Rocko Schamoni: Große Freiheit

Lesung seines neuen Romans (Hanser Verlag) am 12. Juni 2019 in den Kammerspielen im Theater Lübeck

Rocko Schamoni: Große Freiheit
Das Deutschland der Nachkriegsjahre ist eng und spießig. Im Lichtermeer des Hamburger Viertels St. Pauli aber versammeln sich all jene mit der Sehnsucht nach einem grenzenlosen Leben. Nacht für Nacht treiben Huren, Freier, Transvestiten, Schläger und Künstler wie die damals noch völlig unbekannte englische Band the Beatles, aufgeputscht von Preludin und Alkohol, durch die heruntergekommenen Straßen. 1962 verschlägt es Wolli Köhler auf den Kiez. Der junge Mann aus dem Nirgendwo ist auf der Suche nach Abenteuer und Freiheit. Und steigt auf zum außergewöhnlichsten Puff-Boss in der Geschichte St. Paulis. Rocko Schamoni erzählt die frühen Jahre von Kiezlegende Wolfgang „Wolli“ Köhler als Entwicklungsroman eines Antihelden. Die Große Freiheit ist ...

Lesung mit Anke Messerle aus ihrem Roman „Schuld verjährt nicht“

Mittwoch | 3.4.19 | 19:00 Uhr | Bistro Essigfabrik | Kanalstraße 26 | Lübeck

Lesung mit Anke Messerle aus ihrem Roman „Schuld verjährt nicht“
Mit ihrem Debüt Roman „Das falsche Tabu“ ist Anke Messerle innerhalb kürzester Zeit überregional bekannt geworden. Nun stellt sie ihr Zweitwerk „Schuld verjährt nicht“ vor, auf das wir gespannt sind (spielt in Lübeck). Lübeck. Dezember. Der Pharmaunternehmer Hans-Jochen Leipold wird erstochen an der Trave aufgefunden. Das Team der Lübecker Mordkommission rätselt: Was hat sein Tod mit einer Tat zu tun, die über dreißig Jahre zurückliegt und nicht aufgeklärt wurde? Eintritt: 8,- Euro....

Stenzel liest … „Verbrechen“ – Kurzgeschichten von Ferdinand von Schirach 

Montag | 29.4.19 | 19:00 Uhr | Theater Die Komödianten | Wilhelminenstraße 43 | Kiel

Stenzel liest … „Verbrechen“ – Kurzgeschichten von Ferdinand von Schirach 
Die Bücher des Strafverteidigers und Schriftstellers Ferdinand von Schirach wurden zu millionenfach verkauften internationalen Bestsellern. Im Kurzgeschichtenband „Verbrechen“ begegnet der Rechtsanwalt und Strafverteidiger Friedrich Kronberg bei seinen Fällen nicht nur interessanten Charakteren aus dem echten Leben, sondern ist auch oft mit ambivalenten Fragen der Moral konfrontiert. Am 29. April 2019 liest Horst Stenzel Kurzgeschichten von Ferdinand von Schirach.  Kartenpreis: 15,-, erm. 13,- Euro. Mitglieder der Volksbühne: 13,-, erm. 11,- Euro. Kartenreservierung: Theater Die Komödianten: 0431 / 55 34 01 oder bei der Volksbühne Kiel: Telefon: 0431 / 982 7890....

Lesung mit Puja Angelika Büche

Mittwoch | 24.4.19 | 19:00 Uhr | Bistro/Essigfabrik | Kanalstraße 26 | Lübeck

Lesung mit Puja Angelika Büche
Puja Angelika Büche liest aus ihrem Buch „Lass dich nicht ver-rückt machen“, einem Mutmachbuch zum Thema Schizophrenie. Begleitet wird der Abend von Cellomusik. Büche erkrankte als junge Cellistin überraschend an Schizophrenie, fand aber dank exzellenter Hilfen einen Weg aus der Krankheit. Nach ihrer Genesung studierte sie Sozialarbeit und arbeitete als Einzelfallhelferin mit jugendlichen Nazis. Eintritt frei, Hutkasse....

Osterlesung mit Claudia Michelsen

Freitag | 19.4.19 | Ostseebad Boltenhagen

Osterlesung mit Claudia Michelsen
Ein sehr berührender, intimer und unverfälschter Abend mit zwei großen Künstlerinnen: Die bekannte Tatort-Kommissarin und Schauspielerin Claudia Michaelsen liest Marlene Dietrich. Bei dieser Lesung erhalten die Zuhörer durch Tagebucheinträge und Gedichte Einblicke in die Welt und Gefühle der berühmten Stilikone, der kühlen Verführerin und lasziven Femme fatal. Die Lesung findet ab 19:30 Uhr im Festsaal statt. Die Eintrittskarten kosten 20,- Euro pro Person, mit Kurkarte 18,- Euro. Die Karten sind bei der Kurverwaltung, an der Abendkasse oder im Onlineshop erhältlich....

Lesung – Judith Schalansky liest aus »Verzeichnis einiger Verluste«

Dienstag | 9.4.19 | 19:30 Uhr | Günter Grass-Haus | Glockengießerstraße 21 | Lübeck

Lesung – Judith Schalansky liest aus »Verzeichnis einiger Verluste«
GRASS MEETS OVERBECK: Das Günter Grass-Haus lädt in Kooperation mit der Overbeck-Gesellschaft zu einer Lesung aus Judith Schalanskys Roman »Verzeichnis einiger Verluste« am Dienstag, 9. April, ein. Die Weltgeschichte ist voller Dinge, die verloren sind – mutwillig zerstört oder im Lauf der Zeit abhandengekommen. In ihrem neuen Buch widmet sich Judith Schalansky dem, was das Verlorene hinterlässt: verhallte Echos und verwischte Spuren, Gerüchte und Legenden, Auslassungszeichen und Phantomschmerzen. Ausgehend von verlorenge-gangenen Natur- und Kunstgegenständen wie den Liedern der Sappho, dem abgerisse-nen Palast der Republik, einer ausgestorbenen Tigerart oder einer im Pazifik versunke-nen Insel, entwirft sie ein naturgemäß unvollständiges Verzeich...

Sebastian Krumbiegel: Courage zeigen – Eine musikalische Lesung

Samstag | 16.3.19 | 19:00 Uhr | Ev. Kirche Zarpen

Sebastian Krumbiegel: Courage zeigen – Eine musikalische Lesung
Es gibt Musiker in unserem Land, die kennt (fast) jedes Kind. Udo Lindenberg ist so einer. Peter Maffay und Xavier Naidoo auch. Und wer kennt Sebastian Krumbiegel nicht - den Träger des Bundesverdienstkreuzes aus Leipzig, der seit fast 30 Jahren solistisch und mit seinen Bands HERZBUBEN und DIE PRINZEN erfolgreich ist? Dabei hat er sein Handwerk (Gesang) mehr als andere Sänger gelernt, denn er war Mitglied des Thomanerchors. Sebastian, sein Gesang und auch seine Kompositionen und Texte machten ihn und seine Bands berühmt und erfolgreich. Mit den PRINZEN hat er als Musiker bisher die längste Zeit verbracht, und ein Ende ist (zum Glück) nicht in Sicht. Sänger, Komponist, Schauspieler (u.a. Max und Moritz Reloaded), Synchronsprecher, Solo-Künstler. Der ...

Düsterlesen. - Edgar Allan Poe

Samstag | 16.3.19 | 20:00 Uhr | Werkhof Lübeck | Kanalstraße 70 | Lübeck

Düsterlesen. - Edgar Allan Poe
"Düsterlesen." Das sind der Lübecker Schauspieler und Regisseur Manfred Upnmoor (theater23) und der Ambient-Komponist Janus Schwarz (Aorta Projects). Sie bringen ihr aktuelles Programm auf die Bühne des Werkhofs: Ausgewählte Texte des Schauer-und Horror-Poeten Edgar Allan Poe werden düster und intensiv gelesen sowie musikalisch atmosphärisch untermalt. Anschließend lädt die Lübecker Schwarze Nacht in ihrem 11. Jahr erstmals in den Werkhof. Von Elektro bis Gitarre, von den 80ern bis heute, von Gothic bis Indie heißt das musikalische Motto, welches von DJ Tavor (KIR, Hamburg) und DJ Janus Schwarz (Return/Markthalle, Hamburg) kompromisslos umgesetzt wird. Eintritt für Lesung 8,- Euro / Nur Party 8,- Euro....

LiteraTour Nord – Steven Uhly liest aus „Den blinden Göttern“

Montag | 4.2.19 | 20:00 Uhr | Buddenbrookhaus | Mengstraße 4 | Lübeck

LiteraTour Nord – Steven Uhly liest aus „Den blinden Göttern“
Auch in diesem Winter begeben sich AutorInnen auf die LiteraTour Nord: Mit einem weiteren Termin 2019 begrüßt Lübeck erneut einen preisgekrönten Autor der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, der sein aktuelles Buch in der Hansestadt vorstellt. Am Montag, dem 4. Februar, liest Steven Uhly aus seinem Roman „Den blinden Göttern“. In seinem neuen Roman erzählt Steven Uhly die Geschichte des Buchhändlers Friedrich Keller, dem von einem verwahrlosten Unbekannten ein Manuskript mit Gedichten zugespielt wird. Keller, neurotischer Einzelgänger und passionierter Kenner der Dichtkunst, beginnt eines Tages das Manuskript zu lesen und entdeckt bald, dass ihm ein Meisterwerk vorliegt. Geraume Zeit später erkennt er den Mann auf der Straße wieder und folgt ...

Shore, Stein, Papier – $Ick: Live 2019

Donnerstag | 21.2.19 | 20:00 Uhr | Rider´s Cafe | Leinweberstraße 4 | Lübeck

Shore, Stein, Papier – $Ick: Live 2019
»Shore« ist der Straßenname für Heroin, »Stein« ist Koks und »Papier« ist Geld. Über zwanzig Jahre sind das die Eckpfeiler in $icks Leben. Nachdem er mit 15 zum ersten Mal Shore raucht, rutscht er immer tiefer ab in eine Spirale aus Drogensucht, Beschaffungskriminalität und Haftstrafen. Nach der Geburt seiner Tochter und verschiedenen Entzugsprogrammen ist $ick heute clean. In der erfolgreichen YouTube- Serie "Shore, Stein, Papier" redete er sich alles von der Seele, für seine ehrliche und authentische Erzählweise wurde er beim Grimme Online Award 2015 mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Sein gleichnamiges Buch (erschienen im Pieper-Verlag) wurde ein bundesweiter Bestseller. Ende 2017 ging er zum ersten Mal in die Clubs der großen Städte. Und k...

Autorenlesung & Gespräch: Dr. Robert Zoske liest aus seinem Buch ‚Flamme sein!’ Hans Scholl und die Weiße Rose - eine Biographie

Donnerstag | 28.2.19 | 19:00 Uhr | Berkentienhaus anno 1612 | Mengstraße 31 | Lübeck

Autorenlesung & Gespräch: Dr. Robert Zoske liest aus seinem Buch ‚Flamme sein!’ Hans Scholl und die Weiße Rose - eine Biographie
Das Buch: Ohne Hans Scholl hätte es die Weiße Rose nicht gegeben. Aber wie kam der 23-Jährige dazu, sein Leben im Kampf gegen Hitler zu riskieren? Robert Zoske zeichnet auf der Grundlage von bisher unbekannten Dokumenten ein neues, faszinierendes Bild von einem jungen Mann, den der Heroismus des Nationalsozialismus ebenso anzog wie eine naturmystische Frömmigkeit, dessen Freiheitsdrang aber seine größte, kompromisslose Leidenschaft war. "Ganz leben oder gar nicht!", notierte Hans Scholl, und es ist erstaunlich, welche Erfahrungen sich in seinem kurzen Leben verdichten. Während er zum Fähnleinführer in der Hitlerjugend aufstieg, leitete er eine verbotene Jugendgruppe, die abenteuerliche Fahrten unternahm und verpönte Schriftsteller las. Er liebte Jung...

LiteraTour Nord

LiteraTour Nord
Am Montag, dem 3. Dezember, liest Joachim Zelter aus seinem Werk „Im Feld“ bei Hugendubel. Saskia Hennig von Lange stellt ihr Werk „Hier beginnt der Wald“ am Montag, dem 7. Januar, im Buddenbrookhaus vor. Am Montag, dem 21. Januar, liest Nino Haratischwili bei Hugendubel aus „Die Katze und der General“. Steven Uhly beschließt die LiteraTour Nord am Montag, dem 4. Februar, im Buddenbrookhaus mit „Den blinden Göttern“. Alle Termine beginnen um 20:00 Uhr. Informationen zur Lesereise, den Autorinnen und Autoren finden Sie unter www.literatournord.de....

Manfred Upnmoor liest: "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens

Manfred Upnmoor liest:
Eine Veranstaltung mit Tradition: Seit 2004 liest Manfred Upnmoor vom theater23 jedes Jahr im Advent den Klassiker "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens. 2018 findet die Lesung im 15. Jahr statt, am Sonntag, dem 16.12.2018 um 11:00 Uhr in der KulturRösterei, Wahmstraße 43–45 in Lübeck. Die "Weihnachtsgeschichte" handelt vom hartherzigen Geizhals Ebenezer Scrooge, der Weihnachten für Humbug hält - bis ihm die drei Geister der früheren, der jetzigen und der kommenden Weihnacht erscheinen. Auf einer Zeitreise durch sein eigenes Leben von der Geburt bis zum Grab begreift Scrooge, was er in seinem Leben verkehrt macht und worum es bei Weihnachten eigentlich geht... Die ca. 80-minütige Lesung ist ein wunderbares Plädoyer für die Menschlichkeit ...

Lübecker Düster-Lesung: "Ruprechtsnacht" von Tobias O. Meißner

Mittwoch | 5.12.18 | 20:00 Uhr | Dr. Rock | Sandstraße 25 | Lübeck

Lübecker Düster-Lesung:
Spannend wird es, wenn Literatur auf Musik trifft, so auch am 5. Dezember im Dr. Rock auf ganz besonders schaurig schöne Weise mit einer Weihnachtsgeschichte der düsteren Art. Der Lübecker Schauspieler und Regisseur Manfred Upnmoor (theater23) liest "Ruprechtsnacht", ein in sich abgeschlossenes Kapitel aus dem Roman-Zyklus "Hiobs Spiel" von Tobias O. Meißner ("eine wichtige Stimme der jüngeren deutschen Literatur", FAZ). Der atmosphärische Soundtrack dazu wird live am Synthesizer und Computer gespielt von Janus Schwarz (Aorta Projects). In "Hiobs Spiel" trifft Quentin Tarantino auf Harry Potter, und Splatter-Action auf grimmigen Humor. Hiob Montag ist Künstler und praktizierender Magier. Er ist der aktuelle Spieler des größten Spiels der Welt: Er sp...

Heinz Strunk liest aus »Das Teemännchen« am 1. Dezember in den Kammerspielen des Theater Lübeck

Heinz Strunk liest aus »Das Teemännchen« am 1. Dezember in den Kammerspielen des Theater Lübeck
Am 1. Dezember ist Heinz Strunk zu Gast in den Kammerspielen, er liest »Das Teemännchen«. Der Schriftsteller, Musiker und Schauspieler Heinz Strunk wurde 1962 in Hamburg geboren. Seit seinem ersten Roman »Fleisch ist mein Gemüse« hat er sieben weitere Bücher veröffentlicht. »Der goldene Handschuh« stand monatelang auf der Bestsellerliste und war für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Im Herbst 2016 wurde der Autor mit dem Wilhelm- Raabe-Preis geehrt. Mann an der Autobahn auf einem Windrad gekreuzigt, gerät eine Wilhelm-Busch-Expertin im Radio komplett aus der Fassung. Vor einigen Jahren hat Heinz Strunk eine Sammlung mit Erzählungen von Botho Strauss herausgegeben; die kurze Form liegt ihm am Herzen. Dies ist mithin kein Nebenwerk, keine...

WINTERLESEREISE mit Buchpremiere des kilian andersen verlags – Lesespaß für die ganze Familie

Sonntag | 9.12.18 | 11:00 bis 16:00 Uhr | Berkentienhaus anno 1612 | Mengstraße 31 | Lübeck

WINTERLESEREISE mit Buchpremiere des kilian andersen verlags – Lesespaß für die ganze Familie
Der junge kilian andersen verlag, unter der Leitung von Heike Knebel, stellt im Berkentienhaus, Mengstraße 31 in Lübeck, ausgewählte Kinder- und Jugendliteratur des befreundeten Tulipan Verlages vor und präsentiert das eigene, frisch erschienene Kinderbuch ‚Esmeralda Ahoi - Schwamm drüber & hui‘ der Autorinnen Anja Ackermann, Majka Gerke und Barbara Peters. Zwischen 11:00 und 16:00 Uhr finden neben der Buchpremiere von ‚Esmeralda Ahoi‘ Lesungen von Tulipan-Büchern in unterschiedlichen Räumen des Berkentienhauses statt, so dass Sie die Möglichkeit haben an verschiedenen Veranstaltungen teilzunehmen und das historische Haus zu entdecken. Nach den Lesungen können Sie gerne mit der Verlagschefin oder den Autorinnen ins Gespräch kommen, Bücher ...

Dörte Hansen liest aus »Mittagsstunde« GRASS MEETS OVERBECK

Dienstag | 4.12.18 | 19:30 Uhr | Kammerspiele | Theater Lübeck

Dörte Hansen liest aus »Mittagsstunde« GRASS MEETS OVERBECK
Im Rahmen der Reihe Grass meets Overbeck liest Dörte Hansen um 19:30 Uhr am 4. Dezember aus ihrem Buch »Mittagsstunde« in den Kammerspielen im Theater Lübeck. Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung mit der Overbeck-Gesellschaft Lübeck und dem Radisson Blu Senator Hotel. Die Wolken hängen schwer über der Geest, als Ingwer Feddersen, 47, in sein Heimatdorf zurückkehrt. Er hat hier noch etwas gutzumachen. Großmutter Ella ist dabei, ihren Verstand zu verlieren, Großvater Sönke hält in seinem alten Dorfkrug stur die Stellung. Er hat die besten Zeiten hinter sich, genau wie das ganze Dorf. Wann hat dieser Niedergang begonnen? In den 1970ern, als nach der Flurbereinigung erst die Hecken und dann die Vögel verschwanden? Als die großen Höfe wuchsen und ...

Lübecker Düster-Lesung: E. T. A. Hoffmann und P. O. Albrecht

Mittwoch | 7.11.18 | 20:00 Uhr | Dr. Rock | Sandstraße 25 | Lübeck

Lübecker Düster-Lesung: E. T. A. Hoffmann und P. O. Albrecht
Spannend wird es, wenn Literatur auf Musik trifft, so auch am 7. November im Dr. Rock auf ganz besonders schaurig schöne Weise. Der Lübecker Schauspieler und Regisseur Manfred Upnmoor (theater23) liest "Die Bergwerke zu Falun" von E. T. A. Hoffmann, eine klassische Schauergeschichte des Spätromantikers. Live atmosphärisch untermalt wird die Lesung mit Ambient/Ritual-Musik und Effekten von Aorta Projects (DJ Janus Schwarz). Der Lübecker Musiker und Dichter Per Ole Albrecht stellt danach seinen Zyklus "Mordlyrik" vor, der bereits auf CD erschienen ist. An diesem Abend werden seine Texte von dem Ambient-Musiker Eric Nobles (Klangkunst Lübeck) musikalisch begleitet. Einlass 19:00 Uhr, Eintritt: 6,66 Euro....

Lesung – Ralf Rothmann liest aus »Der Gott jenes Sommers« GRASS MEETS OVERBECK

Montag | 1.10.18 | 19:30 Uhr | Günter Grass-Haus | Glockengiesserstraße 21 | Lübeck

Lesung – Ralf Rothmann liest aus »Der Gott jenes Sommers« GRASS MEETS OVERBECK
Ein Kind im Krieg: Im Rahmen der Reihe »Grass meets Overbeck« liest Ralf Rothmann um 19:30 Uhr am 1. Oktober aus seinem Buch »Der Gott jenes Sommers« im Günter Grass-Haus. Eine Geschichte über die zwölfjährige Luisa Norff, die mit ihrer Mutter und der älteren Schwester aus dem bombardierten Kiel Anfang 1945 aufs Land fliehen muss. Das Gut ihres Schwagers Vinzent, eines SS-Offiziers, wird ein unverhoffter Raum der Freiheit: Kein Unterricht mehr, und während alliierte Bomber ostwärts fliegen und immer mehr Flüchtlinge eintreffen, streift die Verträumte durch die Wälder und versucht das Leben diesseits der Brände zu verstehen. Was ist das für eine Beunruhigung, wenn sie den jungen Melker Walter sieht, wer sind die Gefangenen am Klostersee, wohin ...

Lesung mit Eva Almstädt und Jobst Schlennstedt E.A. Ostseerache

Mittwoch | 31.10.18 | 19:00 Uhr | Galerie Essigfabrik | Kanalstraße 26 | Lübeck

Lesung mit Eva Almstädt und Jobst Schlennstedt  E.A. Ostseerache
In einem beschaulichen Dorf an der Ostsee wird eine junge Frau auf grausame Weise ermordet. Die Dorfbewohner verdächtigen Flora, die als Jugendliche eine Mitschuld am Tod eines Nachbarjungen gehabt haben soll und die nun wieder in ihr Elternhaus zurückgekehrt ist. Die Mordkommission Lübeck ermittelt. Auch Kommissarin Pia Korittki, die gerade ihre Hochzeit plant, sieht einen Zusammenhang zwischen beiden Ereignissen und rollt den früheren Todesfall wieder auf. Schon bald muss sie fürchten, dass es nicht bei diesen zwei Morden bleiben wird. Jobst Schlennstedt „Lübsche Wut“ Der wahrscheinlich bekannteste Insasse der Lübecker JVA Lauerhof ist tot. Ralf Blum, vor dreißig Jahren für den Missbrauch und Mord an einem achtjährigen Jungen verurteilt, verb...

„Der Norden liest“: NDR Kulturjournal auf Tour durch ganz Norddeutschland – Vorverkauf läuft

Termine: Freitag, 19. Oktober, bis Donnerstag, 13. Dezember

„Der Norden liest“: NDR Kulturjournal auf Tour durch ganz Norddeutschland – Vorverkauf läuft
Das Kulturjournal des NDR Fernsehens geht erneut auf Lesetour: Die beliebte Reihe „Der Norden liest“ macht in diesem Jahr Station in Duderstadt, Lübeck, Schwerin, Amt Neuhaus, Hannover, Bückeburg, Husum und Lüneburg. Zu den Autorinnen und Autoren, die bei „Der Norden liest“ Werke vorstellen, gehören u. a. Dörte Hansen, Schauspieler Burghart Klaußner und Juli Zeh. Karten für die Reihe sind ab sofort an allen acht Veranstaltungsorten, an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter dernordenliest.reservix.de erhältlich. Das Motto der diesjährigen Tour lautet „Erzählte Geschichte“. Im Mittelpunkt stehen die Bedingungen, die unterschiedliche menschliche Lebensläufe prägen. Die Autoren zeigen historische Bruchstellen in Lebensläufen...

Burghart Klaussner: »Vor dem Anfang«

Donnerstag | 25.10.18 | 20:00 Uhr | Kammerspiele | Lübeck

Burghart Klaussner: »Vor dem Anfang«
Es sind die letzten Kriegstage des Jahres 1945 in der deutschen Hauptstadt Berlin, die Kapitulation steht unmittelbar bevor – die Stalin-Orgeln heulen und trotzdem gibt es immer noch einen Anflug von Normalität in der umkämpften und zerstörten Stadt. Burghart Klaußners Debütroman »Vor dem Anfang« erzählt die Geschichte zweier ungleicher Kameraden in den Wirrnissen dieses Untergangs. Seine beiden Helden befolgen einen letzten unbedeutenden Auftrag, immer mit dem Antrieb, möglichst ungeschoren dem Inferno zu entkommen. Der Roman erzählt eine intensive Erlebnisreise durch das kaputte Berlin bis in die idyllische Wannsee-Landschaft, während sich am Horizont durch Trommelfeuer die anrückenden Siegermächte ankündigen: eine große Parabel über Freund...

Hanebüchner: Torfrocker und Wernerstimme Klaus Büchner auf musikalischer Lesereise

Freitag | 26.10.18 | 20:00 Uhr | Rider´s Cafe | Leinweberstraße 4 | Lübeck

Hanebüchner: Torfrocker und Wernerstimme Klaus Büchner auf musikalischer Lesereise
Pünktlich zu seinem 70. Geburtstag veröffentlichte Klaus Büchner, Mitbegründer von Torfrock und die Stimme der allseits bekannten Kultfigur Werner, im März 2018 seinen ersten Gedichtband „Hanebüchner“ im Hamburger acabus Verlag. Seine musikalische Lesereise veranstaltet der Kultsänger nun zusammen mit Christoph Stein-Schneider (Fury/Wohnraumhelden). Auf originelle Weise verknüpfen die beiden Künstler prosaische Lesung und musikalische Showeinlage zu einem Unterhaltungsprogramm der besonderen Art. Den Namen Klaus Büchner verbindet das deutsche Publikum augenblicklich mit der kultigen Musik von Torfrock, der markanten Stimme der Werner-Comicverfilmung und der deutschen Schlager-Gesangsformation Klaus & Klaus. Doch nicht nur das: Seit März 2018 ist...

Slam A Rama präsentiert: Die Ultimative Ossi Lesung

Mittwoch | 3.10.18 | 20:00 Uhr | Tonfink | Große Burgstraße 46 | Lübeck

Slam A Rama präsentiert: Die Ultimative Ossi Lesung
Die drei ostdeutschen Autoren und Slam Poeten: Dominik Bartels, André Bohnwagner und Jörg Schwedler lesen satirische Geschichten über das Leben im ehemaligen Arbeiter- und Bauernstaat. Mit einer gehörigen Portion Selbstironie verwandeln sie dabei jeden Veranstaltungsort in den VEB Literatur oder das Kombinat für Satire. Seit über drei Jahren touren sie mit ihrer Mischung aus Comedy und Kurzgeschichten durchs Land. Was sie präsentieren, ist jedoch keine Ostalgie-Show, sondern mehr ein augenzwinkernder Rückblick auf die Kindheit im wilden Osten und die Absurditäten im Alltag zwischen Plattenbau und Pioniernachmittagen. Dazu wird natürlich Pfeffi serviert und gemeinsam mit dem Publikum über das Leben in der DDR gelacht. Nach zahlreichen ausverkauften...

LESUNG: Anja Pawlowski liest aus ihrem Blog „…ein Stück untröstlich“ – Über Trauer und Tod reden - und leben!

Donnerstag | 6.9.18 | 17:00 Uhr | Berkentienhaus anno 1612 | Mengstraße 31 | Lübeck

LESUNG: Anja Pawlowski liest aus ihrem Blog „…ein Stück untröstlich“ – Über Trauer und Tod reden - und leben!
Die Lübeckerin Anja Pawlowski liest am 6. September um 17.00 Uhr unter dem Dach des kilian andersen verlags aus ihrem Blog „…ein Stück untröstlich“. Über den Tod nachdenken? Ja! Weil nur so die Kostbarkeit des Lebens begriffen werden kann! Das hilft, im Jetzt zu leben und den Moment zu genießen! Anja Pawlowski (45) schreibt als Lübschesprotte. Sie beschäftigt sich viel mit den Themen Sterben, Tod und Trauer und wünscht sich, das offener darüber gesprochen und diskutiert wird. Könnte es dafür einen besseren Ort geben, als das Berkentienhaus anno 1612? Den Ort, wo die exzellenten Glashandwerker 1955/1956 die Totentanzfenster, die Alfred Mahlau für St. Marien entworfen hatte, fertigten, über das Kopfsteinpflaster der Mengstrasse auf der S...