Petrol Girls

Dienstag | 18.2.20 | 21:00 Uhr | Hafenklang | Hamburg

Petrol Girls
Die Message ist eindeutig. Petrol Girls, die vierköpfige Riot-Hardcore-Band aus London bzw. Graz haben sich nach der Sage der ›Pétroleuses‹ benannt: Frauen, die bereits im 19. Jahrhundert in Paris Herrenhäuser mit selbstgebauten Molotow-Cocktails in Brand gesetzt haben, um gegen traditionelle Geschlechterrollen zu protestieren. Genau das ist der Aufhänger: sich wehren, Widerstand leisten gegen gesellschaftliche Missstände wie Rassismus und (Alltags-) Sexismus.Petrol Girls brillieren durch ihre Komplexität in Songstrukturen, Rhythmen und Harmonien. Der Einfluss von Szenehelden wie Refused, White Lung, Fugazi, RVIVR, Propagandhi, At The Drive-In und The War On Women ist erkennbar und ist zu einem eigenen Hybrid erwachsen.Nach der Support-Tour mit Thr...

Eden

Sonntag | 15.3.20 | 20:00 Uhr | Große Freiheit 36 | Hamburg

Eden
Schlagartig bekannt wurde Eden, der bürgerlich Jonathon Ng heißt, mit der 2016 veröffentlichten EP ›i think you think too much of me‹, auf der er seinen mit Gitarren- und Indie-Elementen durchzogenen Electro-Sound präsentierte.Schon als Siebenjähriger bekam Eden Geigenunterricht in seiner Heimatstadt Dublin und brachte sich wenig später auch Klavier und Gitarre selbst bei. »Entweder Astronaut oder Musiker« so lauteten seine Berufswünsche, »nur war das mit der Musik dann doch irgendwie realistischer«.In der Tat: Nach ersten Bandexperimenten als Teenager, landete er bei elektronischen Tools und versuchte sich als Bedroom-Producer, zunächst noch unter dem Namen The Eden Project. Gerade der Gesang spielte mit der Zeit eine immer größere Rolle, ...

Foreigner – ›Live 2020‹

Donnerstag | 23.6.20 | 19:00 Uhr | Stadtpark Open Air | Hamburg

Foreigner – ›Live 2020‹
Nach der erfolgreichen Sommertour 2019 mit drei Orchesterkonzerten und fünf regulären Shows kommen Foreigner ein weiteres Mal nach Deutschland.Die Classic-Rock-Legende hat drei Termine im Juni 2020 bestätigt. Einer davon führt die Band um Gründungsmitglied Mick Jones zum Glück auch in den Stadtpark! Doch damit nicht genug: Die Band hat für den 15. November die Veröffentlichung ihres neuen Live-Albums ›Double Vision: Then and Now‹ angekündigt.Vorverkauf läuft, Ticketendpreis 62,50 Euro, www.foreigneronline.com....

Plusmacher

Freitag | 3.4.20 | 19:30 Uhr | Waagenbau | Hamburg

Plusmacher
Aufgewachsen zwischen Plattenbauten und dem Hasselbachplatz, Magdeburgs Brennpunkt und Sammelbecken für Existenzen abeits der gesellschaftlichen Norm, ist dem charismatischen Schnauzbart-Rapper jede Form von Glamour oder Künstlichkeit zuwider. Auch sein Umzug nach Berlin in 2012 hat an dieser Attitüde nichts geändert: Plusmacher mag es real und dreckig – und die Freiheit, komplett sein eigenes Ding zu machen, geht ihm über alles. Über fünf Alben hat es der Rapper nicht nur zu beachtlichem Erfolg und Chartplatzierungen gebracht, sondern ist seit 2017 auch Betreiber des Labels Goldbr€uler Records, auf dem auch sein aktuelles und bisher erfolgreichstes Album ›Hustlebach‹ erschienen ist. Der Hustle am ›Hustlebach‹ geht weiter, denn nur dann gil...

Rex Orange County

Samstag | 28.3.20 | 20:00 Uhr | Große Freiheit 36 | Hamburg

Rex Orange County
Seine ersten zwei Alben und die dazugehörigen Singles hat Rex Orange County in kompletter Eigenregie veröffentlicht – und das mit ziemlich großem Erfolg. Nicht nur, dass ihn die BBC auf die ›Sound of 2018‹-Liste setzt, seine Songs wurden seit 2016 auch über 700 Millionen Mal gestreamt.Im März kommt der britische Singer-Songwriter mit seinem neuen Album ›Pony‹ für drei Konzerte nach Deutschland.Vorverkauf läuft, Ticketendpreis 29,45 Euro. www.rexorangecounty.com/...

GoGo Penguin

Donnerstag | 7.5.20 | 20:00 Uhr | Fabrik Hamburg | Barnerstraße 36

GoGo Penguin
Das aus Manchester stammende Leftfield-Piano Trio GoGo Penguin besteht aus Chris Illingworth (Klavier), Nick Blacka (Bass) und Rob Turner (Schlagzeug). Der Sound des Trios liegt irgendwo zwischen Jazz, Rock, Minimalismus und Soundtrack. 2014 wurde GoGo Penguins Album ›v2.0‹ neben den Alben von Damon Albarn, Young Fathers und Jungle für den Mercury Prize nominiert. 2015 unterschrieb das Trio bei Blue Note Records. In den darauf folgenden Jahren veröffentlichten GoGo Penguin ihre Alben ›Man Made Object‹ (2016) und ›A Humdrum Star‹ (2018). Im Oktober 2019 veröffentlichte die Band ihre aktuellste EP ›Ocean in a Drop (Music for Film)‹. Derzeit arbeiten GoGo Penguin an ihrem neuen Album, welches 2020 erscheinen soll.Vorverkauf läuft, Ticketendpr...

Helge Schneider – ›Die Wiederkehr des blaugrünen Smaragdkäfers‹

Helge Schneider – ›Die Wiederkehr des blaugrünen Smaragdkäfers‹
2020 wird Helge Schneider wieder richtig aufdrehen, Moppelchen muss hüpfen!Wenn die Anderen schon mit einem Bein im Wohnzimmer vor dem Fernsehapparat sich eine Flasche Bier zurechtrücken, um Fußball oder Donna Leon zu gucken, räumt der rubinrote Höllenstorch seine Garage aus und seine Orgel in den Anhänger!»Rente? Kenn ich nicht!« (so der blonde Hashdag-Kiki!)Der 65-jährige (sieht aus wie 12!) mit dem Gehirn eines Gorillas rastet förmlich aus, wenn er auf seine ›wohlverdiente Ruhe‹ nach unzähligen Konzertreisen angesprochen wird! »Ausgestopfte Besserwisser!«Sein Gesicht spricht Bände. (Und zwar alle Bände von Brockhaus.)Es gibt auf unserer Erde keinen Superstar, der so außergewöhnlich belesen ist wie Helge Schneider! (true Love = durc...

Saint PHNX – ›Bring a Friend‹ Tour 2020

Mittwoch | 12.2.20 | Nochtwache | Hamburg

Saint PHNX – ›Bring a Friend‹ Tour 2020
Dass man auch mit einer Zwei-Mann-Besetzung groß klingen kann, ist hinlänglich bekannt. Wo die meisten der heutigen Duos ihre Klangdichte jedoch auf mächtige Verzerrerwände aufbauen, macht das Brüderpaar Al und Stevie Jukes aus dem schottischen Glasgow vieles anders: Auf magische Weise gelingt es Ihnen, den eleganten Druck der Queens Of The Stone Age mit HipHop-Beats und den hymnischen Soundflächen, die man von Imagine Dragons oder Twenty One Pilots kennt, zu verbinden. Diese Formel produziert nicht nur reihenweise Hits, sondern passt auch perfekt in die heutige Musiklandschaft, die kaum noch Genregrenzen kennt.Da kommt etwas Großes auf uns zu!Vorverkauf läuft, Ticketendpreis 18,30 Euro....

Shiraz Lane – ›Rock Vibrations ‹ Tour 2020 | Supports: Block Buster | Temple Balls

Dienstag | 3.3.20 | 21:00 Uhr | Hafenklang | Hamburg

Shiraz Lane – ›Rock Vibrations ‹ Tour 2020 | Supports:  Block Buster  |  Temple Balls
Die Hardrock-Band um Sänger Hannes Kett hat mit ihrem eingängigen Sound irgendwo zwischen Aerosmith und Guns N‘ Roses vom Beginn an einen Lauf: Bereits nach dem Release ihrer Debut-EP ›Be The Slave Or Be The Change‹ in 2015 war die Band im Line-Up wichtiger Metal-Festivals in Toronto, Tokyo und natürlich Wacken zu finden, wo sie auch umgehend als Gewinner der Wacken Metal Battle vom Platz gingen. Ihr 2016 veröffentlichtes Debutalbum ›For Crying Out Loud‹ erhielt Top-Bewertungen im Metal Hammer und führte dazu, dass Shiraz Lane in ihrer Heimat Finnland schnell die größten Venues füllten. Mit ihrem zweiten Album ›Carnival Days‹ 2018 waren Shiraz Lane endgültig auf dem internationalen Festival-Circuit etabliert und spielten regelmäßig Hea...

Hollywood Vampires

Sonntag | 16.8.20 | 19:00 Uhr | Stadtpark Open Air | Hamburg

Hollywood Vampires
Ganz neue Töne wird es von den Hollywood Vampires auf ihrer zweiten Deutschland-Stippvisite zu hören geben: Die Band um Johnny Depp, Alice Cooper und Joe Perry (Aerosmith) streift ihr Image als »kostspieligste Cover-Gruppe der Welt« (Alice Cooper), die primär Klassiker wie ›Whole Lotta Love‹ (Led Zeppelin), ›Cold Turkey‹ (John Lennon) oder ›My Generation‹ (The Who) interpretiert, ab. Jetzt haben die aus purer Freude am Miteinander-Musizieren aktiven ›HV‹ nämlich auch eine Reihe an Eigenkompositionen im Konzertprogramm. Stilistisch bleibt sich das Trio Infernale auf ›rise‹, seinem zweiten Album, treu un d frönt dem postmodernen, handgemachten (Hard-)Rock. Ganz auf Neuauflagen bekannter Songs verzichtet die Star-Kombo jedoch nicht. Dar...

Ian Shaw

Dienstag | 24.3.20 | 20:00 Uhr | Elbphilharmonie/kleiner Saal | Hamburg

Ian Shaw
Der mehrfach ausgezeichnete britische Sänger Ian Shaw gilt neben Kurt Elling und Mark Murphy als eine der besten männlichen Stimmen des zeitgenössischen Jazz. Sogar Kollege Jamie Cullum ließ sich zum Zitat »the incomparable Ian Shaw – absolutely fantastic« hinreißen. Obwohl seine Stimme ihm internationales Renommee und Kollaborationen mit Größen wie Quincy Jones und Abdullah Ibrahim eingebracht hat, ist Ian Shaw weit mehr als ›nur‹ Jazzsänger: Ob Comedian, Radio Host der Ronnie Scott´s Radio Show auf Jazz FM, Pianist und Songwriter – Shaw verfügt eindeutig über mehrere herausragende Talente. Seine größte Liebe ab er bleibt der Jazz, was er über bisher 15 veröffentlichte Alben seit 1990 eindrucksvoll belegt. Nach einem gefeierten Auftri...

Son Little

Samstag | 4.4.20 | 19:00 Uhr | Bahnhof Pauli | Hamburg

Son Little
Entdeckt von der amerikanischen HipHop-Institution The Roots gewinnt Son Little mit seiner zeitlosen Soulmusik und einzigartigen Stimmfarbe weit über die Grenzen der Vereinigten Staaten immer mehr Fans. Für Anfang 2020 hat Son Little sein neues, in gerade mal acht Tagen geschriebenes Album ›aloha‹ und Konzerte auf deutschem Boden angekündigt.Anfang April kann man sich in Hamburg, Berlin und Köln von seinen neuen Songs und der Magie des Future-Soul verzaubern lassen.Vorverkauf läuft, Ticketendpreis 26,- Euro. www.sonlittle.com...

Sting mit „My Songs“ im Sommer auch in Hamburg

Fortsetzung der gefeierten Welttour – Live im Stadtpark – Samstag, 20.6.2020

Sting mit „My Songs“ im Sommer auch in Hamburg
Sting wird mit seiner gefeierten „My Songs“-Tour am 20. Juni auch im Stadtpark Hamburg gastieren. Vom 15. Juni bis 20. Juli 2020 tritt der Singer-Songwriter außerdem in Köln, Erfurt, Neu-Ulm, Halle/Westfalen, Berlin, München, Bonn, Würzburg und Tüssling auf.Sting: My Songs ist eine ausgelassene, dynamische Show, die sich auf die beliebtesten Songs von Sting konzentriert und die erfolgreiche Karriere des 17-fachen Grammy Award-Gewinners sowohl bei The Police und als auch als Solokünstler umfasst. Die Fans dürfen sich auf eine musikalische Zeitreise mit Klassikern wie „Englishman In New York“, „Fields Of Gold”, „Shape Of My Heart”, „Every Breath You Take”, „Roxanne”, „Message In A Bottle” und viele andere seiner Erfolge freue...

The Irish Folk Festival – ›Come as a visitor – leave as a friend‹ Tour 2020, mit: Benedict Morris & Cormac Crummey, Aoife Scott & Andrew Meaney, Armagh Rhymers Mysterious Masks, Billow Wood und natürlich abschließender Festival Session!

Samstag | 14.11.19 | 20:00 Uhr | Fabrik | Hamburg

The Irish Folk Festival – ›Come as a visitor – leave as a friend‹ Tour 2020, mit: Benedict Morris & Cormac Crummey, Aoife Scott & Andrew Meaney, Armagh Rhymers Mysterious Masks, Billow Wood und natürlich abschließender Festival Session!
›Come as a visitor – leave as a friend‹. Diese Philosophie steht hinter der Metamorphose, die den Käufer einer Konzertkarte zum Freund werden lässt. Das Irish Folk Festival ist mehr als nur ein Konzert. Es ist eine Community. Die Besucher kommen nicht nur, weil sie spannende Musik hören werden. Sie kommen, weil sie an den Festivalabenden auch Gleichgesinnte treffen, mit denen sie sich austauschen können. Durch das Festival sind viele Freundschaften entstanden. Zwischen Musikern und Fans, Musikern und Musikern, den Machern des Festivals und den Fans, aber auch zwischen Fans und Fans. Man wird ein Teil einer ganz feinen Community und sieht sich nicht nur einmal im Jahr beim Festival sondern auch über das Jahr. In einer Welt, die leider immer mehr in f...

Jade Imagine – Sonnendurchfluteter Indie-Pop zwischen Surf und New Wave

Freitag | 21.2.20 | 20:00 Uhr | Molotow Sky Bar | Hamburg

Jade Imagine – Sonnendurchfluteter Indie-Pop zwischen Surf und New Wave
Ihre viel beachtete EP ›What The Fuck Was I Thinking‹ (2017) auf Courtney Barnetts Label Milk! Records brachte das Indie-Pop-Quartett um Frontfrau und Songwriterin Jade McInally auf den Plan der internationalen Kritik und führte zu ersten Tourneen durch die USA und England. Im August veröffentlichte die Band nun ihr Debut ›Basic Love‹, mit dem sie ihre internationale Reputation mit Sicherheit weiter ausbauen wird. Dass das Kunststück des Jade Imagine-Sounds so grandios gelingt, ist dem intuitiven Zusammenspiel von Jade McInally (voc, g, synth), Produzent Tim Harvey (g), Liam ›Snowy‹ Halliwell (b) und James Harvey (dr) zu verdanken. Jedes Bandmitglied bringt hier besondere Stärken ein – ohne dabei jemals das große Ganze aus den Aug en zu verl...

Tini – ›Quiero Volver‹ Tour

Mittwoch | 26.2.20 | 20:00 Uhr | Docks | Spielbudenplatz 19 | Hamburg

Tini – ›Quiero Volver‹ Tour
Popsensation Tini Stoessel kommt mit neuer Single ›Fresa‹ auf Europatournee!Viele kennen sie noch als gefeierten Star der Disney Channel-Serie ›Violetta‹, der weltweit erfolgreichsten Serie für Mädchen, doch inzwischen ist die sympathische Argentinierin Martina ›Tini‹ Stoessel auch im realen Leben mit ihrer eigenen Musik auf dem Weg zum globalen Pop-Phänomen.Wir freuen uns, diese Ikone des Latin-Pop bei sieben exklusiven Terminen live zu präsentieren!Vorverkauf läuft, Ticketendpreis 38,- Euro, ›Quiero Volver‹ Meet & Greet Package 120,- Euro. www.tinistoessel.com...

Yusuf / Cat Stevens – an evening with Yusuf / Cat Stevens

Sonntag | 26.7.20 | 19:30 Uhr | Stadtpark Open Air | Hamburg

Yusuf / Cat Stevens – an evening with Yusuf / Cat Stevens
Endlich ist es soweit! Cat Stevens alias Yusuf hat zwei Open-Air-Konzerte für 2020 bestätigt. Der legendäre Singer-Songwriter wird in der Berliner Zitadelle und dem Hamburger Stadtpark in einmaliger Atmosphäre unter freiem Himmel live zu erleben sein und seine großen Hits wie ›Father & Son‹, ›Morning Has Broken‹, ›Wild World‹, ›The First Cut Is the Deepest‹ und viele andere mit seiner unvergleichlichen Stimme präsentieren.Mit seinen Songs hat er zeitlose Kunst geschaffen, ergreifende Texte und Melodien, die heute noch genauso berühren wie zu ihrer Entstehung vor rund einem halben Jahrhundert. Seine Lieder sind beispiellos lyrische Meisterwerke mit einzigartigem Sound, die nicht nur emotional, sondern auch gesellschaftlich immer noch hoc...

Joey Bargeld – ›Punk Is Dead‹ Tour 2020

Donnerstag | 9.4.20 | 20:00 Uhr | Waagenbau | Hamburg

Joey Bargeld – ›Punk Is Dead‹ Tour 2020
In einer Zeit, in der jeder mit einem Fotofilter hemmungslos seine Celebrity-Fantasien ausleben kann, ist Joey Bargeld eine echte Ausnahmeerscheinung. Der Hamburger ist der geborene Superstar aus dem finstersten Underground, ein Mysterium mit maximal einnehmendem Wesen, das man umgekehrt nie wirklich zu fassen bekommt. Er vereint die Abgründe, die wir alle in uns tragen, mit dem Charisma großer Frontmänner wie Johnny Rotten, Keith Flint oder Quavo. Er ist Weiberheld, Weirdo und Weltstar von Geburt.Aber er ist auch voller Narben, die die Brüche in seiner Biografie erahnen lassen. Joey; Bargeld ist wie du und ich. Nur halt sehr, sehr viel mehr davon. Nach Jahren des eher ziellosen Irrens zwischen Musik als Hobby und Straße als Lebensinhalt, hat er nun ein ...

Deep Purple – ›Summer Nights 2020‹

Mittwoch | 24.6.20 | 19:00 Uhr | Stadtpark Open Air | Hamburg

Deep Purple – ›Summer Nights 2020‹
Das ist eine gewaltige Konzertüberraschung – denn damit war nicht mehr zu rechnen: Deep Purple, die im Dezember 2016 ihre ›Long Goodbye Tour‹ als »unsere letzte große Gastspielreise« (Ian Paice) ankündigten und auf ihrer von 2017 bis 2019 dauernden ›Weltumrundung‹ die Deutschlandvisiten bereits abgehakt hatten, kommen im Juni/Juli nochmals für eine Handvoll ›Summer Nights‹ zu uns! Die Vorzeichen dafür könnten kaum besser stehen. Sämtliche Kritiken ihrer j&uu ml;ngsten Auftritte bestätigen: Die geschichtsträchtige Rockband, die derzeit an einem Nachfolger ihres #1-Chartsalbums ›inFinite‹ arbeitet, ist in Höchstform! Ian Gillan (voc), Roger Glover (b), Ian Paice (dr), Steve Morse (g) und Don Airey (key) strotzen vor Spielfreude und...

Lena – ›More Love‹ Tour 2020

Donnerstag | 7.5.20 | Sporthalle | Hamburg

Lena – ›More Love‹ Tour 2020
Oftmals werden wir uns in dieser schnelllebigen Zeit erst über unsere Gedanken und Gefühle klar, wenn wir sie aufschreiben. All das ungefiltert zu Papier bringen, was uns gerade durch den Kopf geht und unser Innerstes bewegt. Eine Art der Selbstreflexion, von der sich auch Lena Meyer-Landrut auf ihrem aktuellen Album leiten lässt. Nach dem Release ihres letzten Longplayers ›Crystal Sky‹ im Jahr 2015 hat sich die 27-jährige Sängerin eine kreative Auszeit genommen, um den medialen Lärm um ihre Person auszublenden, tief in sich hinein zu horchen und in Ruhe ihre musikalische wie auch persönliche Mitte zu finden. Ein erkenntnisreicher Selbstfindungsprozess, den Lena auf ihrem fünften Studiowerk festgehalten hat: Auf ›Only Love, L‹ präsentiert sich...

Lenny Kravitz – ›Here to Love‹ Tour 2020

Freitag | 26.6.20 | 20:00 Uhr | Barclaycard Arena | Hamburg

Lenny Kravitz – ›Here to Love‹ Tour 2020
Lenny Kravitz – Superstar auf Welttournee!Er wurde unter anderem durch seinen unverwechselbaren Retro-Sound erfolgreich; eigentlich im Rock zuhause, kombiniert der vierfache Grammy Award-Gewinner seine Melodien mit Soul und Funk – und spielt auf seinen Alben jedes Instrument selbst ein. Wir dürfen uns auf Songs des neuen Albums ›Raise Vibration‹ inklusive des Sommerhits ›5 More Days 'Til Summer‹ freuen. Aber auch Klassiker wie ›Fly Away‹ oder ›It Ain't Over 'Til It's Over‹ stehen auf der Setlist. Und wir stehen auf Lenny.Vorverkauf läuft, Ticketendpreise 61,80 / 73,20 / 75,- / 87,- / 110,- Euro. www.lennykravitz.com/...

DIIV

Donnerstag | 5.3.20 | 20:00 Uhr | Gruenspan | Große Freiheit 58 | Hamburg

DIIV
Die New Yorker Indierock-Band DIIV wurde ursprünglich als Soloprojekt von Zachary Cole Smith gegründet unter den Namen Dive. Mittlerweile besteht die Band neben Smith noch aus Andrew Bailey, Collin Caulfield und Ben Newman. 2016 musste die Band ihre damalige Tour abbrechen, da Smith unter einer starken Heroinsucht litt. Nach einer knapp dreijährigen Pause melden sich DIIV nun zurück mit ihrem neuen Album ›Deceiver‹. Auf dem Album verarbeitet Zachary Cole Smith seinen schweren wie auch befreienden Heroinentzug. Zum ersten Mal engagierte die Band mit Sonny Diperri (My Bloody Valentine, Nine Inch Nails, Protomartyr) einen externen Produzenten, dessen Präsenz die Klangpalette dramatisch erweiterte und sie reicher und voller als je zuvor machte. Wie schon ...

Philipp Dittberner – Akustik Tour

Mittwoch | 19.2.20 | 19:30 Uhr | Nochtspeicher | Hamburg

Philipp Dittberner – Akustik Tour
Philipp Dittberner geht im Frühjahr 2020 auf ›Akustik Tour‹ mit im Gepäck: gefühlvolle Texte, inspiriert mal von verliebten, mal von gebrochenen Herzen, Melancholie im alltäglichen Leben und von jugendlicher Leichtigkeit. Dittberner gelingt es, kaum greifbare Gefühle in Worte zu fassen und seinen Fans aus der Seele zu sprechen. Ein Erfolgskonzept, das aufgeht; die neue Single ›So kann es weitergehen‹ läuft in den großen und kleinen Radioanstalten auf Rotation und auch die über zwei Millionen Streams sprechen für das Songwriting des jungen Berliners. Philipp Dittberner holt einen mit seinen Texten dort ab, wo man gerade steht, mit allem Ballast, aller Sehnsucht, aller Euphorie, aller Melancholie.Im Frühjahr 2020 startet Philipp Dittberner zus...

Lisa Bassenge Trio – ›Mothers‹

Mittwoch | 8.4.20 | 19:30 Uhr | Elbphilharmonie – kleiner Saal | Hamburg

Lisa Bassenge Trio – ›Mothers‹
Sängerin Lisa Bassenge betrat Anfang der 2000er Jahre kometengleich die Jazzszene und machte doch unmissverständlich klar, dass ihr der Jazz-Begriff zu eng ist. So platzierte sich die Berliner Künstlerin als poppige Songinterpretin, Knef-Adeptin und Clubikone.Ihr neues Bühnenprogramm ›Mothers‹ widmet Lisa Bassenge den Müttern der Populärmusik; Komponistinnen wie Joni Mitchell, Carole King, Suzanne Vega und PJ Harvey finden nebst Billie Eilish Einzug ins Programm. In ihren Songinterpretationen vertraut die Sängerin auf ihre wandelbare und ungemein gefühlvolle Stimme – erstklassiger Singer-/Songwriter-Jazz mit Tiefgang und Poesie.Wir freuen uns auf einen Vocaljazz-Abend, der die Türen hin zum Pop aufstößt. Einmalig.Vorverkauf läuft, Ticketen...

Marius Bear

Marius Bear
Neues Konzertdatum für Hamburg ist Donnerstag, der 7.5.2020, Beginn 20:00 Uhr.Spielort bleibt der Nochtspeicher.Bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit.Hört man die Stimme von Marius Bear, werden schnell Vergleiche zu Größen wie Rag'n'Bone Man und George Ezra gezogen. Nach der Single ›I'm a Man‹ (2017) präsentierte Marius Bear im Sommer 2018 ›Sanity‹, eine EP mit sechs kraftvollen Songs. Dabei verzichtet er auf Effekthascherei, stellt den Gesang in den Fokus und umgibt sich mit elektronischem Blues sowie einer Prise Soul. Am 5. April dieses Jahres erschien mit ›My Crown‹ die neueste Single, die den ersten Vorgeschmack auf das für September 2019 erwartete Album liefert. Wenn Marius Bear auf die Bühne geht, macht er das meistens ...