung in Lübeck spannt einen Bogen von bislang noch nie gezeigten Arbeiten bis hin zu den geschätzten Meisterwerken wie den sogenannten „Ungemalten Bildern“. 2017 war der 150. Geburtstag von Emil Nolde. Anlass für acht Museen im Norden, darunter das Museum Behnhaus Drägerhaus, diesen bedeuten-den Maler zu würdigen. Bei „Nolde im Norden“ kooperieren die Museen über national...

J. Z. Farkas Gemälde und Skulpturen – Kunsttankstelle Defacto Art, Wallstraße 3 – 5

J. Z. Farkas Gemälde und Skulpturen – Kunsttankstelle Defacto Art, Wallstraße 3 – 5
Josef (Zoltan) Farkas wurde 1938 in Samas/Siebenbürgen, Ungarn geboren. Nach der Grundschule besuchte er 1949–1953 das Kunstgymnasium in Klausenburg, welches er mit einem Matura-Diplom abschloss. 1953–1959 studierte er an der Kunsthochschule „Jon Andreescu“ in Klausenburg mit einem Abschluss „Licentiat“ in der Fachrichtung Bildhauerei. Nach Tätigkeit als Kunstlehrer reiste er 1981 nach Deutschland und war 1985–1992 Dozent an der Werkkunstschule Lübeck. Seit 1981 bis heute stellte er jährlich u.a. in Deutschland, der Schweiz, Schweden, Estland, Italien und Ungarn aus. Seit 1982 arbeitet er als freischaffender Künstler und Restaurator u.a. mit Aufträgen im öffentlichen Raum im Ausland, Lübeck und Bad Segeberg. Er lebt in Lübeck. Ausstellu...

„Herzensheimat. Das Lübeck von Heinrich und Thomas Mann“

Letzte große Sonderausstellung vor dem Umbau zum NEUEN Buddenbrookhaus

„Herzensheimat. Das Lübeck von Heinrich und Thomas Mann“
Das Buddenbrookhaus zeigt zum 25. Geburtstag des Hauses vom 7. Mai bis 18. November 2018 die große Jubiläumsausstellung Herzensheimat. Die Ausstellung nimmt die Perspektive der Mann-Brüder ein und zeigt deren lebenslange Beschäftigung mit der eigenen Herkunft. Als Jugendliche rebellieren die Senatorensöhne Heinrich und Thomas gegen die muffige Bürgerwelt ihrer Heimatstadt. In den Lübeck-Romanen Buddenbrooks und Professor Unrat zeichnen sie ein wenig schmeichelhaftes Bild der Heimat: Beide Romane werden zum Skandal. Aber die Lübecker sind auch stolz auf ihre berühmten Söhne. Und für Heinrich und Thomas Mann bleiben Lübeck und die Welt des Nordens trotz allem zeitlebens »Herzensheimat«. Buddenbrookhaus Lübeck, Mengstraße 4. Öffnungszeiten: Monta...

Klaus Wiese und Klaus Karstedt – Ausstellung in der Kunsttankstelle des Defacto Art Forums

Klaus Wiese und Klaus Karstedt – Ausstellung in der Kunsttankstelle des Defacto Art Forums
Vom 26. Mai bis 10. Juni 2018 findet in der Kunsttankstelle Defacto Art e.V. in Lübeck eine Ausstellung von Klaus Karstedt und Klaus-Gunther Wiese statt. Klaus Karstedt, Jahrgang 1940, studierte an der Muthesius-Schule in Kiel und war Meisterschüler von Prof. Hermann Bentele. Weiterbildung in den klassischen Maltechniken und Arbeit als Restaurator. Seit 1968 arbeitet der Dipl.-Designer freiberuflich als Grafik- und Fotodesigner in Lübeck. In den letzten Jahren gilt sein Interesse immer mehr der freien künstlerischen Arbeit (Grafik, Computergrafik, Malerei und Fotografie). Die hier gezeigten Abstraktionen verzichten nicht vollständig auf jeglichen Gegenstandsbezug, sie verdichten oder verfremden Objekte und Räume. Der Verzicht auf eine konsequent ungege...

Der Konsens. Europas Kultur der politischen Entscheidung – Sonderausstellung

Der Konsens. Europas Kultur der politischen Entscheidung – Sonderausstellung
Im Rahmen der Europäischen Kulturerbejahres 2018 (ECHY) präsentiert das Europäische Hansemuseum dieses Ausstellungs- und Bildungsprojekt. Die Besucher erleben einen verblüffenden Brückenschlag zwischen dem Hansetag von 1518 und der Arbeit des Europäischen Rates im Jahr 2018. Traditionelle und aktuelle museale Medien bieten neue Blickwinkel auf die Fähigkeit Europas zur friedlichen Entscheidungsfindung, zum Konsens bei großer Meinungs- und Interessenvielfalt der Akteure. Zwei für das Projekt entwickelte Planspiele ermöglichen die nachhaltige Interaktion mit diesem unschätzbaren kulturellen Erbe. Termin: Donnerstag, 10. Mai bis 8. Juli 2018, täglich 10:00 – 18:00 Uhr Ort: Europäisches Hansemuseum Eintritt: n.a. Infos: www.hansemuseum.eu Verans...

Ausstellung „maritime Orte“

Samstag bis Montag | 19. bis 21.5.18 | SCHÖN KLINIK | Neustadt in Holstein

Ausstellung „maritime Orte“
Alle Meere unserer Erde sind durch ihre Strömungen miteinander verbunden. Liegt hier die große Faszination der Seefahrt, des Segelns und von Urlauben auf Inseln, die sichtbar vom Meer umgeben sind. Ist es die Unendlichkeit, Grenzenlosigkeit, Willkür der Gewalten des Meeres, denen der Mensch schicksalshaft ausgesetzt ist – oder denen er sich freiwillig, nach Abenteuern suchend, aussetzt. Die Weite der Meere, Riffe, Leuchttürme und Brücken, Stürme, Kompass, Lotsen und Anker regen unsere Träume von Seereisen und dem Ankommen in Häfen an. Die Bad Schwartauer Malerin Renate Straatmann lädt am Pfingstwochenende 2018 von Samstag, dem 19. Mai 2018 bis Montag, den 21. Mai 2018, jeweils 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr zu ihrer Ausstellung maritime Orte in der S...

Thai Lüdi zeigt Olle Kamellen – Eine Retrospektive in Form von Malerei, Zeichnung und Plakat

Vom 4. bis 10. Mai 2018

Thai Lüdi zeigt Olle Kamellen – Eine Retrospektive in Form von Malerei, Zeichnung und Plakat
Der Maler und Zeichner Thai Lüdi lebt und arbeitet seit über 10 Jahren in Lübeck. Er hat seitdem diverse Gruppen- und Einzelausstellungen vor allem im Kontext der Gemeinschaft Lübecker Künstler, der AUGE Segeberg und des Defacto Art bestritten. Zeit für einen Rückblick auf einen Schaffenszeitraum, in dem zwei wesentliche Werkzyklen entstanden sind. Im Fokus der Arbeiten steht immer der Mensch, mal portraitiert, mal psychologisch oder philosophisch betrachtet. Der eine Zyklus portraitiert Menschen aus der Punk-Subkultur der 80er Jahre, die zum Künstler in persönlicher Beziehung standen und daher einen privaten Blick zeigen. Darüber hinaus repräsentieren sie aber auch ikonographisch eine Jugendkultur, die bestehende Werte und Normen radikal in Frage s...

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN –

April-Juni 2018

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN –
Buddenbrookhaus Neue Sonderausstellung von 7.5.2018 bis 18.11.2018 „Herzensheimat. Das Lübeck von Heinrich und Thomas Mann“ Letzte große Sonderausstellung vor dem Umbau zum NEUEN Buddenbrookhaus Das Buddenbrookhaus zeigt zum 25. Geburtstag des Hauses ab 7. Mai 2018 die große Jubiläumsausstellung Herzensheimat. Die Ausstellung nimmt die Perspektive der Mann-Brüder ein und zeigt deren lebenslange Beschäftigung mit der eigenen Herkunft. Als Jugendliche rebellieren die Senatorensöhne Heinrich und Thomas gegen die muffige Bürgerwelt ihrer Heimatstadt. In den Lübeck-Romanen Buddenbrooks und Professor Unrat zeichnen sie ein wenig schmeichelhaftes Bild der Heimat: Beide Romane werden zum Skandal. Aber die Lübecker sind auch stolz auf ihre berühmten Sö...

Neue Sonderausstellung: BodenSchätze – Geschichten(n) aus dem Untergrund

Laufzeit: 11. März bis 16. September 2018 | Museum für Natur und Umwelt | Lübeck

Neue Sonderausstellung: BodenSchätze – Geschichten(n) aus dem Untergrund
Bei der großen Mitmach-Ausstellung BodenSchätze – Geschichten(n) aus dem Untergrund geht es vom 11.3.2018 bis zum 16.9.2018 im Museum für Natur und Umwelt rund um den Boden. Die Schau wurde von „VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land GmbH – Museum und Park Kalkriese“ konzipiert und ist ein Vergnügen für die ganze Familie. Sie richtet sich an „Feldforscher“, „Bodenkundler“ und „Schatzsucher“ jeden Alters. Eigentlich ist der Boden das größte Museum der Welt. Nur leider stellt er seine Schätze nicht aus. Um sie zu finden, muss man die Tricks der Profis kennen – und die lernt man in dieser Ausstellung, die als eine ‚Entdeckungsreise‘ in die Welt der Böden konzipiert ist. „Die Ausstellung bietet viel zur praktischen ‚Spurensuche...

VERNISSAGE: ‚Heilende Hände – Bilder der Hoffnung‘ der Künstlerin Katharina Burwitz

VERNISSAGE: ‚Heilende Hände – Bilder der Hoffnung‘ der Künstlerin Katharina Burwitz
Die 25-jährige Künstlerin Katharina Burwitz hat schon früh angefangen zu zeichnen und dabei ihre Leidenschaft in der fotorealistischen Portraitzeichnung gefunden. Portraits, die ans Herz gehen, ohne viele Worte, aber mit einem tiefen Sinn. Ausstellungsdauer: 27. April bis 17. Juni 2018, Dienstag bis Donnerstag 11:00 bis 17:00 Uhr und nach Vereinbarung. Berkentienhaus anno 1612, Mengstraße 31, Lübeck....

Lange Nacht für Günter Grass – Freunde und Weggefährten erinnern sich

Freitag | 13.4.18 | 19:30 Uhr | Günter Grass-Haus | Glockengießerstraße 21 | Lübeck

Lange Nacht für Günter Grass – Freunde und Weggefährten erinnern sich
Anlässlich des dritten Todestags von Günter Grass treffen sich Freunde und Weggefährten des Literaturnobelpreisträgers zur dritten Langen Nacht für Günter Grass am Freitag, 13. April 2018, im Lübecker Günter Grass-Haus und widmen sich dessen Gedenken. Günter Grass galt dem Lesepublikum in aller Welt als wortgewaltiger Schriftsteller, politischer Intellektueller, und bedeutender Künstler der deutschen Nachkriegskultur. Vor drei Jahren, am 13. April 2015, verstarb der Autor. Bereits zu seinem ersten Todestag ließ das Günter Grass-Haus gemeinsam mit Weggefährten des Autors dessen Leben Revue passieren. Im Anschluss an die zweite „Lange Nacht für Günter Grass“ im letzten Jahr erschienen zudem alle bisherigen Beiträge der „Langen Nächte“ in...

Einblicke – Jahresschau der Künstler des Vereins Defacto – Art e.V. in der Kunsttankstelle

Samstag | 24.3. bis Samstag | 7.4.18 | Galerie Defacto | Wallstraße 3-5 | Lübeck

Einblicke – Jahresschau der Künstler des Vereins Defacto – Art e.V. in der Kunsttankstelle
In ihrer Galerie direkt am Wasser der Trave, Herz an Herz mit dem alten Holstentor stellen die Defacto-Künstler ihre künstlerische Weltsicht in vielfältiger Weise zur Schau. Fotografen, Acrylmaler, Aquarellisten, Bildhauer in Holz, Stein und Eisen, Installationsexperten und Zeichner schaffen ein hochinteressantes Kaleidoskop. Vernissage am 24.3.18 um 19:00 Uhr Wein, Snacks und Feuerschale auf der Travewiese runden das Ganze ab. Öffnungszeiten: Sa/So: 11:00 bis 16:00 Uhr, Do/Fr: 15:00 bis 18:00 Uhr, Eintritt ist frei....