Joachim Witt & Kammerorchester

Freitag | 4.1.19 | Elbphilharmonie (Kleiner Saal) | Hamburg

Joachim Witt & Kammerorchester
Viele Male erfand Joachim Witt sich bereits neu, dabei blieb er immer am Nerv der Zeit maßgeblicher deutscher Musikgeschichte. Nie scheute er vor Politik- und Gesellschaftskritik zurück. Zeitlos sind seine Hits „Der Goldene Reiter“, der den Leistungsdruck und asozialen Aspekt des Kapitalismus, inklusive des eigenen Scheiterns beschreibt, sowie das legendäre Duett mit Peter Heppner bei dem Song „Die Flut“ – ein Statement über das Streben nach einem besseren Leben oder überhaupt nach einer besseren Welt....

Kytes

Donnerstag | 6.12.18 | Molotow SkyBar | Hamburg

Kytes
Wenn man die Musik der Kytes beschreiben müsste, käme wohl so etwas wie poppiger Indie-Rock von der tanzbaren, songverliebten Sorte dabei raus, die auf Platte funkelt und live dann etwas mehr Dreck ins Haus trägt. Es heißt, Bands wie Mando Diao, Foals oder Two Door Cinema Club funktionierten so ähnlich, aber Kytes funktionieren vor allem ganz gut alleine. Im Moment arbeiten Kytes an neuen Songs und der zweiten Platte und im kommenden Winter gehen sie wieder auf Headliner-Tour, die sie am 6. Dezember nach Hamburg in die Molotow SkyBar bringt....

Kurt Vile & The Violators

Freitag | 12.10.18 | Gruenspan | Große Freiheit 58 | Hamburg

Kurt Vile & The Violators
Kurt Vile gehört mittlerweile zu den ganz Großen einer neuen Generation von US-amerikanischen Singer-Songwritern. Einen Ruf, den er sich spätestens seit seinem Durchbruch-Solo-Album „Wakin on a Pretty Daze“ redlich verdient hat. Er schafft immer weiter an seinem eigenen musikalischen Mythos. In diesen schnellen digitalen Zeiten, in denen alles möglich ist, sorgt er mit seinem fokussierten, klaren und aufrichtigen Rock für frischen Wind. Jetzt arbeitet er wieder mit den Violators zusammen an neuen Songs für das Jahr 2018. Am 12. Oktober kommt Kurt Vile mit seiner Stammband nach Hamburg ins Gruenspan....

Stefan Gwildis trifft Hamburg Singt – 1. Hamburger Sommersingen

Sonntag | 2.9.18 | 16:00 Uhr | Stadtpark Open Air | Hamburg

Stefan Gwildis trifft Hamburg Singt – 1. Hamburger Sommersingen
Im September können sich alle Sanges- und Konzertfreudigen von alt bis jung auf einen ganz besonderen, musikalischen Nachmittag freuen. Stefan Gwildis und Hamburg Singt laden zum 1. Hamburger Sommersingen ein. Ein unglaublicher Sound, ein einzigartiges Gefühl, ein unvergleichliches Erlebnis: Mehrere hundert Menschen, die gemeinsam den Hamburger Stadtpark zur Bühne und den Nachmittag zum ganz persönlichen Konzert werden lassen – genau das erwartet die Konzertbesucher/innen beim 1. Hamburger Sommersingen. Die Chorleiter Niels und Sören Schröder, die Hamburg Singt-Band, Stefan Gwildis und se ine Band werden mit ihrem Publikum gemeinsam eine bunte Auswahl an Songs einstudieren und so wird jeder einzelne Besucher zu einer einzigartigen Konzertatmosphäre un...

Sophie Hunger ab September mit neuem Album auf "Molecules Tour"

Sophie Hunger ab September mit neuem Album auf
SOPHIE HUNGER ist ab September 2018 mit ihrem neuen Album auf "Molecules Tour". Für die Tournee exportiert sie die Idee ihrer "Sophie Hunger Festspiele" aus Berlin 2013 in drei weitere Städte. In Köln, Hamburg, München und Berlin spielt sie je 3-5 Konzerte in verschiedenen Locations. Karten für die Termine gibt es ab dem 04.05. im exklusiven Presale bei Ticketmaster und ab dem 09.05. an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Seit ihrem letzten Album Supermoon von 2015 hat SOPHIE HUNGER ihr Leben auf den Kopf gestellt. Sie zog nach Berlin, wo sie analoge Synthesizer und die elektronische Musik entdeckte. Sie tauschte klassische Instrumente gegen Drum-Computer und Software und entschloss sich, ein komplett englischsprachiges Album aufzunehmen statt wie bisher...

Kovacs

Mittwoch | 17.10.18 | 20:00 Uhr | Gruenspan | Große Freiheit 58 | Hamburg

Kovacs
›Cheap Smell‹, das neue Album von Kovacs, ist eines der offenherzigsten Futuresoul-Alben des Jahrzehnts. Die holländische Sängerin mit dem kahlrasierten Schädel besingt darauf Höhen und Tiefen ihres turbulenten Lebens – mit der Stimme einer Soullegende. Kovacs' Debüt ›Shades Of Black‹ war ein Phänomen. Album und Singles wie ›My Love‹ gerieten zum internationalen Erfolg: In den Niederlanden belegte es Platz 1, in Deutschland Platz 8 und ging in 36 Ländern in die Charts. Es verschaffte Kovacs 60 Millionen YouTube-Views, einen Modelvertrag mit Viva Paris und den ›European Border Breakers Award‹. Modernistischer Flamenco-Blues, ruinöses Kabarett, schwüle Saxophone, Chöre und Bläser – all das atmet das neue Repertoire, mit dem Kovacs...

Judith Holofernes – ›Ich bin das Chaos‹ Tour 2018

Dienstag | 4.12.18 | 20:00 Uhr | Mojo Club | Reeperbahn 1 | Hamburg

Judith Holofernes – ›Ich bin das Chaos‹ Tour 2018
Mit ihrer ersten Soloplatte zog Judith Holofernes 2014 erstmalig ohne ihre Mitstreiter von Wir sind Helden in die Welt hinaus, ›ein leichtes Schwert‹ schwingend. Der Nachfolger ›Ich bin das Chaos‹ erschien 2017 und schließt in seiner Spielfreude klar an das ›zerzauste Debut‹ an. »Wir sind doch Alle verliebt ins Chaos, mit mehr oder weniger Sicherheitsabstand. Natürlich fürchten wir es auch, und wehren uns. Das ganze Leiden und Feilschen, all die ungeschickten Versuche, das Chaos zu beherrschen – das rührt mich, und gleichzeiti g finde ich es wahnsinnig komisch.« Ab November wird Judith Holofernes sich nun wieder mit Band aufmachen, um so viel Chaos wie möglich über Deutschland zu bringen. Aktuell ist die gebürtige Berlinerin in der TV-Mu...

SoKo

Donnerstag | 12.7.18 | 20:00 Uhr | Gruenspan | Große Freiheit 58 | Lübeck

SoKo
SoKo, bürgerlich Stephanie Sokolinski, mag es gern nicht so bürgerlich. Mit 17 zog es den in Bordeaux geborenen Teenager nach Paris, um Schauspiel zu studieren. Recht jung möchte man meinen und recht erfolgreich wie man heute weiß. Franko-Female Punkadelic Folk würde den Popstil der SoKo vielleicht beschreiben. Trotzig, lo-fi, alternativ und visuell auf Youtube inszeniert. Da lag der Vergleich zu Björk nah, wenngleich SoKo mit ihrem Debüt durchaus eine authentische, eigene Reife als Künstlerin bewies. Diese unterstrich sie vor einem breiten Publikum, als sie eine ausgedehnte Europa- und US-Tournee antrat. Während Elliott Smith-Produzent Fritz Michaud für ihr Debüt verantwortlich zeichnete, widmete sich The Cure-Produzent Ross Robinson SoKos Nachfolg...

SEEED

Sonntag | 13. und Montag | 14.10.19 | Sporthalle Hamburg

SEEED
Reden wir gar nicht lange drum herum und machen es kurz: Seeed sind zurück! Ja, genau – jene elf Musiker, die in den vergangenen 20 Jahren mit vier Alben, ihrem ganz eigenen Sound und unglaublichen Live-Shows erst Berlin und dann den Rest dieses Landes, Europa und sogar Südamerika erobert haben. Nachdem die Berliner 2012 mit „Seeed“ ihr viertes und erfolgreichstes Album in der Bandgeschichte veröffentlichten, legten sie nach ausgiebigen Tourneen, legendären Festivalauftritten sowie eigenen Open Airs ab 2016 eine Pause ein. Aber jetzt gibt es fantastische News: Seeed arbeiten an neuen Songs und gehen ab Oktober 2019 auf Tour. Natürlich führt die Tour auch nach Hamburg, wo die Jungs an gleich zwei Abenden hintereinander die Sporthalle zum Beben bring...

Ilse DeLange

Ilse DeLange
Seit ihrem Debütalbum „World Of Hurt“, das 1998 erschienen ist, ist Ilse DeLange eine der bekanntesten und meistverkauften Künstlerinnen in den Niederlanden. Ihre unzähligen Hit-Singles und -Alben sprechen eine ebenso deutliche Sprache wie die unzähligen Awards, die sie entgegennehmen durfte. Dieses Jahr erscheint das neue Album von Ilse DeLange, aus dem vor Kurzem auch die erste Single „OK“ veröffentlicht wurde. Im Oktober kommt die Niederländerin dann auf Tour, auf der sie nach eigener Aussage, eine Mischung aus einer Menge neuer Songs und natürlich ihren Hits spielen wird. Termine: 24.10.2018 Köln - Luxor 25.10.2018 Hamburg - Terrace Hill 27.10.2018 Berlin - Musik & Frieden 28.10.2018 München - Hansa 39...

Henry Rollins

Henry Rollins
Henry Rollins ist das vielseitigste Multitalent der amerikanischen Subkultur. Als Frontmann der Hardcore-Formationen Black Flag und Rollins Band schuf er sich eine weltweite Fangemeinde, die ihm auf seinen weitreichenden und stets meinungsstarken Exkursionen folgt. Zudem ist er bekannt als Schriftsteller und Inhaber eines eigenen Buchverlags, Radio- und TV-Moderator, Reisejournalist, politischer Kommentator, Filmschauspieler und ambitionierter Gewichtheber. Im Februar lud Henry Rollins bereits europaweit zu einer Handvoll besonderer Auftritte. Nun folgt zwischen dem 29. November und dem 13. Dezember der flächendeckende Nachschlag. Fünf individuelle Abende in Bochum, München, Wiesbaden, Stuttgart und Hamburg unter dem Banner „Travel Slideshow“: Ein Diavo...

Satellite Stories – 4 Konzerte in Deutschland

Satellite Stories – 4 Konzerte in Deutschland
Finnlands größte und erfolgreichste Indie-Band beendet nach zehn Jahren ihre Karriere: Satellite Stories veröffentlichen im September ihr fünftes und letztes Studioalbum, gehen auf Tour und lösen sich danach auf. Eine große, gut gelaunte, freundliche und wunderbare Band macht Schluss, ohne Bitterkeit und voller Dankbarkeit und Liebe. Grund genug, zusammen mit den Satellite Stories ein letztes Mal ein Fest zu feiern, wenn sie im Oktober in unsere Hallen kommen. Begleitet werden Satellite Stories auf ihrer Tour von LCMDF. Termine: 4.10.2018 Hamburg - Nochtspeicher 5.10.2018 Berlin - Privatclub 6.10.2018 Stuttgart - Club Cann 8.10.2018 München - Kranhalle 16.10.2018 Köln - YUCA...

Pete Philly

Montag | 15.10.18 | Mojo Club | Reeperbahn 1 | Hamburg

Pete Philly
Pete Philly hat eine neue Platte in der Pipeline und wird dafür gefeiert, wo immer er hinkommt. Zwar sind bislang noch kaum Tracks daraus veröffentlicht, trotzdem dreht jede Crowd durch, wenn der Niederländer damit auf die Bühnen kommt. Aber das war ja schon immer so. Wenn seine Musik als der absolut heißeste Scheiß aus den USA präsentiert würde, niemand wäre erstaunt. Die ersten Shows zusammen mit seiner neu formierten Live-Band in seiner Heimat Holland zeigten einen Pete Philly, der aus dem Stand wieder in alter Form war. Jetzt ist er bereit für mehr: Am 15. Oktober spielt Pete Philly im Mojo Club in Hamburg....

Goat Girl

Goat Girl
19 Songs in 40 Minuten – Goat Girl mögen es kurz und schmerzhaft. Auf dem selbstbetitelten Debütalbum entwerfen Clottie Cream, Rosy Bones, Naima Jelly und L.E.D. die Fantasiewelt einer sehr schmutzigen, hässlichen City. Die Girlband verbindet sehr gekonnt die sumpfigen Gitarren mit dem gedehnten schläfrigen Gesang von Frontfrau Clottie sowie Punk mit Indie-Rock und bluesigem Gefühl und verdrehtem Lo-Fi-Country-Sound. Im September kommen Goat Girl nach Deutschland, um beim Reeperbahn Festival und bei einer exklusiven Show in Berlin ihre Songs erstmals hierzulande live zu präsentieren. Termine: 19.-22.9.2018 Hamburg - Reeperbahn Festival 21.9.2018 Berlin - Karrera Klub @ Lido...

Philip Glass: An Evening Of Chamber Music

Dienstag | 18.9.18 | Elbphilharmonie (Großer Saal) | Hamburg

Philip Glass: An Evening Of Chamber Music
Der US-amerikanische Künstler und Musiker Philip Glass ist einer der renommiertesten Komponisten der Gegenwart. Er hat Hunderte von Werken in allen Gattungen geschrieben. Seine Opern wie „Einstein on the Beach“ oder „Akhnaten“ haben Maßstäbe gesetzt. Er hat u.a. Kammeropern, Ballett-, Theater- und Filmmusik komponiert, außerdem Vokalmusik, Solostücke fürs Klavier und etliche weitere Instrumente, Orchesterwerke, acht Streichquartette und elf Sinfonien. In seinem Repertoire finden sich auch kammermusikalische Werke – die im Zentrum des Abends stehen, wenn Philip Glass zusammen mit dem Violinisten Tim Fain und dem Cellisten Matt Haimovitz im Großen Saal der Elbphilharmonie zu sehen ist....

St. Paul & The Broken Bones

St. Paul & The Broken Bones
Zusammen mit Browan Lollar (Gitarre), Jesse Phillips (Bass), Andrew Lee (Schlagzeug), Al Gamble (Tasten), Jason Mingledorff (Saxofon), Chad Fisher (Posaune) und Allen Branstetter (Trompete) bildet der Frontmann Paul Janeway die beste Soul-Band unserer Tage. Die Jungs klingen so echt nach altem, schwerem, wahrem Soul, dass man fast vom Glauben abfällt. Eine grandiose Rhythmusgruppe bildet die Grundlage von allem, Bläsersätze sorgen für die Akzente und über allem steht diese unglaubliche Stimme, die maßgeblich für diesen eigenen Sound ist. Im Oktober stehen dann St. Paul & The Broken Bones wieder einmal bei uns auf den Bühnen, um die Songs des neuen Albums und die alten Klassiker live zu präsentieren. Termine: 30.10.2018 München - Technikum 31.10.201...

Palace Winter – ›Nowadays‹ Tour 2018

Freitag | 19.10.18 | Molotow Skybar | Hamburg

Palace Winter – ›Nowadays‹ Tour 2018
Palace Winter melden sich mit cineastischem Sound zurück! Das australisch-dänische Duo mit Sitz und Studio in Kopenhagen veröffentlichte nach ›Waiting For The World To Turn‹, dem hochgelobten Debüt von 2016, am 4. Mai sein neues Album ›Nowadays‹ auf dem renommierten dänischen Label Tambourhinoceros (Efterklang, IRAH). Palace Winter demonstrieren auf ›Nowadays‹ eine enorme Selbstgewissheit in Sound, Songwriting und Produktion, die sich in Geradlinigkeit und Energie ausdrückt. Vorverkauf läuft, Ticketendpreis 17,20 Euro. www.palacewinter.com...

Echo Collective Plays Amnesiac

Mittwoch | 3.10.18 | Elbphilharmonie (Kleiner Saal) | Hamburg

Echo Collective Plays Amnesiac
Echo Collective Plays Amnesiac: Neil Leiter und Margaret Hermant sind die Köpfe hinter Echo Collective, die in den letzten Jahren in zahlreichen Produktionen eingespannt waren: Sie spielten unter anderem mit Künstlern wie Stars Of The Lid und dem kürzlich verstorbenen Jóhann Jóhannsson. Das klassische Künstlerkollektiv aus Belgien interpretiert das richtungsweisende Album „Amnesiac“ von Radiohead neu und präsentiert es live im Kleinen Saal....

Drangsal

Samstag | 17.11.18 | Uebel & Gefährlich | Feldstraße 66 | Hamburg

Drangsal
In seinem neuen Album "Zores" findet Drangsal zu einer neuen Sprache: Lärm, schwelgerischer Pop, energischer Postpunk und eine Musik der ungewohnten Facetten. Die Stimme, auf dem Debüt noch oft von Hall und Echos verschleiert, ist sie jetzt glasklar. Der Drangsal’schen Klang-DNA wurde eine unüberhörbare Wendung gegeben. Drangsal musiziert auf „Zores“ gänzlich unbefangen durch die eigenen Gefühlslagen. Max Gruber ist wieder da, bereit geliebt oder missverstanden zu werden. Am 17. November kommt er mit seiner Band ins Hamburger Uebel & Gefährlich....

MY BABY

Freitag | 19.10.18 | 21:00 Uhr | Knust | Hamburg

MY BABY
MY BABY aus Amsterdam sind ein echtes Phänomen. Das Trio verbindet knarzigen Blues mit modernen Beats zu einer wirklich zwingenden Mischung, die absolut jeden mitreißt. Ihre Liveshows, die mit Licht- und Visualeffekten als echte Happenings angelegt sind, zaubern dem Publikum nach anfänglich ungläubigen Staunen im Nu ein breites Grinsen ins Gesicht und holen auch den letzten Zuschauer ab. Der Grundansatz von MY BABY, die menschlichen Urinstinkte möglichst direkt anzutriggern, funktioniert im Zeitalter der Hochtechnologie besonders gut, weil die Menschen sich offenbar danach sehnen, sich für eine gewisse Zeit komplett losgelöst von allem einfach nur fallen zu lassen und den Alltag auszublenden – und das gelingt MY BABY wie kaum einer Band dieser Tage. P...

Marsimoto

Montag | 11.2.19 | Grosse Freiheit 36 | Hamburg

Marsimoto
Alle drei Jahre, ungefähr, erscheint er aufs Neue auf der Bildfläche. Nach dem erbarmungslosen Gesetz der Serie war es folglich unvermeidlich: Marsimoto veröffentlichte eben sein bereits fünftes Studioalbum „Verde“ und kündigt nun für Februar 2019 eine Tour an – standesgemäß ganz in grün. Marsi ist immer noch Marsi, das letzte grüne Einhorn mit der Klapperschlange um den Hals und dem 2Pac-Tattoo auf der Haut, ungeschminkte Wahrheit statt künstlichem Makeover....

Danger Dan

Donnerstag | 4.10.18 | Hafenklang | Hamburg

Danger Dan
Rapper, Sänger, Entertainer, Texter, Komponist, Multiinstrumentalist und charmanter Provokateur: Seine Vielseitigkeit stellt Danger Dan sonst in den Dienst der Antilopen Gang, deren Album „Anarchie und Alltag“ 2017 die Nummer eins der deutschen Charts eroberte und dem Trio endgültig den Sprung in die erste Liga hiesiger HipHop-Acts bescherte. Nach diesem Höhepunkt eines bis dahin schon recht turbulenten Lebens reifte in den Monaten nach der Veröffentlichung der Plan, sich und der Welt zu seinem Geburtstag am 1. Juni 2018 ein besonderes Geschenk zu machen: das erste offizielle Danger-Dan-Solo-Album „Reflexionen aus dem beschönigten Leben“. Am 4. Oktober kommt Danger Dan im Rahmen seiner Tour nach Hamburg ins Hafenklang....

COSBY

Sonntag | 21.10.18 | Nochtspeicher | Bernhard-Nocht-Straße 69a | Hamburg

COSBY
Dieser gesunde, organische Indie-Spirit – das Fundament, auf das alles andere aufbaut, dieses schwer greifbare, pulsierende Gemisch aus enger Freundschaft, Hook-Verliebtheit, Weltverbesserungsstreben und vertontem Tatendrang. Aus dieser Haltung heraus schreiben und spielen COSBY Songs wie „neue US-Superhits", wie es der Bayerische Rundfunk einmal formulierte. Jetzt haben COSBY den zweiten Teil ihrer Tour im Herbst bestätigt und kommen am 21. Oktober nach Hamburg!...

Maarja Nuut + HH

Donnerstag | 13.12.18 | Elbphilharmonie (Kleiner Saal) | Hamburg

Maarja Nuut + HH
Die Violinistin und Sängerin Maarja Nuut kommt aus Estland und verbindet die alte Musiktradition ihrer Heimat mit der Gegenwart. Sie fängt die typische musikalische Monotonie heimischer Folklore in elektronischen Loops ein. Dadurch erzeugt sie verschlungen klingende, minimalistische Soundscapes, die sich an der Grenze zwischen Realität und Traumwelt bewegen. Stimme und Geige werden per Loopstation Ebene für Ebene ineinander verwoben, bis ein schwebender Klang entsteht, der zum Teil minutenlang aufrechterhalten wird und eine hypnotische Wirkung hat....

Liedfett

Freitag | 16.11.18 | Grosse Freiheit 36 | Hamburg

Liedfett
Mit diesem aufgekratzten Hybrid aus Punk, Akustik-Pop, Sprechgesang und Liedermacherei braucht es nicht viel mehr als eine Begegnung und er verbleibt nachhaltig im eigenen System. Auch die Typen dazu lassen sich nicht vergessen. So eine Mischung aus eskalierter Klassenfahrt und Songwriter-Boygroup hat man eben einfach noch nicht erlebt. Liedfett, alias Daniel, Lucas, Philipp und der übers Produzentenamt zum permanenten Mitglied auserkorene Bassist Victor Flowers besitzen etwas von den Daltons. Die Hamburger griffen diese Vorlage von Anfang an auf und gestalteten die eigene Story offensiv visuell....