Kina Grannis

Samstag | 15.9.18 | Prinzenbar | Hamburg

Kina Grannis
Die 32-jährige Gitarristin, Sängerin und Songwriterin Kina Grannis ist ein Prototyp der Selfmade-Stars der neuen Internet-Generation. Ohne jegliche Schützenhilfe seitens großer Plattenfirmen hat es die bezaubernde junge Frau innerhalb weniger Jahre zu Weltruhm gebracht. Vor allem dank höchst kunstvoller Videos, die sie stets auf ihrem eigenen YouTube-Kanal vorstellt, konnte sie eine internationale Hörerschaft erreichen, die ihren schwebenden, warmen Folk-Pop mit großer Begeisterung aufnimmt. Aktuell verfügt sie bei YouTube über mehr als 1,2 Millionen Abonnenten und ihre Clips wurden bisher über 220 Millionen Mal aufgerufen. In diesem Sommer wird ihr siebtes, derzeit noch unbetiteltes Album er scheinen, zugleich das erste, das Kina Grannis komplett ü...

Bulgarian Voices feat. Lisa Gerrard

Montag | 15.10.18 | 20:00 Uhr | Laeiszhalle/Großer Saal | Hamburg

Bulgarian Voices feat. Lisa Gerrard
Wenn die Stimmen des Grammy-prämierten, 18-köpfigen bulgarischen Frauenchors ihre volle Wirkung entfachen, gibt es nahezu niemanden, der sich dem Zauber dieser ungewöhnlichen Harmonien entziehen kann. Ihr vielschichtiger sphärischer Sound entsteht durch eine spezielle Gesangstechnik und berührt selbst diejenigen, die ansonsten mit Weltmusik rein gar nichts anfangen können, sofort. Auch das neue Album ›BooCheeMish‹, auf dem sich neben der aktuellen Single ›Pora Sotunda‹ weitere Beiträge der Zusammenarbeit mit Dead Can Dance Sängerin Lisa Gerrard finden, wird da keine Ausnahme machen. Der 1952 gegründete Frauenchor ist 66 Jahre nach seiner Gründung aktiver denn je! Nun kommen The Mystery Of The Bulgarian Voices erstmals gemeinsam mit Lisa Gerra...

Daniel Brandt & Eternal Something

Dienstag | 9.10.18 | 20:00 Uhr | Mojo Club Hamburg | Reeperbahn 1

Daniel Brandt & Eternal Something
Daniel Brandt, Mitbegründer des Elektroakustik-Trios Brandt Brauer Frick, präsentierte auf seinem 2017 veröffentlichten Solo Debut Daniel Brandt & Eternal Something ein rundum stimmiges Werk voller Songs, die sich wie Dancetracks aufbauen, aber rein gar nicht nach Clubmusik anfühlen. Das Album verdeutlicht eindrucksvoll, dass der musikalische Prozess durch äußere wie innere Einflüsse seinen Schöpfer am Ende oft ganz woanders hinführt als im Vorfeld geplant. Sein Hamburg-Debut von ›Eternal Something‹ feierte Daniel Brandt im vergangenen Jahr im Rahmen des Reeperbahn Festivals mit durchweg hervorragenden Kritiken. Ein weiterer Grund, seine Show im Oktober im Mojo Club auf keinen Fall zu verpassen! Vorverkauf läuft, Ticketendpreis 24,90 Euro. www.et...

Above & Beyond – ›Common Ground‹ Tour Europe 2018

Freitag | 26.10.18 | 20:00 Uhr | Uebel & Gefährlich | Feldstraße 66 | Lübeck

Above & Beyond – ›Common Ground‹ Tour Europe 2018
Hinter dem Namen Above & Beyond verbergen sich drei der erfolgreichsten DJs und Produzenten der britischen Elektronik-Szene. Seit rund 15 Jahren sind ihre Tracks ein konstanter Garant für überfüllte Dancefloors. Ob als DJ-Team, als Hosts einer der meistgehörten Radiosendungen oder als Produzenten von höchst musikalisch angelegten Club-Tunes – Jono Grant, Tony McGuinness und Paavo Siljamäki zählen zu den Speerspitzen des Trance und gefragtesten Remixern der britischen Musikszene. Die Veröffentlichung ihres letzten Albums ›Common Ground‹ im Februar bestätig te den mit dem Vorgänger ›We Are All We Need‹ erreichten weltweitem Starruhm. Das Album stieg in die Charts von England bis Kanada und Belgien bis Australien. In den USA knackte es die Top...

Alin Coen & STÜBAphilharmonie

Donnerstag | 3.1.18 | 21:00 Uhr | Laeiszhalle | Hamburg

Alin Coen & STÜBAphilharmonie
Was gibt es Besseres, als das Geliebte und Vertraute neu zu entdecken? Alin Coen gehört zu den bekanntesten deutschen Singer-Songwriterinnen. Bislang stand sie meist mit ihrer Band oder solo auf der Bühne. Nun arbeitet Alin Coen erstmals mit einem großen Orchester zusammen – und aus ihrer klugen Popmusik werden Arrangements von sinfonischer Tiefe. Alin hat sich dafür mit der STÜBAphilharmonie zusammengeschlossen, die ihren Sitz im Kulturbahnhof Zughafen in Erfurt hat. Zusammen spielen Alin, ihre Band und di e STÜBAphilharmonie zum Jahreswechsel fünf Konzerte und sie haben sich dafür einige der schönsten Säle Deutschlands ausgesucht. Alin Coen habe »eine Stimme wie eine warme Decke«, schrieb die ›Westdeutsche Allgemeine‹, »ihr Elfen-Pop geht...

Odeville

Donnerstag | 20.12.18 | 21:00 Uhr | Knust | Hamburg

Odeville
Noch vor zwei Jahren galten Odeville als Geheimtip in der Hamburger Musikszene; seit 2017 sind die fünf Jungs aber schon eine feste Größe der deutschsprachigen Indie-Kultur. Ihr aktuelles Album ›Phoenix‹ hatte einen beachtlichen Anteil an ihrem Erfolg. Songs wie ›Leuchtreklamenpoesie‹ oder ›Lichtblick‹ sind eingängige Radio-Singalongs, die sich nicht vor den üblichen Mainstreamverdächtigen verstecken müssen. Odeville sind aber viel mehr als nur ›das nächste große Ding‹ zwischen Bendzko und Giesinger. Mit ihrer überragenden Livepräsenz irgendwo zwischen Euphorie und Melancholie, Party und Post-Pop und einer gehörigen Portion Selbstironie ziehen sie jeden Zuschauer in ihren Bann. Die dreckigen Gitarren und das sonnige Gemüt einer Bea...

Echo Collective Plays Amnesiac

Mittwoch | 3.10.18 | Elbphilharmonie (Kleiner Saal) | Hamburg

Echo Collective Plays Amnesiac
Echo Collective Plays Amnesiac: Neil Leiter und Margaret Hermant sind die Köpfe hinter Echo Collective, die in den letzten Jahren in zahlreichen Produktionen eingespannt waren: Sie spielten unter anderem mit Künstlern wie Stars Of The Lid und dem kürzlich verstorbenen Jóhann Jóhannsson. Das klassische Künstlerkollektiv aus Belgien interpretiert das richtungsweisende Album „Amnesiac“ von Radiohead neu und präsentiert es live im Kleinen Saal....

Sophie Hunger ab September mit neuem Album auf "Molecules Tour"

Sophie Hunger ab September mit neuem Album auf
Sophie Hunger ist ab September 2018 mit ihrem neuen Album auf "Molecules Tour". Für die Tournee exportiert sie die Idee ihrer "Sophie Hunger Festspiele" aus Berlin 2013 in drei weitere Städte. In Köln, Hamburg, München und Berlin spielt sie je 3-5 Konzerte in verschiedenen Locations. Karten für die Termine gibt es ab dem 04.05. im exklusiven Presale bei Ticketmaster und ab dem 09.05. an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Seit ihrem letzten Album Supermoon von 2015 hat Sophie Hunger ihr Leben auf den Kopf gestellt. Sie zog nach Berlin, wo sie analoge Synthesizer und die elektronische Musik entdeckte. Sie tauschte klassische Instrumente gegen Drum-Computer und Software und entschloss sich, ein komplett englischsprachiges Album aufzunehmen statt wie bisher...

Kurt Vile & The Violators

Freitag | 12.10.18 | Gruenspan | Große Freiheit 58 | Hamburg

Kurt Vile & The Violators
Kurt Vile gehört mittlerweile zu den ganz Großen einer neuen Generation von US-amerikanischen Singer-Songwritern. Einen Ruf, den er sich spätestens seit seinem Durchbruch-Solo-Album „Wakin on a Pretty Daze“ redlich verdient hat. Er schafft immer weiter an seinem eigenen musikalischen Mythos. In diesen schnellen digitalen Zeiten, in denen alles möglich ist, sorgt er mit seinem fokussierten, klaren und aufrichtigen Rock für frischen Wind. Jetzt arbeitet er wieder mit den Violators zusammen an neuen Songs für das Jahr 2018. Am 12. Oktober kommt Kurt Vile mit seiner Stammband nach Hamburg ins Gruenspan....

Against The Current

Sonntag | 7.10.18 | 20:00 Uhr | Uebel & Gefährlich | Feldstraße 66 | Hamburg

Against The Current
Die Mitglieder von Against The Current sind gerade einmal zu Twentysomethings gereift, spielen aber bereits seit sieben Jahren zusammen – und konnten sich in der Zeit eine treue Fanbasis über das Internet aufbauen. Allen voran ihre Sängerin Chrissy Constanza, die mit ihren zahlreichen YouTube-Tutorials zu Haarstyling, Make-up und ihrer Tierliebe Hunderttausenden junger Mädchen in den USA ein Vorbild ist. Die Band wiederum ließ sich Zeit, um ihre ersten, ebenfalls über YouTube veröffentlichten Songs behutsam reifen zu lassen. Als besonders erfolgreich erwies sich die Single ›Gravity‹ von ihrer gleichnamigen EP, die mittlerweile über 20 Millionen Klicks aufweist. 2016 erschien endlich ihr Deb&u uml;talbum ›In Our Bones‹, das unmittelbar bis auf ...

Slothrust

Donnerstag | 31.1.19 | 20:00 Uhr | Molotow Skybar | Hamburg

Slothrust
Slothrust sind Songwriterin, Gitarristin und reuelose Ästhetin Leah Wellbaum, Schlagzeuger Will Gorin und Bassist Kyle Bann. Auf ihrem bereits vierten Album ›The Pact‹ (VÖ: 14. Sep) konstruieren Slothrust einen u?ppigen, ätherischen Kosmos, der von Wurmlöchern und magischen Schränken durchdrungen ist – und die geschickte Zusammensetzung verschiedenster Sounds deutlicher zum Ausdruck bringt als jemals zuvor. Wir dürfen uns auf energetische Konzerte freuen. Ticketendpreis: 13,90 Euro....

The Armed

Freitag | 22.2.18 | 20:00 Uhr | Molotow Skybar | Hamburg

The Armed
Das Detroit-Punk-Hardcore-Experimental-Kollektiv The Armed kündigt seine erste Europatournee an, die am 16. Februar in den Niederlanden startet und über 12 Konzerte nach Dublin führt. Das aktuelle Album ›Only Love‹ bekam beste Kritiken von Meinungsmachern wie The Quietus, Pitchfork, Noisey, Stereogum und weiteren. Ihre Liveshows lassen das Publikum sprachlos zurück – die schiere Gewalt in ihrem komplexen, polyrhythmischen Noise-Gewand pustet einem ordentlich die Trommelfelle durch. Den Gang zum HNO-Arzt kann man sich sparen. Kein Wunder, denn niemand geringeres als Converges Kurt Ballou hatte bei den A ufnahmen zu ›Only Love‹ die Finger an den Reglern, während Ben Koller (ebenfalls Converge) die Drums an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit brac...

Ghost – ›A Pale Tour Named Death Europe 2019‹

Montag | 18.2.18 | 20:00 Uhr | Sporthalle | Hamburg

Ghost – ›A Pale Tour Named Death Europe 2019‹
Die Mythen und Mysterien, die sich um die schwedische Metal-Band Ghost ranken, suchen ihresgleichen. Fast ein Jahrzehnt lang konnte die wahre Identität der Personen hinter der Musik geheim gehalten werden, da Ghost in der Öffentlichkeit stets nur maskiert auftreten. Dabei versammelte der Gründer und Kopf der Band als Papa Emeritus diverse Musiker um sich, die alle unter dem Begriff Nameless Ghouls subsummiert wurden. Drei Alben lang spielte die Band virtuos auf einer Klaviatur zwischen Dichtung und Wahrheit und schuf eine dystopische Welt zwischen Heavy Metal, Satanismus, religiösen Elementen und Legendenbildung. Erst 20 17 wurde die wahre Identität von Papa Emeritus infolge eines Rechtsstreits enttarnt: Hinter dem gesamten Konzept steckt der schwedische ...

Lejana – ›XII Bestias‹ Tour 2019

Montag | 28.1.19 | 19:30 Uhr | Nochtspeicher | Hamburg

Lejana – ›XII Bestias‹ Tour 2019
»Ich habe das Gefühl, dass echte Gefühle zu zeigen in unserer Welt nicht mehr wirklich gewollt wird. Irgendwie ist alles mehr Schein als Sein«, meint Sängerin Linda Marlen Runge, Serienstar aus dem deutschen Fernsehen. Um sich dem entgegenzustellen hat sie mit ihren mexikanischen Bandkollegen Eder Perales (Git), Isaac Fernandez (Dr), Daniel Barrera (B, Voc) und Saúl Ledesma (P, Synth, Git) ein mutiges, häufig düsteres, vor allem aber extrem intens ives Album aufgenommen. Zwischen verträumter Stimmung und tanzbaren Power-Grooves ist Musik entstanden, die die Magie ihrer Aufnahmeorte Guadalajara, Berlin, Los Angeles und der legendären Sonic Ranch in Tornillo, Texas, kraftvoll und speziell einfängt. Wüste und Großstadtmelancholie verschmelzen zu eine...

NAO – ›Saturn‹ World Tour 2019

Donnerstag | 14.3.18 | 20:00 Uhr | Mojo Club | Reeperbahn 1 | Hamburg

NAO – ›Saturn‹ World Tour 2019
Die 30-jährige Londonerin NAO hatte sich gut vorbereitet auf ihre Solokarriere, die dann vor zwei Jahren mit aller Macht abhob. Sie erlernte mehrere Instrumente und schloss ihr Studium im Fach ›Vocal-Jazz‹ an der Guildhall School of Music & Drama in London ab. Seit Veröffentlichung ihrer ersten EP im Oktober 2014 unter dem Titel ›So Good‹ stieg ihr Stern unaufhaltsam. Sie wurde 2015 unter anderem bei den MOBO Awards als ›Beste Newcomerin‹ nominiert, veröffentlichte ihre zweite EP ›February 15 (II MMXV)‹ mit großem Erfolg und wurde auf die international r enommierte Liste ›BBC Sound of 2016‹ gewählt. Als dann im Sommer 2016 ihr Debütalbum ›For All We Know‹ erschien, war die Welt reif für ihren abgehangenen und zugleich dringlichen...

Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators

Sonntag | 3.3.19 | 20:00 Uhr | Sporthalle | Hamburg

Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators
Sie kündigen ihre Europatour für das Frühjahr 2019 an, Slash feat. Myles Kennedy & The Conspirators, in deren Rahmen sie zwischen dem 7. Februar und 4. März auch in Offenbach, Hamburg und Berlin auftreten. Begleitet wird die Ankündigung von der Veröffentlichung von Slashs viertem Soloalbum ›Living The Dream‹ (VÖ 21. Sep). Bei ›Living The Dream‹ handelt es sich um Slashs viertes Soloalbum und seine dritte gemeinsame Arbeit mit Myles Kennedy (Voc), Brent Fitz (Dr), Todd Kerns (B, Voc) und Frank Sidoris (G, Voc). Slash, der legendäre amerikanische Rockgitarrist, Songwriter und Filmproduzent, hat mehr als 100 Millionen Tonträger verkauft, wurde mit einem Grammy ausgezeichnet, erhielt sieben Grammy-Nominierungen und ist Mitglied der Ro ck and R...

Max Giesinger – ›Die Reise‹ Tour

Max Giesinger – ›Die Reise‹ Tour
Hinter Max Giesinger liegen die wohl verrücktesten zwei Jahre seines bisherigen Lebens. 2016/17 hat er über dreihundert Konzerte gespielt. Auf Bühnen in über 1.600 Metern Höhe, auf Marktplätzen und Burgen, in Clubs, einem Pferdestall und einem Bergwerk, in Schlossparks und Stadien, bis hin zum legendären Konzert bei ›Das Fest‹ in Karlsruhe und seiner restlos ausverkauften Show im Hamburger Stadtpark, die auf DVD festgehalten wurde. Über eine Million begeisterte Zuschauer wollten hören, wie ›Der Junge, der rennt‹ live klingt. Dabei legte die Band mehr als 120.000 Kilom eter zurück. Das schafft man auch, indem man drei Mal die Erde umrundet. Das ist ›Der Junge, der rennt‹, ziemlich wörtlich genommen. Max Giesinger zählt heute zu den relev...

4U A Symphonic Celebration of Prince

Donnerstag | 6.12.18 | 20:00 Uhr | Mehr! Theater | Hamburg

4U A Symphonic Celebration of Prince
Sein Beitrag zur Popkultur ist für immer unerreicht: Prince hat als Multiinstrumentalist, Texter, Komponist, Arrangeur und Produzent das Gesicht der Popwelt so nachhaltig geprägt wie kaum ein anderer zeitgenössischer Künstler. Die Liste seiner Welthits ist endlos. Sein Songwriting kannte von Anfang an keinerlei Genregrenzen – egal, ob Rock, Pop, Soul, Blues, Jazz, R'n'B, HipHop – Prince verstand es, all diese Stile wie selbstverständlich in seine Musik zu integrieren – um am Ende immer nach sich selbst zu klingen. Sein viel zu früher Tod 2016 entriss der Musikwelt e inen Genius, der bis heute unübertroffen ist und ein Gesamtwerk hinterlässt, das seinesgleichen sucht. 4U: A Symphonic Celebration Of Prince feiert diese Musik mit einer atemberaubend...

Nicola Conte & Spiritual Galaxy

Sonntag | 25.11.18 | Mojo Club | Reeperbahn 1 | Hamburg

Nicola Conte & Spiritual Galaxy
Feat.: Nicola Conte (G), Gianluca Petrella (Tb, Key), Bridgette Amofah (Voc), Daniele Tittarelli (Sax), Pietro Lusso (Key), Luca Alemanno (B), Teppo Mäkynen (Dr) Im November kommt Nicola Conte nach Deutschland und präsentiert in einem einzigartigen Line-Up zusammen mit seinem langjährigen Freund und Mitstreiter Gianluca Petrella ein Programm, das sich natürlich dem Jazz, aber auch Nicolas großer Leidenschaft dem Soul und den afrikanischen Rhythmen widmen wird. Der italienische Gitarrist und Bandleader Nicola Conte hat, gemeinsam mit seinem kosmisch-kosmopolitischen Ensemble um Stars wie Trompeter Theo Croker, Saxofonisten wie Logan Richardson und Magnus Lindgren sowie Sängerin Bridgette Amofah, sein erstes Album auf dem wiederbelebten Label MPS aufgen...

Arrested Development – Europe Tour 2018

Dienstag | 30.10.18 | 20:00 Uhr | Fabrik | Hamburg

Arrested Development – Europe Tour 2018
Arrested Development aus Atlanta haben seit ihrer Gründung dem Hip Hop nicht nur zu neuem politischen Bewusstsein verholfen, sondern zudem fast nebenbei bewiesen, dass man gehaltvolle Botschaften mit Substanz auch auf lebensbejahende Weise mit Musik verbinden kann. Ihr Einsatz für die Belange der afroamerikanischen Community und Minderheiten generell machten die Band umgehend zu einer wichtigen Stimme ihres Genres. Die Inhalte ihres spirituellen Alternative Hip Hop sind heute aktueller denn je – gut, dass sie wieder da sind. Nach der kurzen Tour im Herbst 2017 mit drei fantastischen Konzerten ist klar: Arrested Development ist so was von da... Vorverkauf läuft, Ticketendpreis: 29,20 Euro....

Lil Pump – ›Harverd Dropout‹ Tour

Samstag | 1.12.18 | 20:00 Uhr | Mehr! Theater | Hamburg

Lil Pump – ›Harverd Dropout‹ Tour
Nach seiner kolossalen, atemberaubenden Performance bei Lollapalooza, die der Rolling Stone als »eines der 13 besten Dinge, die man je sah« betitelte, kündigte der Multiplatin-Hip-Hop-Superstar Lil Pump seine Europatour an. Die Tour startet Mitte November in Glasgow, bevor sie zwischen dem 28. November und 1. Dezember Station in Köln, Offenbach und Hamburg macht. Vorverkauf läuft, Ticketendpreis: 40,60 Euro....

The Grand East

Dienstag | 13.11.18 | 20:30 Uhr | Nochtwache | Hamburg

The Grand East
Während viele Bands sich schwer damit tun, ihre eigene Musik zu kategorisieren, haben The Grand East aus den Niederlanden keinerlei Scheu, sich unter dem Label Rock’n’Soul einzuordnen. Was eine absolut zutreffende Umschreibung ist, denn ihr energiegeladener, bluesdurchtränkter Rock verbindet den SouthernGroove der Allman Brothers mit dem hypnotischen Sound der Doors sowie dem Storytelling eines Captain Beefheart oder Tom Waits. Bei The Grand East stehen alle Bandmitglieder am Bühnenrand, während ihr Frontmann, einem Baptistenprediger gleich, mit rauer Soul-Röhre voller Inbrunst den Blues singt, als habe er soeben seine Seele dem Leibhaftigen überschrieben. Kein Wunder als o, dass der Band in ihrer Heimat längst der Ruf als absolute Bühnen-Ma...

Metric

Dienstag | 30.10.18 | 21:00 Uhr | Knust | Hamburg

Metric
Am 12. Juli starteten Metric ihre 38 Termine umfassende Tour in Nordamerika im Vorprogramm der Rocklegenden Smashing Pumpkins. Im Anschluss geben Metric 20 Headliner-Konzerte bekannt, in deren Rahmen die Band im deutschsprachigen Raum zwischen dem 30. Oktober und 14. November unter anderem Station in Hamburg, Berlin, Wien, München, Zürich und Frankfurt macht. Begleitet wird diese Ankündigung mit der Veröffentlichung ihres brandneuen Songs „Dark Saturday”, der gleichzeitig die erste Singleauskopplung aus ihrem kommenden, für den 21. September geplanten Studioalbum, darstellt. Vorverkauf läuft, Ticketendpreis 29,45 Euro. www.ilovemetric.com....

Petal

Mittwoch | 13.2.19 | 21:00 Uhr | Turmzimmer | Uebel & Gefährlich | Feldstraße 66 | Hamburg

Petal
Da Petal im Herbst 2018 die Möglichkeit hat, mit Shakey Graves auf Tour zu gehen, verschieben sich ihre Tourtermine in Deutschland in den Februar 2019. Neuer Hamburg Termin ist nun der 13. Februar 2019 - bereits gekaufte Tickets für den 30.10.2018 behalten ihre Gültigkeit! Die Band um die kreative Frontfrau Kiley Lotz kommt für vier Konzerte nach Deutschland – wobei: Genau genommen besteht Petal nur aus einem permanenten Mitglied, nämlich der Songwriterin/Vokalistin Kiley Lotz. Der Rest ihrer Gruppe setzt sich aus wechselnden befreundeten Musikern zusammen. Petal gründete sich Anfang der 2010er Jahre in Scranton, Pennsylvania. Im Herbst 2013 veröffentlichte sie ihre erste EP ›Scout‹. Zwei Jahre später folgte das Debütalbum ›Shame‹, aus dem d...

Kylie Minogue presents ›Golden‹

Samstag | 24.11.18 | 20:00 Uhr | Mehr! Theater | Hamburg

Kylie Minogue presents ›Golden‹
Nach dem unglaublichen Erfolg ihrer intimen Clubshows im Frühjahr kündigte Kylie Minogue jetzt ihre ›Kylie presents Golden‹ Europatour für November an, darunter auch Konzerte in München, Frankfurt, Berlin, Köln und Hamburg. Kylie, deren Shows weltweit gefeiert werden, wird auf ihrer Tour neben ihren legendären Klassikern Songs aus ihrem bisher persönlichsten Album ›Golden‹ präsentieren. Das im Frühjahr erschienene ›Golden‹ debütierte auf der Spitzenposition in den UK-Albumcharts und ist bereits ihre sechste Nr. 1. Es brachte die Singles ›Stop Me From Falling‹ und ›Dancing‹ hervor – das offizielle Video zu letzterer wurde bisher über neun Millionen Mal angeschaut. »Die Clubshows im Frühjahr zu spielen war bereichernd und hat s...