Kylie Minogue presents ›Golden‹

Samstag | 24.11.18 | 20:00 Uhr | Mehr! Theater | Hamburg

Kylie Minogue presents ›Golden‹
Nach dem unglaublichen Erfolg ihrer intimen Clubshows im Frühjahr kündigte Kylie Minogue jetzt ihre ›Kylie presents Golden‹ Europatour für November an, darunter auch Konzerte in München, Frankfurt, Berlin, Köln und Hamburg. Kylie, deren Shows weltweit gefeiert werden, wird auf ihrer Tour neben ihren legendären Klassikern Songs aus ihrem bisher persönlichsten Album ›Golden‹ präsentieren. Das im Frühjahr erschienene ›Golden‹ debütierte auf der Spitzenposition in den UK-Albumcharts und ist bereits ihre sechste Nr. 1. Es brachte die Singles ›Stop Me From Falling‹ und ›Dancing‹ hervor – das offizielle Video zu letzterer wurde bisher über neun Millionen Mal angeschaut. »Die Clubshows im Frühjahr zu spielen war bereichernd und hat s...

Loreena McKennitt – ›Lost Souls‹ Tour

Sonntag | 24.3.19 | 20:00 Uhr | Mehr! Theater | Hamburg

Loreena McKennitt – ›Lost Souls‹ Tour
Seit über drei Jahrzehnten erkundet die kanadische Künstlerin Loreena McKennitt die vielfältigen Aspekte keltischer Musik. Scheinbar mühelos vereint sie instrumentale wie gesangliche Perfektion und Emotionen zu einem Klangkostüm, das den Hörer verzaubert. Die leidenschaftliche Globetrotterin präsentiert sich ihren europäischen Fans im Frühjahr 2019 mit ihrer ›Lost Souls‹-Tour. Vom 17. März bis 3. April stehen elf Konzerte in Deutschland und Wien auf dem Plan. Vorverkauf läuft, Ticketendpreise 69,35 / 80,85 / 87,75 Euro. www.loreenamckennitt.com...

Alina Baraz

Donnerstag | 15.11.18 | 20:00 Uhr | Mojo Club | Reeperbahn 1 | Hamburg

Alina Baraz
Die Debutsingle ›Roses Dipped In Gold‹, die Singer/Songwriterin Alina Baraz im Alter von 19 Jahren veröffentlichte, gab den Startschuss für eine Karriere, die schon bald eine internationale Flugbahn erreichen sollte. Bereits ihre zweite Single ›Drift‹ von 2015 wurde von den Medien (The Guardian, NPR, Huffington Post, Harpers Bazaar uvm.) weltweit gefeiert und hielt sich 125 (!!) Wochen in den US Dance/Electronic-Charts. Nachfolger ›Electric‹ feat. Khalid entwickelte sich 2017 zum viralen Hit mit inzwischen über 157 Millionen Streams. Erfolge, die viele Türen für Alina Baraz öffneten: Nach ihrer ersten, restlos ausverkauften US-Headlinertour im Frühjahr 2017 luden Coldplay sie im Herbst ins Vorprogramm ihrer ›A Head Full Of Dreams‹ Tourne...

Noah Kahan

Sonntag | 11.11.18 | 20:00 Uhr | Molotow Club | Hamburg

Noah Kahan
Der Sänger und Gitarrist Noah Kahan benötigte exakt ein halbes Dutzend offiziell veröffentlichter Songs, um zu einem weltweiten Gesprächsthema innerhalb der Folk-Szene zu werden. Seine gefühlvolle Stimme, gepaart mit ausgezeichnetem Songwriting sowie einer sehr eigenen Produktion der Stücke genügten dem 21-Jährigen aus einer kleinen Stadt in Vermont, um nachhaltig auf sich aufmerksam zu machen. Nach Tourneen an der Seite von Künstlern wie Ben Folds, Milky Chance, Anderson East und The Strumbellas sowie nach der Veröffentlichung seiner Debüt-EP ›Hurt Somebody‹ im Januar dieses Jahres gilt Noah Kahan als eine neue bedeutende Stimme des US-Folk, die in diesem Jahr mit Macht und Nachdruck die ganze Welt für sich einnehmen wird. Im Mai spielte Noah ...

Sion Hill – The Best Of Sion Hill European Tour

Mittwoch | 3.10.18 | 19:30 Uhr | Nochtspeicher | Hamburg

Sion Hill – The Best Of Sion Hill European Tour
Über Sion Hill, den jungen Künstler aus Irland, sagt man, dass er »so viel Soul wie John Mayer« habe und »so funky wie Prince« sei. Nach seiner erfolgreichen Tour im vergangenen Jahr und Auftritten als Supportact von ›No Roots‹-Sängerin Alice Merton geht er nun erneut auf Headlinertour und spielt dabei neben Shows in Deutschland auch in Österreich und der Schweiz! Aktuell befindet sich Sion Hill im Clouds Hill Studio, um an neuen Songs zu a rbeiten. Bei der Tour dürfen Fans somit auf bekannte Hits sowie auf neue, bisher unveröffentlichte Werke des talentierten Iren gespannt sein. Er selbst zeigt sich begeistert über die anstehende Tour: »Alright Europe. Let's get retro. Join me for an evening of strong drinks, reckless chatter and some tempestu...

Alin Coen & STÜBAphilharmonie

Donnerstag | 3.1.19 | 21:00 Uhr | Laeiszhalle | Hamburg

Alin Coen & STÜBAphilharmonie
Was gibt es Besseres, als das Geliebte und Vertraute neu zu entdecken? Alin Coen gehört zu den bekanntesten deutschen Singer-Songwriterinnen. Bislang stand sie meist mit ihrer Band oder solo auf der Bühne. Nun arbeitet Alin Coen erstmals mit einem großen Orchester zusammen – und aus ihrer klugen Popmusik werden Arrangements von sinfonischer Tiefe. Alin hat sich dafür mit der STÜBAphilharmonie zusammengeschlossen, die ihren Sitz im Kulturbahnhof Zughafen in Erfurt hat. Zusammen spielen Alin, ihre Band und di e STÜBAphilharmonie zum Jahreswechsel fünf Konzerte und sie haben sich dafür einige der schönsten Säle Deutschlands ausgesucht. Alin Coen habe »eine Stimme wie eine warme Decke«, schrieb die ›Westdeutsche Allgemeine‹, »ihr Elfen-Pop geht...

Odeville

Donnerstag | 20.12.18 | 21:00 Uhr | Knust | Hamburg

Odeville
Noch vor zwei Jahren galten Odeville als Geheimtip in der Hamburger Musikszene; seit 2017 sind die fünf Jungs aber schon eine feste Größe der deutschsprachigen Indie-Kultur. Ihr aktuelles Album ›Phoenix‹ hatte einen beachtlichen Anteil an ihrem Erfolg. Songs wie ›Leuchtreklamenpoesie‹ oder ›Lichtblick‹ sind eingängige Radio-Singalongs, die sich nicht vor den üblichen Mainstreamverdächtigen verstecken müssen. Odeville sind aber viel mehr als nur ›das nächste große Ding‹ zwischen Bendzko und Giesinger. Mit ihrer überragenden Livepräsenz irgendwo zwischen Euphorie und Melancholie, Party und Post-Pop und einer gehörigen Portion Selbstironie ziehen sie jeden Zuschauer in ihren Bann. Die dreckigen Gitarren und das sonnige Gemüt einer Bea...

Above & Beyond – ›Common Ground‹ Tour Europe 2018

Freitag | 26.10.18 | 20:00 Uhr | Uebel & Gefährlich | Feldstraße 66 | Lübeck

Above & Beyond – ›Common Ground‹ Tour Europe 2018
Hinter dem Namen Above & Beyond verbergen sich drei der erfolgreichsten DJs und Produzenten der britischen Elektronik-Szene. Seit rund 15 Jahren sind ihre Tracks ein konstanter Garant für überfüllte Dancefloors. Ob als DJ-Team, als Hosts einer der meistgehörten Radiosendungen oder als Produzenten von höchst musikalisch angelegten Club-Tunes – Jono Grant, Tony McGuinness und Paavo Siljamäki zählen zu den Speerspitzen des Trance und gefragtesten Remixern der britischen Musikszene. Die Veröffentlichung ihres letzten Albums ›Common Ground‹ im Februar bestätig te den mit dem Vorgänger ›We Are All We Need‹ erreichten weltweitem Starruhm. Das Album stieg in die Charts von England bis Kanada und Belgien bis Australien. In den USA knackte es die Top...

Bulgarian Voices feat. Lisa Gerrard

Montag | 15.10.18 | 20:00 Uhr | Laeiszhalle / Großer Saal | Hamburg

Bulgarian Voices feat. Lisa Gerrard
Wenn die Stimmen des Grammy-prämierten, 18-köpfigen bulgarischen Frauenchors ihre volle Wirkung entfachen, gibt es nahezu niemanden, der sich dem Zauber dieser ungewöhnlichen Harmonien entziehen kann. Ihr vielschichtiger sphärischer Sound entsteht durch eine spezielle Gesangstechnik und berührt selbst diejenigen, die ansonsten mit Weltmusik rein gar nichts anfangen können, sofort. Auch das neue Album ›BooCheeMish‹, auf dem sich neben der aktuellen Single ›Pora Sotunda‹ weitere Beiträge der Zusammenarbeit mit Dead Can Dance Sängerin Lisa Gerrard finden, wird da keine Ausnahme machen. Der 1952 gegründete Frauenchor ist 66 Jahre nach seiner Gründung aktiver denn je! Nun kommen The Mystery Of The Bulgarian Voices erstmals gemeinsam mit Lisa Gerra...

Daniel Brandt & Eternal Something

Dienstag | 9.10.18 | 20:00 Uhr | Mojo Club Hamburg | Reeperbahn 1

Daniel Brandt & Eternal Something
Daniel Brandt, Mitbegründer des Elektroakustik-Trios Brandt Brauer Frick, präsentierte auf seinem 2017 veröffentlichten Solo Debut Daniel Brandt & Eternal Something ein rundum stimmiges Werk voller Songs, die sich wie Dancetracks aufbauen, aber rein gar nicht nach Clubmusik anfühlen. Das Album verdeutlicht eindrucksvoll, dass der musikalische Prozess durch äußere wie innere Einflüsse seinen Schöpfer am Ende oft ganz woanders hinführt als im Vorfeld geplant. Sein Hamburg-Debut von ›Eternal Something‹ feierte Daniel Brandt im vergangenen Jahr im Rahmen des Reeperbahn Festivals mit durchweg hervorragenden Kritiken. Ein weiterer Grund, seine Show im Oktober im Mojo Cl ub auf keinen Fall zu verpassen! Vorverkauf läuft, Ticketendpreis 24,90 Euro. www.e...

Kina Grannis

Samstag | 15.9.18 | Prinzenbar | Hamburg

Kina Grannis
Die 32-jährige Gitarristin, Sängerin und Songwriterin Kina Grannis ist ein Prototyp der Selfmade-Stars der neuen Internet-Generation. Ohne jegliche Schützenhilfe seitens großer Plattenfirmen hat es die bezaubernde junge Frau innerhalb weniger Jahre zu Weltrum gebracht. Vor allem dank höchst kunstvoller Videos, die sie stets auf ihrem eigenen YouTube-Kanal vorstellt, konnte sie eine internationale Hörerschaft erreichen, die ihren schwebenden, warmen Folk-Pop mit großer Begeisterung aufnimmt. Aktuell verfügt sie bei YouTube über mehr als 1,2 Millionen Abonnenten und ihre Clips wurden bisher über 220 Millionen Mal aufgerufen. In diesem Sommer wird ihr siebtes, derzeit noch unbetiteltes Album er scheinen, zugleich das erste, das Kina Grannis komplett üb...

Besser als Sex – ›Die Unfuckable Tour‹

Besser als Sex – ›Die Unfuckable Tour‹
Unter Freunden von offenherzigen Podcasts gilt ›Besser als Sex‹ als das derzeitige deutschsprachige Maß aller Dinge. Seit 2016 sprechen die beiden Freundinnen Ines Anioli und Leila Lowfire erst im Podcast ›Sexvergnügen‹ und später als ›Besser als Sex‹ unverblümt und authentisch über ihre besten und schlimmsten Sexerfahrungen. Über 150.000 treue Hörer werden einmal die Woche an ihre Lach- und Ekelgrenze getrieben, bei Squirttutorials fortgebildet oder auf Live Shows verkuppelt. Der Podcast ›Besser als Sex‹ steht für Authentizität, für ehrli che und unverblümte Unterhaltungen und Diskussionen und ganz besonders dafür, über sich selbst zu lachen. All dies lässt sich Ende des Jahres auch live erleben: Zwischen dem 19. November und de...

Jorja Smith

Jorja Smith
Jorja Smith ist klein, zierlich und bildhübsch, aber mit einer Stimme gesegnet, als würde eine der großen Soul-Diven vergangener Tage zu vollem Volumen ausholen. Förmlich aus dem Nichts tauchte die 20-Jährige 2016 mit ihren ersten eigenen Songs im Internet auf und konnte auf Anhieb viel Lob und Anerkennung finden. Nach Veröffentlichung ihrer ersten EP ›Poject 11‹ im November 2016 wurde sie umgehend von zahlreichen Medien als ein kommender Star zwischen Soul, Pop und R'n'B beschrieben. Mit ›Lost & Found‹, ihrem ersten Album (VÖ: 8. Juni) kommt Jorja Smith auf Europa-Tournee: Zwischen dem 26. und 29. Oktober macht sie dabei auch für drei Konzerte in Kö ;ln, Frankfurt und Hamburg Station mit ihren ersten Headline-Shows auf deutschem Boden. Term...

Nils Wülker – ›Decade Live‹ Tour

Nils Wülker – ›Decade Live‹ Tour
»Wann gibt es endlich ein Live-Album…?« ist mit Abstand die Frage, die ECHO Jazz-Gewinner Nils Wülker in den letzten Jahren nach seinen Konzerten am häufigsten gehört hat. Jetzt endlich gibt es die Antwort: im September! Die Aufnahmen für ›Decade Live‹ sind alle bereits im Kasten. Nach sage und schreibe neun Studioalben in 16 Jahren freut sich der Songwriter mit der Trompete auf sein erstes Live-Album und wird einmal mehr beweisen, dass ›sein‹ Jazz nicht nur Jazzfans begeistert! Nach einem fantastischen ELBJAZZ am vergangenen Wochenende freuen wir uns mal sehr auf das Konzert im Mojo Club. Termin: 25.10.18, 20:00 Uhr, Hamburg, Mojo Club. Vorverkauf läuft, TIcketendpreis: 29,- Euro....

Blonde Redhead

New Yorker Dream-Pop Band mit zwei exklusiven Konzerten in Deutschland

Blonde Redhead
Auch nach 25 Jahren ist es offensichtlich, Blonde Redhead machen diese Musik einfach nur, weil sie es müssen. Weil sie nicht anders können. Längst haben Blonde Redhead zu ihrer eigenen musikalischen Sprache gefunden: entzückend, wehmütig, mystisch-verzückt, getragen mit Melodien, die sich wie flüchtiger Rauch durch ein Dickicht wispernder Elektronika und nuancierter Rhythmen ziehen. Im Zentrum der Tour des Kulttrios steht die aktuelle EP ›3 O’Clock‹ (2017), aus der in diesem Sommer drei neue Versionen der Single ›Where Your Mind wants to go‹ veröf fentlicht werden. Man darf gespannt sein auf einen Remix von Rone (VÖ:10.8.), eine Special-Edition arrangiert von Ludovico Einaudi (15.6.) und eine Instrumental-Version. Jedenfalls ist nicht zu vi...

Rick Astley – ›#Beautifullife‹ Tour 2018

Rick Astley – ›#Beautifullife‹ Tour 2018
Mit über 40 Millionen verkauften Tonträgern, zahllosen Top-10-Hits über einen Zeitraum von drei Jahrzehnten sowie einer vom Publikum gewählten Auszeichnung als ›Best Act Ever‹ im Rahmen der MTV Europe Music Awards 2008 gehört Rick Astley zu den erfolgreichsten britischen Solokünstlern aller Zeiten. Bis heute – und vermutlich für immer – hält sich sein Rekord, die ersten acht veröffentlichten Singles allesamt in den britischen Top 10 platziert zu haben. Doch Rick Astleys ungebremster Erfolg beruht nicht nur auf den Glanzleistungen vergangener Tage, sondern hat sich im Zug e seines Comeback-Albums ›50‹, seiner ersten Veröffentlichung seit mehr als einem Jahrzehnt, unmittelbar erneuert: Auch ›50‹ kletterte direkt nach seinem Erscheinen i...

Cypress Hill – ›Elephants on Acid‹ Tour 2018

Cypress Hill – ›Elephants on Acid‹ Tour 2018
Multi-Platin Größen des Latin-Rap mit neuem Album im Dezember für sieben Shows in Deutschland – langerwartetes neuntes Studioalbum »Elephants On Acid« erscheint im August 2018. DJ-Legende Mix Master Mike komplettiert Live-Set-Up um B-Real, Sen Dogg und Eric Bobo Nachdem ihre 2017er Tour zum 25. Bandjubiläum zu einem wahren Triumphzug geriet, waren die Kalifornier noch motivierter, die Studioarbeit zu ›Elephants On Acid‹ abzuschließen. Nach nunmehr sechs Jahren beendete die Band im Frühjahr 2018 die Aufnahmen zu ihrem neuesten Werk und kann den Cypress Hill-Fans nun voller Stolz ihr neuntes Studioalbum präsentieren (VÖ: Aug). Das Album wird sich nahtlos in die bisherige Diskografie der Band einreihen und den gewohnten Cypress Hill-Sound liefern...

Joachim Witt & Kammerorchester

Freitag | 4.1.19 | Elbphilharmonie (Kleiner Saal) | Hamburg

Joachim Witt & Kammerorchester
Viele Male erfand Joachim Witt sich bereits neu, dabei blieb er immer am Nerv der Zeit maßgeblicher deutscher Musikgeschichte. Nie scheute er vor Politik- und Gesellschaftskritik zurück. Zeitlos sind seine Hits „Der Goldene Reiter“, der den Leistungsdruck und asozialen Aspekt des Kapitalismus, inklusive des eigenen Scheiterns beschreibt, sowie das legendäre Duett mit Peter Heppner bei dem Song „Die Flut“ – ein Statement über das Streben nach einem besseren Leben oder überhaupt nach einer besseren Welt....

Kytes

Donnerstag | 6.12.18 | Molotow SkyBar | Hamburg

Kytes
Wenn man die Musik der Kytes beschreiben müsste, käme wohl so etwas wie poppiger Indie-Rock von der tanzbaren, songverliebten Sorte dabei raus, die auf Platte funkelt und live dann etwas mehr Dreck ins Haus trägt. Es heißt, Bands wie Mando Diao, Foals oder Two Door Cinema Club funktionierten so ähnlich, aber Kytes funktionieren vor allem ganz gut alleine. Im Moment arbeiten Kytes an neuen Songs und der zweiten Platte und im kommenden Winter gehen sie wieder auf Headliner-Tour, die sie am 6. Dezember nach Hamburg in die Molotow SkyBar bringt....

Kurt Vile & The Violators

Freitag | 12.10.18 | Gruenspan | Große Freiheit 58 | Hamburg

Kurt Vile & The Violators
Kurt Vile gehört mittlerweile zu den ganz Großen einer neuen Generation von US-amerikanischen Singer-Songwritern. Einen Ruf, den er sich spätestens seit seinem Durchbruch-Solo-Album „Wakin on a Pretty Daze“ redlich verdient hat. Er schafft immer weiter an seinem eigenen musikalischen Mythos. In diesen schnellen digitalen Zeiten, in denen alles möglich ist, sorgt er mit seinem fokussierten, klaren und aufrichtigen Rock für frischen Wind. Jetzt arbeitet er wieder mit den Violators zusammen an neuen Songs für das Jahr 2018. Am 12. Oktober kommt Kurt Vile mit seiner Stammband nach Hamburg ins Gruenspan....

Stefan Gwildis trifft Hamburg Singt – 1. Hamburger Sommersingen

Sonntag | 2.9.18 | 16:00 Uhr | Stadtpark Open Air | Hamburg

Stefan Gwildis trifft Hamburg Singt – 1. Hamburger Sommersingen
Im September können sich alle Sanges- und Konzertfreudigen von alt bis jung auf einen ganz besonderen, musikalischen Nachmittag freuen. Stefan Gwildis und Hamburg Singt laden zum 1. Hamburger Sommersingen ein. Ein unglaublicher Sound, ein einzigartiges Gefühl, ein unvergleichliches Erlebnis: Mehrere hundert Menschen, die gemeinsam den Hamburger Stadtpark zur Bühne und den Nachmittag zum ganz persönlichen Konzert werden lassen – genau das erwartet die Konzertbesucher/innen beim 1. Hamburger Sommersingen. Die Chorleiter Niels und Sören Schröder, die Hamburg Singt-Band, Stefan Gwildis und se ine Band werden mit ihrem Publikum gemeinsam eine bunte Auswahl an Songs einstudieren und so wird jeder einzelne Besucher zu einer einzigartigen Konzertatmosphäre un...

Sophie Hunger ab September mit neuem Album auf "Molecules Tour"

Sophie Hunger ab September mit neuem Album auf
SOPHIE HUNGER ist ab September 2018 mit ihrem neuen Album auf "Molecules Tour". Für die Tournee exportiert sie die Idee ihrer "Sophie Hunger Festspiele" aus Berlin 2013 in drei weitere Städte. In Köln, Hamburg, München und Berlin spielt sie je 3-5 Konzerte in verschiedenen Locations. Karten für die Termine gibt es ab dem 04.05. im exklusiven Presale bei Ticketmaster und ab dem 09.05. an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Seit ihrem letzten Album Supermoon von 2015 hat SOPHIE HUNGER ihr Leben auf den Kopf gestellt. Sie zog nach Berlin, wo sie analoge Synthesizer und die elektronische Musik entdeckte. Sie tauschte klassische Instrumente gegen Drum-Computer und Software und entschloss sich, ein komplett englischsprachiges Album aufzunehmen statt wie bisher...

Kovacs

Mittwoch | 17.10.18 | 20:00 Uhr | Gruenspan | Große Freiheit 58 | Hamburg

Kovacs
›Cheap Smell‹, das neue Album von Kovacs, ist eines der offenherzigsten Futuresoul-Alben des Jahrzehnts. Die holländische Sängerin mit dem kahlrasierten Schädel besingt darauf Höhen und Tiefen ihres turbulenten Lebens – mit der Stimme einer Soullegende. Kovacs' Debüt ›Shades Of Black‹ war ein Phänomen. Album und Singles wie ›My Love‹ gerieten zum internationalen Erfolg: In den Niederlanden belegte es Platz 1, in Deutschland Platz 8 und ging in 36 Ländern in die Charts. Es verschaffte Kovacs 60 Millionen YouTube-Views, einen Modelvertrag mit Viva Paris und den ›European Border Breakers Award‹. Modernistischer Flamenco-Blues, ruinöses Kabarett, schwüle Saxophone, Chöre und Bläser – all das atmet das neue Repertoire, mit dem Kovacs...

Judith Holofernes – ›Ich bin das Chaos‹ Tour 2018

Dienstag | 4.12.18 | 20:00 Uhr | Mojo Club | Reeperbahn 1 | Hamburg

Judith Holofernes – ›Ich bin das Chaos‹ Tour 2018
Mit ihrer ersten Soloplatte zog Judith Holofernes 2014 erstmalig ohne ihre Mitstreiter von Wir sind Helden in die Welt hinaus, ›ein leichtes Schwert‹ schwingend. Der Nachfolger ›Ich bin das Chaos‹ erschien 2017 und schließt in seiner Spielfreude klar an das ›zerzauste Debut‹ an. »Wir sind doch Alle verliebt ins Chaos, mit mehr oder weniger Sicherheitsabstand. Natürlich fürchten wir es auch, und wehren uns. Das ganze Leiden und Feilschen, all die ungeschickten Versuche, das Chaos zu beherrschen – das rührt mich, und gleichzeiti g finde ich es wahnsinnig komisch.« Ab November wird Judith Holofernes sich nun wieder mit Band aufmachen, um so viel Chaos wie möglich über Deutschland zu bringen. Aktuell ist die gebürtige Berlinerin in der TV-Mu...

SoKo

Donnerstag | 12.7.18 | 20:00 Uhr | Gruenspan | Große Freiheit 58 | Lübeck

SoKo
SoKo, bürgerlich Stephanie Sokolinski, mag es gern nicht so bürgerlich. Mit 17 zog es den in Bordeaux geborenen Teenager nach Paris, um Schauspiel zu studieren. Recht jung möchte man meinen und recht erfolgreich wie man heute weiß. Franko-Female Punkadelic Folk würde den Popstil der SoKo vielleicht beschreiben. Trotzig, lo-fi, alternativ und visuell auf Youtube inszeniert. Da lag der Vergleich zu Björk nah, wenngleich SoKo mit ihrem Debüt durchaus eine authentische, eigene Reife als Künstlerin bewies. Diese unterstrich sie vor einem breiten Publikum, als sie eine ausgedehnte Europa- und US-Tournee antrat. Während Elliott Smith-Produzent Fritz Michaud für ihr Debüt verantwortlich zeichnete, widmete sich The Cure-Produzent Ross Robinson SoKos Nachfolg...